• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jakobsmuscheln in Kokos-Knoblauch-Ingwermarinade

wyrm

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Gestern haben mich die Gesellen in der Metro angelacht. Für Meeresgetier liebe ich eine Marinade aus Kokosmilch, Ingwer, Knoblauch einen spritzer Zitrone und S+P:
IMG_1310.JPG


Mehr als eine Stunde sollte nicht mariniert werden:
IMG_1313.JPG


Auf den Grill:
IMG_1315.JPG


3 Minuten pro Seite:
IMG_1316.JPG


Aufgetischt und verblitzdingst. Für's Gemüse hab ich noch Sauce von gestern:
IMG_1317.JPG


Anschnitt. Ein ganz zarter Hauch der Marinade. Super Eigengeschmack und schön saftig:
IMG_1319.JPG
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Klasse
...du solltest dir einen Gussrost oder eine Griddle zulegen.
Die damit erzielbaren Röstaromen heben den tollen Geschmack nochmal hervor!!

:prost:
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
10+ Jahre im GSV
Hallo Bernd,

Mit Dir fahr ich auch mal in die Metro, wenn man danach sooooooo geil grillen kann.

Das wäre genau nach meinem Geschmack jetzt. Wobei, dass Du (und ich meine: gerade Du) auf Bonzenmeeresgetier stehst hätte ich nie gedacht :rotfl::rotfl:

........und es war gar kein Chilli dran ;)
 
OP
OP
wyrm

wyrm

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Das wäre genau nach meinem Geschmack jetzt. Wobei, dass Du (und ich meine: gerade Du) auf Bonzenmeeresgetier stehst hätte ich nie gedacht :rotfl::rotfl:

........und es war gar kein Chilli dran ;)

Hallo Michael,

immer diese haltlosen Vorurteile hier :bash: Und ja, jetzt wo du es sagst, ne halbe Thai-Chili könnte man auch noch in die Marinade schnippeln.
 
Oben Unten