• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Italienische Tomatenampel: gelbe und rote Sauce, grüne Marmelade

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Hi Folks,

tomatöser Abend mit der Tomatenampel. Heute alles abgeerntet und direkt verwertet:

Tomatensauce aus gelben Cocktailtomaten und
Tomatensauce aus roten und schwarzen Tomaten

Einfach die Tomaten in eine Pfanne geben, eine ganz kleine Prise Salz und Zucker hinzu (wenig!!!) und kochen lassen. Wenn die Tomaten weich sind, durch die "Flotte Lotte" geben. Abfüllen, einfrieren, fertig.


Marmelade aus unreifen, grünen Tomaten:

Die Marmelade mag ich jedes Jahr, da freue ich mich immer besonders drauf.
Dazu einfach die Tomaten abernten, größere vierteln, und bei schwacher Hitze mit Nelken, Sternanis und Zimt einkochen lassen. Auf 1kg Tomaten: 1Tl Zimt, 4 Nelken und ein Sternanis.
Wenn die Tomaten weich sind die Tomaten stampfen. Den Gelierzucker (2:1) hinzu und mit Limettensaft abschmecken. In ausgekochte Gläser abfüllen (Deckel nicht vergessen), stürzen, erkalten lassen.

Tipp: ich friere unsere Marmeladen ein, dann bleiben sie frisch und die Farbe bleibt.

So siehts dann aus :

20160929_195001.jpg


Gruß
Pu.
 

Anhänge

  • 20160929_195001.jpg
    20160929_195001.jpg
    282,9 KB · Aufrufe: 305

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Wok-Star
Ich sehe mich schon im Supermarkt

"Haben sie Tomaten?"
"Ja klar, die wunderschön reifen und tiefroten dort drüben"
"Ich suche grüne, unreife"
"Die bekommen sie in Holland, bei Frau Antje"
:lach:
 

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Wok-Star
Jo, ich werd die Marmelade auf jeden Fall nachbauen. Wozu passt die denn besonders gut? Du machst die doch nicht aufs Brot, oder?
 

BeepBeepImAJeep

Knife of the Round Table
10+ Jahre im GSV
Aber nicht zuviel auf einmal davon essen, wenn die Tomaten noch komplett grün waren, haben die schon noch einen ordentlichen Solaningehalt.
 
OP
OP
PuMod

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Aber nicht zuviel auf einmal davon essen, wenn die Tomaten noch komplett grün waren, haben die schon noch einen ordentlichen Solaningehalt.

Ebenso sollten kleine, grüne, unreife Tomaten aufgrund des Gesamtalkaloidgehalts von 32 bis 141 mg/kg vermieden werden.[16]
Quelle Wikipedia

Davon ausgehend, dass ich aus 1. 5kg grünen Tomaten 5 Gläser Marmelade gekocht habe, und 2 Teelöffel auf eine Brötchenhälfte gebe, ist dies für einen gesunden Erwachsenen zu vernachlässigen.

Alte, schwache, Babys und Saarländer müssen da natürlich aufpassen. :-)

Danke für den Hinweis!
 

Mr.Wulf

Schneckensommelier ohne Escargot
15+ Jahre im GSV
Supporter
Wir haben dieses Jahr auch schon knapp 20kg Tomaten verarbeitet.
Aber auf ne Marmelade sind wir noch nicht gekommen.

Zimt, Nelke, Sternanis...:hmmmm:

Das klingt irgendwie sehr weihnachtlich ;-)

....aber interessant...

Wie "unreif" sollten die denn sein? SCHON leichter roter Ansatz, oder NOCH gar kein rot?

Bei uns hängen nämlich noch jede Menge Fleischtomaten. Von grün bis fast durch.
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Moin Steven,
das klingt interessant, aber ob ich sie essen würde :confused: Wäre eventuell was für GöGa, probieren würde ich zumindest...
Ich kombiniere unsere Tomaten immer mit meinen Chilis, allerdings hab ich das dann auch immer exklusiv für mich alleine :-). Gestern habe ich 500g Speckwürfel mit 500g Paprika, einigen Chilis, 3 Zwiebeln und 8 Knobi-Zehen versmoked. Danach alles in einen Topf, Etwas Apelessig dazu, 3 EL Rohrzucker, Oregano und 1 kG Tomaten. Noch nen Schluck Apfelsaft und Cola dran und etwas einreduzieren lassen. Alles mit dem Pürierer kleingeschreddert und heuer hab ich eine schöne rauchige BBQ-Sauce mit ganz dezenter Schärfe. Mal sehen wie die nachher auf'm Burger so schmeckt... :D
So long
Daniel
 
Oben Unten