• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

ist ein halbes schwein im angebot bei kaufhof gut, oder lasse ich besser die finger davon ab?

butcherke

Putenfleischesser
hallo,
heute sah ich auf internetz das der kaufhof in Aachen ein halbes schwein im angebot hat.
hat der eine oder andere hier auf dem forum erfahrung damit, wie ist die qualität, wie ist der preis ??
es ist glaub ich nur bis zum wochenende ( wenn ich mich gut erinnere)
ich bin mal gespant was ihr davon haltet.
danke schon mal,

LG Butcherke
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Zum Wursten, sicher!
 

Röstwurst

Aushilfsabschwarter
5+ Jahre im GSV
das sie zum wursten sicher gut ist?

Weil da der Eigengeschmack des Schweines mit Gewürzen abgedeckt wird.

Möchtest Du den richtigen "Schweingeschmack", dann sollte das Tier mindest ein Jahr alt durch Stall und Wiese laufen.

Sicher fallen hier gleich wieder die üblichen Verdächtigen über mich her, aber der Unterschied ist zu schmecken :thumb2:
 

Schönwetter-Angler

Der Salami-Papst & Opa Rüdiger
5+ Jahre im GSV
Zum Wursten, sicher!
Das ist halt Fleisch, dass zu über 95% hier in Deutschland gehandelt wird. Das kommt aus einem der großen Schlacht- und Zerlegebetriebe und wurde konventionell schnell gemäßtet.
Ist aber alle Male besser, als verpacktes, begastes und aufgespritztes Fleisch aus den SB Theken der Supermärkte und Discounter.
Für lang gereifte Dauerware würde ich das aber nicht verwenden wollen.
Sicher fallen hier gleich wieder die üblichen Verdächtigen über mich her, aber der Unterschied ist zu schmecken :thumb2:
Dann will ich mal anfangen, Uwe :-D

Vollkommen bei Dir.
Alles, was langsam und gesund wächst ist einfach besser. :thumb2:
Das dankt Dir auch die Wurst, bzw. die ist geschmackstechnisch und sensorisch ne ganz andere Hausnummer.

Leider sieht die Realität meist anders aus. Fleisch von ausgewachsenen und artgerecht gehaltenen Tieren ist doch sehr rar auf dem Markt. Der vielgepriesene MdV ist da leider auch nur selten eine Hilfe. Mainstream ist und bleibt Mainstream.
Es gibt eigentlich nur 1,75 Möglichkeiten, sicher zu sein, dass man so ein Fleisch bekommt.
Entweder selber ziehen, dann kann man sich zu 100% sicher sein, dass man so ein Fleisch hat, oder man muss auf einem Demeter-Hof kaufen. Ausgewachsen sind die Tiere da aber meist auch nicht, denn das lässt sich schlecht verkaufen.
Bei so kleinen Hofläden kommt dann ein weiteres Problem - wenn man da mal auf die Schnelle 20 bis 30 Leiteren Rippchen braucht, dann kann es passieren, dass man 3 Wochen warten muss, bis sie die Menge beisammen haben.
Also immer schön die Augen auf, wenn der MdV ein Wochenangebot von besonders beliebten Teilen wie Filet, Rücken oder Rippchen hat. Es ist jedem zu wünschen, dass die Schweine dafür von Feen in die ewigen Jagdgründe gesungen wurden. Meist war das aber "Oleg" bei Tönnies und Co. ;-)
 

ID73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
MdV heißt Metzger des Vertrauens.

Das halbe Schwein ist sicher die gleiche Ware wie du auch beim Schlachthof oder eben auch bei den meisten Metzgern bekommst.

gruß dingo
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
M etzger d es V ertrauens
demeter ist eine Bio-Organisation ( kann man auch googlen)
 
Oben Unten