• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kalbsgeschnetzeltes aus der Deep Skillet mit gebratenen Nudeln

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

hier ist noch ein Gericht aus der "in die Küche verbannt" Zeit.

Fleisch schneiden....

comp_DSC01176 modified.jpg


frische Champignons schneiden, normalerweise mag ich lieber die braunen Egerlinge, aber da wird die Soße sonst so dunkel.

comp_DSC01179 modified.jpg


Zwiebeln würfeln...

comp_DSC01181 modified.jpg


Fleisch bei hoher Hitze anbraten.

comp_DSC01185 modified.jpg


Pilze in einer Extrapfanne anbraten. Warum ich das gemacht habe, weiß ich nicht, aber es war gut so....Warum, gleich später....

comp_DSC01189 modified.jpg


Die Zwiebeln in Butterschmalz glasig andünsten, mit Cognac ablöschen. 500 ml Kalbsfond, 200 ml Weißwein, 250 ml Sahne und eine gedatschte Knobizehe um ca. 1/3 einreduzieren lassen. Einen Streifen Zitronenschale (ohne das bittere Weiße) 10 Min. mitkochen.

comp_DSC01193 modified.jpg


Das Kalbfleisch wieder zugeben.

Hier hat sich gezeigt, daß es sich rentiert, gutes Fleisch zu kaufen. Meines war aus dem Angebot und war nicht gut. Hat Wasser gezogen ohne Ende und war steinhart.....Zum Glück die Pilze noch nicht drin.

Also wieder Wasser zugegeben und bei offener Pfanne ca. eine Stunde geschmort. Irgendwann wird jedes Fleisch wieder weich und als es weich war, habe ich die Pilze zugegeben.

Mit Salz, Pfeffer und 2 El. Cognac abgeschmecken und mit Mehlbutter abgebunden. Ca. noch 10 Minuten gekocht, damit der Mehlgeschmack verschwunden ist. In Streifen geschnittene, glatte Petersilie untergezogen.

comp_DSC01199 modified.jpg


Mit gebratenen breiten Bandnudeln serviert.....

comp_DSC01194 modified.jpg


Also Leute, bei billigem Kalbfleisch ist Vorsicht geboten, das kann in die Hosen gehen....aber man kann es ja retten.

Alles in allem ein sehr leckeres Gericht.....Wenn es mal nicht was gegrilltes sein soll...

Edith saugt noch sorry zu den verbliztdingsten Bildern. Mittlerweile ist es mit dem Selbstbaubouncer besser geworden. Aber es ist schon etwas her, daß ich das gekocht habe. Nur hatte ich die ganzen Zeit keinen vernünftigen Rechner und keine Zeit die Bilder zu entwickeln...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gourmand

Fleischtycoon
Richtig lieb geschrieben. Besonders das mit dem murksigen Fleisch.
Ist mir auch schon passiert, hätte ich nur nie gepostet,
Also gabs dann bei uns halt nur Champignon-Pfanne und Köter hatte die grösste Freude.
 
Oben Unten