• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Irisches Weiderind in Kräuterkruste

Hochripp

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
....gab es heute.

Kruste aus Salbei, Thymian, Rosemarin, Olivenöl und und und.

Indirekt gegart bei 160 Grad. Die Kruste entsprach nicht meiner Vorstellung, zu weich.
Fertig war der Bursche nach knapp 2 Stunden.
Ausserdem musste ich ihn auf 75 Grad ziehen, damit kein " Blut" auf dem Teller liegt.

Dazu gab's Nudel-Jalapeño Salat und die restlichen Kartoffeln von gestern. Weggeworfen wird bei uns nicht :-)

FullSizeRender-3.jpg


FullSizeRender-26.jpg


FullSizeRender-14.jpg


FullSizeRender-12.jpg


FullSizeRender-11.jpg


FullSizeRender-15.jpg
 

Anhänge

  • FullSizeRender-3.jpg
    FullSizeRender-3.jpg
    131,5 KB · Aufrufe: 276
  • FullSizeRender-26.jpg
    FullSizeRender-26.jpg
    101,2 KB · Aufrufe: 265
  • FullSizeRender-14.jpg
    FullSizeRender-14.jpg
    153,3 KB · Aufrufe: 283
  • FullSizeRender-12.jpg
    FullSizeRender-12.jpg
    89,9 KB · Aufrufe: 261
  • FullSizeRender-11.jpg
    FullSizeRender-11.jpg
    118,3 KB · Aufrufe: 265
  • FullSizeRender-15.jpg
    FullSizeRender-15.jpg
    97,6 KB · Aufrufe: 290
Schönes Rezept, leckeres Fleisch und gut dokumentiert/bebildert.

PASST!

KT 75 Grad ist natürlich etwas zu hoch und fast schade für so ein leckeres Stück Fleisch. Ich kann mir aber vorstellen, dass es, auch wegen der Kruste, nicht wirklich trocken war. Versuche mal KT 70 - das ist es noch leicht Rosa, es läuft aber kein/weniger Fleischsaft (nicht: Blut) mehr raus.

Hauptsache, es hat geschmeckt!!
 
Danke! Aber irgendwie drehen sich die Bilder immer.

Das mit dem "kein Blut auf dem Teller" war der Wunsch der weiblichen Mitesser :-)
 
Zurück
Oben Unten