• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jalas, Habas & Co. Snowys Chili-Zuchtthread 2015

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Werte Freunde des brennenden Rachens,

nachdem ich im vergangenen Jahr erfolgreich meine Tschibo-Chili-Farm durch den Sommer gebracht hatte und auch reichlich Ernte einfahren konnte, möchte ich in diesem Jahr meinen Horizont doch mal ein wenig erweitern. Daher habe ich mich im Internet mal ein wenig umgeschaut und mir vier Sorten Samen bestellt. Dabei handelt es sich um die folgenden Exemplare:

Die Jalas wollte ich mal probieren.

DSC_0324.JPG


Die Habas ebenso. Ich denke, damit habe ich die Klassiker abgedeckt.

DSC_0325.JPG


Die sahen einfach nur witzig aus.

DSC_0326.JPG


Und die möchte ich unter anderem zum Füllen nutzen.

DSC_0327.JPG


Desweiteren habe ich die getrockneten Samen meiner letztjährigen Zucht eingepflanzt. Insgesamt sprechen wir von 28 Zuchtpflanzen.

DSC_0313.JPG


Im letzten Jahr habe ich erst Ende März eingepflanzt und konnte Ende August die ersten Früchte ernten. Daher wollte ich in diesem Jahr ein wenig früher beginnen, damit ich im Sommer schon früher etwas davon habe.

Gesagt - getan, ich habe mir für kleines Geld eine Aufzuchtbox besorgt und habe die Samen in Quelltabletten eingepflanzt.

DSC_0314.JPG


DSC_0315.JPG


Hier mal so ein Quelli im Detail.

DSC_0318.JPG


1,5l lauwarmes Wasser drauf. Und schon machen sie ihrem Namen alle Ehre und quellen auf.

DSC_0320.JPG


DSC_0322.JPG


DSC_0323.JPG


Das "Gewächshaus" habe ich auf den heizungsbefeuerten Fliesenboden vor das große Südfenster im Wohnzimmer gestellt.

DSC_0329.JPG


DSC_0330.JPG


Samen eingepflanzt.

DSC_0332.JPG


Die Samen habe ich natürlich noch zugedeckt. Mal schauen, was dabei raus kommt. Ich werde sie regelmäßig mit einer Sprühflasche benetzten, ansonsten müssen sie sich schon selbst kümmern. Die Tschibo-Farm hat sich schließlich auch durchgesetzt.

Ich werde weiter berichten.

Grüßle

Martin
 

Anhänge

  • DSC_0313.JPG
    DSC_0313.JPG
    138,2 KB · Aufrufe: 913
  • DSC_0314.JPG
    DSC_0314.JPG
    86,8 KB · Aufrufe: 948
  • DSC_0315.JPG
    DSC_0315.JPG
    91,2 KB · Aufrufe: 938
  • DSC_0318.JPG
    DSC_0318.JPG
    122,9 KB · Aufrufe: 937
  • DSC_0320.JPG
    DSC_0320.JPG
    151,6 KB · Aufrufe: 962
  • DSC_0322.JPG
    DSC_0322.JPG
    134,7 KB · Aufrufe: 945
  • DSC_0323.JPG
    DSC_0323.JPG
    122,1 KB · Aufrufe: 950
  • DSC_0324.JPG
    DSC_0324.JPG
    119,5 KB · Aufrufe: 1.032
  • DSC_0325.JPG
    DSC_0325.JPG
    117,1 KB · Aufrufe: 1.008
  • DSC_0326.JPG
    DSC_0326.JPG
    104,6 KB · Aufrufe: 924
  • DSC_0327.JPG
    DSC_0327.JPG
    105,4 KB · Aufrufe: 929
  • DSC_0329.JPG
    DSC_0329.JPG
    117,8 KB · Aufrufe: 942
  • DSC_0330.JPG
    DSC_0330.JPG
    97,8 KB · Aufrufe: 926
  • DSC_0332.JPG
    DSC_0332.JPG
    180,7 KB · Aufrufe: 946
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Keine Ahnung, wo ist da der Unterschied? Auf der Herstellerseite steht, zuerst wässern, dann aussähen.
 

Skar

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Viel Glück bei deiner Aufzucht.
 

Darkroom71

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Viel Erfolg!
Meine Ersten sind nun auch im Gewächshaus!
 
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Wir schreiben Tag 13. Gestern haben die ersten Pflänzchen ihr Fühler aus der Erde gestreckt. Die Habaneros und die Krimzon Lee sind hierbei besonders gut vertreten. Die Jalas und die Saitti halten sich noch zurück. Ich habe die Quellis feucht gehalten, täglich mit einer Sprühflasche gewässert und die Lüfter vom Zuchtkasten halb geöffnet gehalten.

DSC_0657.JPG


DSC_0655.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0655.JPG
    DSC_0655.JPG
    100,7 KB · Aufrufe: 710
  • DSC_0657.JPG
    DSC_0657.JPG
    99,2 KB · Aufrufe: 752
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Die sehen doch gut aus, nicht gespargelt, große kräftige Blätter. Je früher, desto besser.
 

Grootsnut

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Das schon, aber irgendwann könnte es ihnen in meinem Serverraum zu eng werden. Südfenster gibt es leider nur eins und das hat meine Frau annektiert. Habe zwar bereits ein Foliengewächshaus organisiert, aber heute morgen hat es noch Schneeregen gegeben. :frier:

Aber das wird sicher.
 
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Das schon, aber irgendwann könnte es ihnen in meinem Serverraum zu eng werden. Südfenster gibt es leider nur eins und das hat meine Frau annektiert. Habe zwar bereits ein Foliengewächshaus organisiert, aber heute morgen hat es noch Schneeregen gegeben. :frier:

Aber das wird sicher.

Du hast zuhause einen Serverraum?
 

Grootsnut

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
@Buzzman danke!

Na, als Informatiker muss das sein. Läuft aber nur ein Server und 24 Port-Switch drin... na ja, 3 Raspberry Pi erledigen noch so einige niedere Aufgaben. Da der Raum relative klein ist, reicht diese Ausstattung aber bereits den Raum auf angenehmen 20 °C zu halten - perfekt für meine Kleinen.
 
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Moinsen,

wir schreiben Tag 18 und die ersten Pflänzchen haben sich aus ihrer devoten Haltung befreit und strecken ihre Keimblättchen dem Licht entgegen. Also habe ich diese Pflanzquellis in eine gesonderte Zuchtstation verlegt, die offen am Südfenster aber auf einem nicht beheizten Teil des Fußbodens steht.

DSC_0756.JPG


DSC_0753.JPG


DSC_0754.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0753.JPG
    DSC_0753.JPG
    64,9 KB · Aufrufe: 677
  • DSC_0754.JPG
    DSC_0754.JPG
    76,1 KB · Aufrufe: 642
  • DSC_0756.JPG
    DSC_0756.JPG
    96,6 KB · Aufrufe: 687
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Tag 31: 18 von 28 Samen sind inzwischen aufgegangen. Darunter alle Habas und alle Jalas. Von den Saittis ist leider noch gar nichts zu sehen. Ich habe probehalber mal einen Samen ausgegraben und siehe da, nach unten ging eine ca. 3 cm lange Wurzel. Also wieder eingebuddelt und wir warten mal weiter.

Ich finde, sie sind zwar nicht sonderlich schnell gewachsen, dafür aber auch nicht gespargelt. Ich habe sie frühzeitig nach dem Keimen in eine separate Zuchtbos verlegt und teils offen, teils geschlossen auf einen Bereich ohne Fußbodenheizung verlegt. Das hat ihnen sichtlich gut getan. Und in den letzten Tagen haben sie mächtig viel Sonne tanken können. Bei den Habas zeigen sich schon die ersten neuen Blattpaare. Da steht dem Pikieren bald nichts mehr im Wege.

Und hier noch die aktuellen Fotos. Gesamtübersicht:

DSC_0977.JPG


DSC_0978.JPG


Die Habas sind am weitesten.

DSC_0979.JPG


DSC_0980.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0977.JPG
    DSC_0977.JPG
    130 KB · Aufrufe: 610
  • DSC_0978.JPG
    DSC_0978.JPG
    201,4 KB · Aufrufe: 612
  • DSC_0979.JPG
    DSC_0979.JPG
    66,6 KB · Aufrufe: 615
  • DSC_0980.JPG
    DSC_0980.JPG
    59,6 KB · Aufrufe: 616
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Tag 40: Weitere zwei Keimlinge haben das Licht der Welt erblickt. Und davon gibt es beim derzeitig schönen Wetter mehr als genug. Unter anderem ist nun auch eine meiner Saittis aufgegangen, Die brauchen scheinbar unglaublich lange. Ich gebe den anderen mal noch ein oder zwei Wochen Zeit, bevor ich sie entsorge.

Hier mal meine Farm in ihrem heutigen Erscheinungsbild.

DSC_1086.JPG


DSC_1087.JPG


DSC_1088.JPG


DSC_1089.JPG


DSC_1091.JPG


Und hier meine Sorgenkinder. Zwei Habas machen mir keinen guten Eindruck.

DSC_1111.JPG


DSC_1112.JPG


Und was zum Henker wird das mal? Ich habe ganz sicher in jeden Quellie nur einen Samen gelegt.

DSC_1113.JPG


Und hier noch der Saitti-Nachzügler.

DSC_1116.JPG
 

Anhänge

  • DSC_1086.JPG
    DSC_1086.JPG
    168,8 KB · Aufrufe: 565
  • DSC_1087.JPG
    DSC_1087.JPG
    134,1 KB · Aufrufe: 558
  • DSC_1088.JPG
    DSC_1088.JPG
    116,9 KB · Aufrufe: 562
  • DSC_1089.JPG
    DSC_1089.JPG
    95,3 KB · Aufrufe: 513
  • DSC_1091.JPG
    DSC_1091.JPG
    192 KB · Aufrufe: 558
  • DSC_1111.JPG
    DSC_1111.JPG
    90 KB · Aufrufe: 552
  • DSC_1112.JPG
    DSC_1112.JPG
    94,8 KB · Aufrufe: 541
  • DSC_1113.JPG
    DSC_1113.JPG
    84 KB · Aufrufe: 508
  • DSC_1116.JPG
    DSC_1116.JPG
    95,3 KB · Aufrufe: 513
Oben Unten