• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Isolierung für Ramster Le Rond

007Griller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
ich besitze seit 2 Wochen einen Ramster Le Rond und habe ihn dieses Wochenende das erste Mal eingeweiht. Da ich ihn nicht fest verbauen möchte, habe ich mir von Thomas gleich das passende Untergestell mitgenommen. Dieses Wochenende war dann das obligatorische Pizza - und Flammkuchenbacken angesagt. Soweit war alles gut. Den Ofen ca. 2 Stunden ordenlich aufgeheizt, Pizza gebacken und danach ausgerämt, weil ich noch 2 Brote backen wollte. Das Problem war, dass der Ofen viel zu schnell auskühlte. Die Brote sind kaum noch fertig geworden. Daraufhin habe ich hier sehr viel gelesen und viele gute Beispiele für eine Isolation gefunden, wobei der Ofen auch noch mobil bleibt.
Da Thomas, so wie ich das hier herausgelesen habe, leider keine Dämmung für den LeRond anbieten wird, möchte ich nun euch fragen, ob es hier jemanden gibt der so etwas bauen würde? Ich habe leider überhaupt keine Möglichkeiten, so etwas selber zu bauen und bin auf Hilfe angewiesen. Es gibt bestimmt noch mehrere, die das gleiche Problem haben. Vielleicht wäre ja auch eine kleine Auflage möglich.
Es wäre schade, wenn man den HBO nur im Sommer benutzen könnte.
Viele liebe Grüße
Michael
 
OP
OP
007Griller

007Griller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ja, das stimmt. Das sind aber nur die Dämmplatten. Ich meine die Metallverkleidung,die da noch herumkommt. Wie bei dem LeGrand Typ2.
 

Dörrentaler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo 007Griller,

hätte da ne Lösung. Näheres per PN

Gruß
Achim
 

backfrosch

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo 007,
Schau mal nach bei Brot backen im Ramster Tricks und Tipps Seite 5. Ich habe hier Bilder und eine Zeichnung eingestellt. Du kannst die Verkleidung von einem Flaschner bzw Klempner machen lassen. Bei -10 Grad hält mein Le Rond min. 4-5 Stunden die Temperatur. Mich hat der Blechmantel ohne Montage 100 € gekostet. Die Schablone vom gedämmten Ofen habe Ich selbst gemacht (16 mm Spanplatte) und der Flaschner hat den Rest zugeschnitten und gebogen und gekanntet. Der Ofen steht im Freien, ich nehme nur den Kamin an, stülpe einen Eimer über die Kaminöffnung weil ich die Abdichtung am Rohr noch nicht abgedichtet habe.
Viel Erfolg und LG
Backfrosch
 

knuelch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo,

das Thema interessiert mich auch.

Das ganze wurde ja vor kurzem in einem anderen Thema diskutiert.

Der Beitrag "Ramster Isolation" von harley2011 ist auch sehr gut.
Den habe ich bei mir gebookmarkt, aber noch keine Zeit das ganze in die Tat umzusetzen.



@Dörrentaler: Hast du auch eine P/N fuer mich??



MfG
 

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Jupp wir haben doch im Forum keine Geheimnisse:D bitte mal die Idee veröffentlichen, suche auch noch nach der besten Lösung, um mein Le Rond Dach zu isolieren.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mein Ansatz sah mal so aus...
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/isolierung-von-meinem-le-rond.159435/
ist mittlerweile natürlich auch oben verkleidet und schwarz gestrichen ;-)

IMG_20141019_163916.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20141019_163916.jpg
    IMG_20141019_163916.jpg
    750,2 KB · Aufrufe: 3.998

Dörrentaler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Anhänge

  • IMG_1082.JPG
    IMG_1082.JPG
    410,3 KB · Aufrufe: 3.975
OP
OP
007Griller

007Griller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch schon klasse aus. Für das Dach würde ich gerne was aus Kupfer haben. Muss mich mal umhören, ob es bei uns in der Gegend jemanden gibt, der soetwas macht. Vielleicht mal einen Dachdecker fragen, die müssen doch eigentlich sowas hinkriegen.
 

backfrosch

Veganer
5+ Jahre im GSV
Aber hallo, das ist aber ein feines Mäntelchen für den Backofen.
Da komme ich nicht ganz mit. Zur Übersicht noch ein paar Bilder und die Zeichnung, nach der ich die Verkleidung anfertigen ließ. Alles an einem Stück, nur die Rückwand und das Vorderstück an der Dachrundung musste noch verschraubt werden. Die Maße aus der Zeichnung habe ich am Ofen gemessen. Nachdem ich die Dämmung 50 mm hitzebeständig angebracht habe, stellte ich eine Spanplatte hinter den Ofen und habe die Kontur übertragen und ausgesägt. Der Klempner hat dann alles zugeschnitten und gebogen und gekantet. Musste nur noch alles überstülpen. auf Bild 188 sieht man die Rückwand und noch einen Streifen Schamotte über dem Pizzagewölbe. Die hellblauen Linien auf der Zeichnung ist die Zinkblechverkleidung.
LG Backfrosch


DSC_0158.JPG


DSC_0160.JPG


DSC_0161.JPG


Ofen mit Dämmung ohne Verkleidung.jpg


DSC_0188.JPG


DSC_0199.JPG


mit Verkleidung.jpg
 

Anhänge

  • DSC_0158.JPG
    DSC_0158.JPG
    529,1 KB · Aufrufe: 3.802
  • DSC_0160.JPG
    DSC_0160.JPG
    244,5 KB · Aufrufe: 3.935
  • DSC_0161.JPG
    DSC_0161.JPG
    537,2 KB · Aufrufe: 3.784
  • Ofen mit Dämmung ohne Verkleidung.jpg
    Ofen mit Dämmung ohne Verkleidung.jpg
    123,7 KB · Aufrufe: 4.510
  • Ofenplan.pdf
    78,7 KB · Aufrufe: 256
  • DSC_0188.JPG
    DSC_0188.JPG
    288,9 KB · Aufrufe: 3.826
  • DSC_0199.JPG
    DSC_0199.JPG
    354,7 KB · Aufrufe: 3.802
  • mit Verkleidung.jpg
    mit Verkleidung.jpg
    163,7 KB · Aufrufe: 4.310

radierer

Vegetarier
Hallo,

habe gerade den Thread hier entdeckt. Ich lese schon eine ganze Zeit hier im Forum mit, bin aber was die Sportgeräte betrifft noch ziemlich schlecht ausgestattet. Soll sich aber bald mal ändern, wenn dann mal der Garten fertig ist .. leider braucht das dazugehörige Haus noch ein wenig. Aber wenns soweit ist, soll auch mal ein Ramster her, den ich eigentlich nicht einmauern wollte.
Daher ist die Idee von @Dörrentaler sehr gelungen. Würde mich ebenfalls über eine PN freuen .. ich darf glaube ich leider noch keine versenden. :)

Gruß
 

Steggi

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch schon klasse aus. Für das Dach würde ich gerne was aus Kupfer haben. Muss mich mal umhören, ob es bei uns in der Gegend jemr anden gibt, der soetwas macht. Vielleicht mal einen Dachdecker fragen, die müssen doch eigentlich sowas hinkriegen.
Wir haben unser Kupferdach vom Bauspengler. Da kriegst du bestimmt was Gescheites.
Gruß
 
OP
OP
007Griller

007Griller

Veganer
5+ Jahre im GSV
So, Verkleidung ist dran. Ist leider überhaupt nicht schön geworden. Aber egal, hauptsache es funktioniert. Und das tut es 100%ig.
Das Thermometer zeigte nach einer Stunde immer noch 350 Grad an. Bin total begeistert.
DSC_1108.jpg


DSC_1108.jpg


DSC_1110.jpg


DSC_1112.jpg
 

Anhänge

  • DSC_1108.jpg
    DSC_1108.jpg
    326,3 KB · Aufrufe: 3.737
  • DSC_1108.jpg
    DSC_1108.jpg
    326,3 KB · Aufrufe: 3.459
  • DSC_1110.jpg
    DSC_1110.jpg
    276,7 KB · Aufrufe: 3.449
  • DSC_1112.jpg
    DSC_1112.jpg
    512,3 KB · Aufrufe: 3.433
Oben Unten