• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Juskys Nevada nicht heiß genug

Matthi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Habe mich nun für den Juskys Nevada entschieden.
Freitag Pizza vom Stein. Trotz 12 kw nur 220 Grad. Gestern Steaks und Wurst. Aber auch bei voller Pulle auf Gussrosten kaum Branding. Die Wurst eher wie gekocht kaum braun.
Zwischen max und min kaum Unterschied der Flammen.
Was kann das sein? Neue Flasche neuer Druckminderer kein Wind. Meine Göga war eh gegen Gas und jetzt ist sie schadenfroh. Helft mir!

LG Matthi
 

Tadgh

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich kenne den Grill nicht, aber laut Bildern hat er wohl kein Scheunentor. Deckel zu oft offen gehabt?

Zum Branding: Wie lange hast du den Gussrost aufgeheizt? Das braucht halt etwas Zeit.
Zur Pizza: Welche Temperatur schafft er maximal?
Zur Temperatur: Womit gemessen?
 
OP
OP
M

Matthi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Die Temperatur mit Ofentermometer war 220 bis 230.
Gussroste wurden 25 Minuten vorgeheizt.
Beim direkten Grillen für braune Würste muss doch nur Hitze von unten kommen, also führe ich das nicht auf den Deckel zurück.
 

Tadgh

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn der Grill bei geschlossenem Deckel nach 25 Minuten Vollgas 220/230 Grad hat, ist er wirklich sehr schwach auf der Brust, ob das bei dem Modell generell so ist, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der den Grill hat.

Grundsätzlich ist beim Gasgrill aber tatsächlich der Deckel nicht nur ein Regenschutz. Er sollte wirklich nur zum wenden kurz geöffnet werden, da bei offenem Deckel die Hitze schnell entweicht, die ja nicht auf der gesamten Fläche entsteht wie über einem Kohlebett. Gerade bei Grills mit wenig Leistung (wie gesagt, warum auch immer) geht mit offenem Deckel nur sehr wenig.
 
OP
OP
M

Matthi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ok. Hatte halt gedacht das vier Brenner mit 12 kw ordentlich Druck von unten machen, dass man wenigstens die Würste braun bekommt.
Habe aber auch mit Gas keine Erfahrung. Bisher immer nur Kohlegrill oder Smoker.
 

Danijel

Militanter Veganer
Hallo Matthi, hat sich dein Problem gelöst?
Das es an der Flasche liegt denke ich eher weniger, am besten wäre hier halt ein Druckminderer mit Manometer.
Ich Interessiere mich nämlich auch für dieses Modell! Leider gibt's es nirgendwo Fotos von hinten.
Ich vermute das dort der Spalt zwischen Haube und Gehäuse zu groß ist und somit die Wärme entweicht... Die bekannte "Scheunentor" Problematik.
Vielleicht stellst du mal ein Foto rein, aus einem anderem Forum kenne ich nämlich diese Problematik bei den höheren Modellen von Juskys.
Wie bist du sonst mit der Verarbeitung zufrieden und wie sieht es mit dem grillen aus? Toastbrot Test bzgl. der Hitzeverteilung schon gemacht?
Gruß,
Danijel
 
OP
OP
M

Matthi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ohne Toastbrot gemacht zu haben, ich bin zufrieden mit der Hitzeverteilung.
Die Verarbeitung für den Preis ist top!
Hinten ist ein Scheunentor, das mache ich zu!
Der nette Emailsupport von Juskys hat geraten einen anderen Druckminderer zu testen. Da das nicht geholfen hat wurde heute eine komplett neue Brennereinheit und ein Thermometer verschickt da das alte mit der Nadel am Zifferblatt streift.
Das nenne ich Topservice!
 

Mr.Rockstar

Veganer
Hallo Matthi,

ich habe auch den Juskys Nevada. Ich habe laut dem Thermometer im Deckel nach ca. 10 Minuten so um die 330 Grad. Also doch ein ganzes Stück mehr als bei dir. Ich benutze auch ein 5 Kg-Flasche, denke also nicht, dass es daran liegt.

Ich habe mir jetzt auch die Gussroste zugelegt. Aber ich habe selbst mit dem mitgelieferten Original-rost ein deutliches Grillmuster auf meinem Steak gehabt. Hast du schon eine Idee, wie du das "Scheunentor" hinten zu machen möchtest? Ich suche da nämlich auch noch nach einer passenden Lösung.

Viele Grüße
 

J.J.Smith

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Nabend zusammen. Ich habe mich erst Gestern über den Juskys Florida informiert. Das Scheunentor wurde ganz einfach mit einer 40 mm breiten Boden-Ausgleichsleiste geschlossen.
Die hat auf einer Seite eine Nut, die hinten im Grill auf das Abschlussblech passt. Und das sogar ohne Bohren und Schrauben. Musst halt nur die richtige finden.
viele Grüße,
 
OP
OP
M

Matthi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo ihr zwei!

Ich habe das Scheinentor erst mal mit Jehowa zugemacht. Aber das Thermometer ist ja defekt da der Zeiger hängt mal sehen wenn das Neue da ist.
Nächste Woche bin ich im KH. Wenn ich wieder fit bin melde ich mich.

Danke für den Tipp mit der Leiste. Mit der Jehova ist ja nur n Provisorium.

LG Matthi
 

Mr.Rockstar

Veganer
Wo steht denn dein Grill? Meiner steht windgeschützt und mit der Rückseite an einer Wand (ca. 40-50cm Abstand)! Ich denke der Standort könnte auch ein paar Grad ausmachen.
Dann schon mal gute Besserung!
Gruß
Flo
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
OP
OP
M

Matthi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke Flo!
Steht in Sitzecke hinterm Haus auch windstill und überdacht!

Also muss ich jetzt von meinem Grill die Sinusleistung berechnen, Weschnitzelbube?
 

Mr.Rockstar

Veganer
Da der Grill ja anscheinend noch nicht so bekannt ist, poste ich heute mal ein paar Bilder!

Ich habe heute mal das Scheunentor provisorisch mit etwas Jehova abgedichtet und den Grill auf Vollgas so ca. 10 - 15 Minuten eingeheizt. Siehe da, schon kletterte das Deckelthermometer auf knappe 380 Grad... Dann hoffe ich mal, dass jetzt schnell mein bestellter Pizzastein kommt. :D

Ich habe mit dem Grill jetzt 5 mal gegrillt und bin bislang absolut begeistert. Ich hoffe jetzt nur noch, dass er auch eine Weile hält. Aber momentan finde ich Preis/Leistung top!!!

image1.jpegimage 2.jpeg image 3.jpeg image 4.jpeg image 5.jpeg


Bilder vom Grillergebnis kommen die nächsten Tage mal.

Viele Grüße
Flo
 

Anhänge

Global56

Militanter Veganer
Hallo Griller,
meint Ihr nicht das die Lüftungsschlitze Sinn machen?Vielleicht wegen Luftzufuhr beim grillen?
Würde mir den nämlich auch gern holen.
Hat schon jemand mit dem Grill indirekt gegrillt?Habe nämlich noch keine Ahnung mit Gasgrillen.
Könnte man auch nur einen Brenner nutzen und dann auf der anderen Seite Fleisch fürs indirekte grillen auf den Rost legen?
Denke 100 oder 110 Grad müsste der Brenner dann erreichen.
Gruß Gerd
 

Sporti72

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich habe jetzt auch einen Nevada und bin auf der Suche nach einer Lösung für das Scheunentor. Hab auch die Seite mit der Übergangsleiste gefunden. Nur leider finde ich so eine Leiste in keinem Baumarkt bei uns in der Nähe. Hat jemand eine "elegante" Lösung? Oder hat jemand so eine Leiste und kann mir sagen, wo er sie gefunden hat?

Armin

Grilleiste.jpg
 

Anhänge

Grimmgrillt

Militanter Veganer
Gibt es schon ein paar Meinungen nach dem Winter wie sich der Grill geschlagen hat und wie er jetzt aussieht ?
Finde ihn wirklich interessant.

LG Phil
 
Oben Unten