• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ist dieser Gasgrill wem bekannt?

krampf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportler,

ich bin auf der suche nach einem Gas-Sportgerät und habe mich die letzten Tage bei euch ordentlich eingelesen. Im Gunde war ich jetzt beim Bronco hängengeblieben, 450€ inklusive einer Tüte Hickory Holzchips und einer Abdeckplane.

Gestern bin ich im Forum über diese Werbung gestolpert:

Edelstahl Gasgrill 5 Brenner dunkelgrau - Direktzugreifen.de

Wenn wir ins Finale kommen gäbe es morgen 20% Rabatt, also das ganze für 312€.

Hat irgendwer das Ding schonmal wo gesehen und kann etwas dazu sagen?

Bitte keine Weber/Napoleon/etc Diskussion, die Vor- und Nachteile habe ich hier die letzten Tage ausreichend abgeschätzt dank der Vielzahl an Beratungsthreads.

Wer was weiß, immer her damit.
 

lex2lex

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi, kenne den Grill zwar nicht scheint mir aber so ein "Chinagasi" (mein ich nicht abwertend!) zu sein. Von den Bildern und der Ausstattung sicherlich ein günstiger Einstieg bei den Knebeldrehern. Ich meine, selbst bei 390.- ist der Grill ein gutes Angebot. Kannst nicht viel falsch machen (denk ich mal) aber vielleicht meldet sich ja noch jemand der ihn schon in Gebrauch hat....

Viel Spaß noch bei deiner Entscheidung!

Gruß aus Salzburg, Alex.

P.s.: Mein erster Gasi war aus der Bucht, in etwa vergleichbar und Preis-Leistung war echt o.k! Kommt halt immer drauf an was man(n) sich leisten will.
 

Tinkerbell

Militanter Veganer
Kann nur abraten! Also der für 270.- ist Schrott. Kommen alle aus der gleichen Fabrik in China. Glaube nicht das da ein Modell besser ist. :x
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi, kenne den Grill zwar nicht scheint mir aber so ein "Chinagasi" (mein ich nicht abwertend!) zu sein. Von den Bildern und der Ausstattung sicherlich ein günstiger Einstieg bei den Knebeldrehern. Ich meine, selbst bei 390.- ist der Grill ein gutes Angebot. Kannst nicht viel falsch machen (denk ich mal) aber vielleicht meldet sich ja noch jemand der ihn schon in Gebrauch hat....

Viel Spaß noch bei deiner Entscheidung!

Gruß aus Salzburg, Alex.

P.s.: Mein erster Gasi war aus der Bucht, in etwa vergleichbar und Preis-Leistung war echt o.k! Kommt halt immer drauf an was man(n) sich leisten will.
OH Doch!!

Grüße aus der Wetterau.
 

TexasTrooper

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich wuerde von den No-Name China Grills auch die Finger lassen. Habe mit den Teilen auch schon aehnliche Erfahrungen gemacht wie Tinkerbell.
Konnte ihn dann am naechsten Tag gleich wieder zurueck geben.
Das war mein erster und letzter Chinagrill.
Wenn man aber ueber solchen technischen Defekte hinwegsehen kann, die Teile evt. selber gerade biegt und bereit ist den Grill nach 4-5 Jahren auf den Schrott zu stellen, dann ist es vielleicht ok.
Wie es in ein paar Jahren mit Ersatzteilen aussieht ist naemlich die Frage. Kann man Brenner nachkaufen? Wenn das keine Brenner aus 304 Edelstahl sind, sind die spaetestens in 3-4 Jahren hin.
Aehnlich sieht es mit den Duennblech Brennerabdeckungen aus. Die sind meisstens nach 2-3 Jahren durchgerostet.
Man sollte sich im Klaren sein, dass dies Wegwerfgrills sind.
Markengrills wie Weber und Konsorten kosten zwar das dreifache aber die Qualitaet ist eine Andere und man bekommt nach 20 Jahren noch Ersatzteile.
Ueber die Jahre gesehen kommen diese Chinagrills jedenfalls nicht billiger.
 
Oben Unten