• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Jamaican Jerk Pork

gutsch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Lange habe ich nichts mehr geschrieben. Unter Anderem, wegen der Tapatalk Geschichte... Naja. Da es am Sonntag für die Kollegen von unserem Formula Student Team beim Arbeiten wieder Verpflegung geben soll (letzte Woche war es Pulled Pork), dachte ich mir, mal etwas neues auszuprobieren, was auch in relativ großen Mengen gut zu machen ist.
Und weil ich mal wieder etwas posten wollte, poste ich es nun...

Also Jamacain Jerk soll es nun werden. Vorbereitet und im Kühli ist es schon. Bleibt es halt 2 Nächte drin. Finde ich persönlich nicht so schlimm. Oder spricht da etwas gegen?

Hier mal die ersten Bilder:

IMG_20150515_130200[1].jpg
Das Rohmaterial. Alle drei haben etwa 2,2 - 2,4 kg und sind mit Knochen. Die gab es halt gerade im Angebot mit Knochen ;)

IMG_20150515_130600[1].jpg
Das sind die "Löcher". Nicht besonders groß, aber das beste, was hier machbar war

IMG_20150515_130219[1].jpg
Die Marinade. Rezept habe ich hier her.

IMG_20150515_131103[1].jpg
IMG_20150515_131107[1].jpg
Nach dem Einmassieren habe ich einfach den Rest der Marinade drüber gekippt und ab in Kühli.

Hoffe bis hierher ist nicht viel schief gelaufen :D
Wenn es nun ans auflegen geht:
Marinade wieder runter "kratzen"?
Kann man die Marinade als Sauce auf einem Brötchen mit eben dem Fleisch und einem Krautsalat nutzen? Oder ist davon eher abzuraten?


Beste!
Gutsch
 

Anhänge

  • IMG_20150515_131107[1].jpg
    IMG_20150515_131107[1].jpg
    254,5 KB · Aufrufe: 195
  • IMG_20150515_131103[1].jpg
    IMG_20150515_131103[1].jpg
    274,6 KB · Aufrufe: 188
  • IMG_20150515_130219[1].jpg
    IMG_20150515_130219[1].jpg
    281,6 KB · Aufrufe: 190
  • IMG_20150515_130200[1].jpg
    IMG_20150515_130200[1].jpg
    206,9 KB · Aufrufe: 194
  • IMG_20150515_130600[1].jpg
    IMG_20150515_130600[1].jpg
    172,5 KB · Aufrufe: 195
Ich lass die Marinade immer drauf. Die ergibt eine schöne Kruste, wenn das Fleisch fertig ist.
 
Da setze ich mich glatt dazu.
 
Macht mal Platz auf der Bank.
Das will ich mir auch ansehen.
Bringe auch Bier mit.
Grüße
Udo
:beercheers:
 
Rutscht doch mal ein bisschen, ich möchte auch auf die Bank.
Prost :anstoޥn:
Gruß
Rooster1
 
Hey gutsch, schön von dir mal wieder etwas zu lesen. Viel Erfolg. Das wird bestimmt gut, wir lieben JJP!
 
Danke danke! Freue mich ;]
Ohne Tapatalk fällt es mir aber echt nicht soooo einfach :D
Na wird schon gehen
 
Habe gerade mal versucht an threads für pulled Pork und jjp die Garzeit einzuschätzen. Da ist ja von 4-7 Stunden bis auf 70°C alles dabei.

Hier soll es zwischen 18 und 19 Uhr essen geben. Habe mir gedacht, dass ich das Fleisch um 12 Uhr auflege. Wenn es dann absehbar ist, dass es nicht rechtzeitig fertig wird, kann ich ja immer noch die GT von etwa 110 erhöhen. Und falls eher fertig: Kann doch bestimmt ähnlich gut wie pp warm halten, oder?
 
Geht genauso - ist kein Problem - noch 1 Stunde rauszuzögern (oder mehr)
musste ich bis dato noch nicht ...hatte es seit dem Bericht schon wieder 3x zubereitet....
kommt extrem gut an ...musste aber nícht warm halten,
da immer die Leute sich mit Bier auf das kommenede Ereignis (JJP) eingestellt haben..
lg
 
Bin auf das Ergebniss gespannt
 
Ja ich bin auch gespannt. Ohje :D

IMG_20150517_110329.jpg


Sieht gar nicht mal mehr so gut aus das Gerät. :/
 

Anhänge

  • IMG_20150517_110329.jpg
    IMG_20150517_110329.jpg
    250,5 KB · Aufrufe: 606
Zurück
Oben Unten