• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Ja leck mich am A**** is das geil hier :)

Meatgun

Militanter Veganer
Tachomato Zusammen!
Kurze Vorstellung meinerseits...
Olli, Baujahr 75, aussem Rheinland, Nähe Düsseldorf
Dann gibt's noch Mutti, 2 Jungs die gerne mal "nen Lappen Fleisch" mögen und nen Hund.

Meine Hardware ist absolut Minimalistisch...ne alte 47er Weberkugel ohne Schnickschnack, nen durchgeflämmter Schutzhandschuh (wollte Kohle händisch umschichten und feuerfest war der Handschuh schienbar nicht *grins*)
Nen Andzündkamin hab ich noch *jubel*...aber das wars.
Gegrillt wird nicht Masse sondern eher Klasse...und daher auch nicht alle Naselang sondern eher alle 2-3 Wochen nur :thumbdown: das liegt aber auch nur an dem Stalp vom saubermachen etc.

Nun spiele ich schon länger mit dem Gedanken einen neues Sportgerät anzuschaffen, bin aber absolut unschlüssig ob ne 57er Kohle-Kugel oder doch Gas...daher bin ich zur Zeit ein sehr großer Mitleser, um mir ein Bild zu machen...

Also "Leck mich am A****" ist das geil hier...is ja wie im Himmel...hier geht's weitestgehend nur um Grillen
:wiegeil:

Man schreibt und liest sich!
:mosh:
 
Grüße ausm Harz!!!!!!!

Und Willkommen hier

Christian
 
Hi Olli,
Herzlich willkommen hier im GSV.

Gruß
Jürgen
 
Herzlichen guten Tag an den Neuling hier im Forum.

Zu deiner unterschwelligen Frage ob neuer Gasi oder Großkohle 57er her muss, kann ich dir nur sagen: Kauf einfach was du denkst.
bei den ersten 10 Grills ist es immer der Richtige den du kaufst. Achte nur darauf dass du eine neue Eigenschaft am Grill findest.
also von 47 auf 57 oder vom WSM zu Smoker oder von Kohle zu Gas ( ich hab nun Gas 47 und Kohle 47 und von Kohle nun einen Mangel, dann gabs noch einen UDS, nun denke ich über einen Kohle 57 er nach (kugel natürlich) dazwischen gabs nenn Wandergrill und einen Koffergrill und auch der DO fand bei mir ein Plätzchen.
 
Hi Funkenflug,

das Argument gefällt mir...neue Eigenschaft... Durch das doch seltene Grillen, würde evtl. der 57er mit Schnickschnack (Gusseisen, Pizzasteinchen etc.) reichen, aber um mal was "schnell" auffem Grill zu schmeissen, ist der Gasi wohl flexibler... Ich hör's bei meinem Chef immer, da steht der Gasi nicht still *neidisch ist*...
Schmerzgrenze wäre aber nen Genesis... da ist noch nicht alles rund in der Entscheidung ;)
 
Wie wärs mit so nem kombigerät, also eine Seite gas , die andere Seite kohle. Empfehlen kann ich da nix aber ich ha die Dinger schon gesehen.
 
begonnen hatte ich mit LavasteinGasgrill dann kam der Outdoorchef Porto Gas 48 cm
Der Gasi ist schnell und man kann an und abstellen d.h. in Ruhe 3 - 4 Gänge sukzessiv grillen
mann muss nicht die Kohle am Glühen halten... aaaaaber bei meinen Grillereien mit mehreren Gästen ( das nur noch als MIT-Machgrillen durchgeführt wird, weils mehr Spass macht) , kommste mit einem Grill bald an die Grenze.
Da ist 2 und 3. Grill ganz praktisch ( im Wintergrillen heizen sie auch noch) dann kommt dazu dass du vlt noch Low an Slow anbieten willst z.B. 321- ribs dann ist ein grill schon belegt . willste dann noch einen Kohlekugelgrill für indirektes grillen verwenden, dann ist der 57 er besser weil er größer ist.
wenn du also ums Haus platz hast, dann spar nicht mit den Sportgeräten..

Grüße
 
Willkommen, auch ohne dass wir dich am Ar... lecken müssen!:D Es gibt bestimmt bessere Geschmacksrichtungen.:muhahaha:
 
Herzlich willkommen.
Den Einen perfekten Grill gibt es meines Erachtens nicht. Wenn man mit Kohle angefangen hat, liegt es nahe mit Gas sein Glück zu probieren. Bei mir ist es genau umgekehrt. Allerdings für's Reisen und auch bei anderen Gelegenheiten ist Gas immern noch ganz praktisch.
 
Bis ich in der Königsklasse angekommen bin (mehrere Grills beherrschen, indirektes Grillen, Smoken whatever)... bin ich froh, wenn mir mein Grillgut einigermaßen gelingt und ich nicht Schuhsohlen produziere... Ribs 321 oder so...*hust* ... also ich glaube ich bin noch gaaaaaanz am Anfang...meine letzten Ribs waren gefühlte 20-30 Minuten auf dem Grill angekokelt worden und mein Großer meinte nur "naja, wie im Urlaub schmecken die aber nicht..."...das war eher ein Fleisch vom Knochen nagen, wie das es selber abfällt :hammer:.
Ich werd hier mal ausgiebigst studieren...danke fürs Willkommen:ola:
 
Moin moin :angler:
von der Kieler Förde und viel Spass hier im Forum !!!
 
Bienvenido bei all den "Verstrahlten" hier.
Und irgendwann wirst Du sagen Leck mich am A.... :rotfl: ist das teuer hier
ich brauche noch das und das und das und ach ja das auch noch
 
Bis ich in der Königsklasse angekommen bin (mehrere Grills beherrschen, indirektes Grillen, Smoken whatever)


Willkommen im Forum.

Der Trend geht zum dritt, viert oder fünft-Grill.
Wie viele auch immer, zu wenig Grills gibt es nicht.

Gruß M.R.
 
Kohle umschichten mit dem Handschuh? Naja, nur die Harten kommen in' Garten.
Es gibt viele verschiedene Kohlezangen, mit denen du prima umschichten kannst.
Könnte eine Alternative zur Handschuhvariante sein...
:muhahaha:

Herzlich willkommen im Forum und viel Spass.

Holger
 
Zurück
Oben Unten