• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kalbskarree Lombardei

Henrik79

Putenfleischesser
Wie ich bereits schrieb, gibt es diesen Sonntag ein feines Kalbskarree nach Art der Lombardei.

Was heisst das? Die Kräuter und die Marinade ähneln der provencialischen Art, allerdings ist das Ende ein wenig anders.

In der Lombardei ist das hauptsächliche Bratmittel die gute alte Butter ;-)

Aus diesem Grund wird das feine Kalb am Ende zum zweiten Mal in Butter vermischt mit ein wenig gutem Olivenöl angebraten, dazu noch ein bisschen Rosmarin und Fleur de Sel.

Aus diesem Grund, nehme ich das Kalb bei ca. 53-54 Grad herunter vom guten Ascona

Hier gestern Nacht beim Marinade zubereiten, damit diese schön durchzieht, dazu ein wirklich fantastisches Olivenöl aus Italien genommen.

Kalbskarree1.jpg


Da ist das gute Stück

Kalbskarree2.jpg


Ein wenig pariert, mariniert und mit Kräutern belegt, gebunden und zurück in den Kühlschrank für eine kleine Weile

Kalbskarree3.jpg

Kalbskarree4.jpg


Zutaten für die Sauce geschnitten (Idee hier aus dem Forum)

Schalotten, Lauch, Karotten, Knoblauch anschwitzen und mit Rotwein ablöschen, dann ein Glässchen Kalbsfond hinzugeben und köcheln lassen / einreduzieren. Gewürzt mit Fleur de Sel, Pfeffer(weiss) Rosmarin und ein wenig Thymian

Kalbskarree5.jpg

Kalbskarree6.jpg


Als Beilage gibt es Bohnen im Speckmantel und Nudeln, mehr Fotos kommen später.

Hier beim scharf angrillen, der Ascona packt wirklich 400°C+, hervorragend.

Kalbskarree7.jpg


Und nun bei knapp 110 Grad ziehen lassen bis die Kerntemperatur erreicht ist.

Mal schauen wie lange es dauert, mehr Bilder später ;-)

Kalbskarree8.jpg
 

Anhänge

  • Kalbskarree1.jpg
    Kalbskarree1.jpg
    78,5 KB · Aufrufe: 2.357
  • Kalbskarree2.jpg
    Kalbskarree2.jpg
    65,1 KB · Aufrufe: 2.462
  • Kalbskarree3.jpg
    Kalbskarree3.jpg
    112,6 KB · Aufrufe: 2.909
  • Kalbskarree4.jpg
    Kalbskarree4.jpg
    98,8 KB · Aufrufe: 2.427
  • Kalbskarree5.jpg
    Kalbskarree5.jpg
    105,3 KB · Aufrufe: 2.436
  • Kalbskarree6.jpg
    Kalbskarree6.jpg
    89,7 KB · Aufrufe: 2.426
  • Kalbskarree7.jpg
    Kalbskarree7.jpg
    111,5 KB · Aufrufe: 2.401
  • Kalbskarree8.jpg
    Kalbskarree8.jpg
    98,8 KB · Aufrufe: 2.387
G

Gast-LDLiTp

Guest
Die Dinger hab ich demletzt in der Metro gesehen....

Sag bescheit ob es sich gelohnt hat... bisher sieht es ja echt lecker aus!

Einen Guten!
 
OP
OP
H

Henrik79

Putenfleischesser
Es ist getan

Erstmal als Antwort: Das Kalb war fantastisch zart, leicht und .... fetthaltig. Vom Geschmack her sehr schön mild und mit ein wenig Pfeffer und Fleur de Sel eine echt leckere Abwechslung.

Auch die :tits: hat sich gefreut :-)

Hier wacht das Andy über den duftenden Grill, er rückte immer näher...kam kaum vorbei!

Karree1.jpg


Die Beilagen sind vorbereitet.

Karree2.jpg


Als leckere Vorspeise ein halber Teller Kartoffelsuppe

Karree3.jpg


Das Kalb ruht sich noch ein wenig aus ;-) runter genommen bei 55°C

Karree4.jpg


Und.............. *

Der Anschnitt *TaDa*

Karree5.jpg


Der absolute Renner, war die Sauce... So etwas von lecker und süchtig machend, die gibt es nun öfter!

Karree6.jpg


Zwei Stück haben wir uns für die Röstaromen noch einmal angegrillt, die Kruste wurde perfekt knusprig....

Karree7.jpg


Ui was ist das denn, ich bekomme Reste?

Karree9.jpg


Na dann mal her damit!

Karree8.jpg


Fazit:

Das Kalb war sehr lecker und etwas, was ich bereits seit sehr langer Zeit nicht mehr hatte. Es füllt den Magen und ist herrlich leicht. Die Sauce war rundherum gelungen. Abwechslung macht es eben, aber das nächste Mal freue ich mich wieder auf ein ordentliches Steak!

So long, einen schönen Sonntag Abend wünsche ich!
 

Anhänge

  • Karree1.jpg
    Karree1.jpg
    162,6 KB · Aufrufe: 2.368
  • Karree2.jpg
    Karree2.jpg
    90,2 KB · Aufrufe: 2.324
  • Karree3.jpg
    Karree3.jpg
    98,1 KB · Aufrufe: 2.354
  • Karree4.jpg
    Karree4.jpg
    127,8 KB · Aufrufe: 2.362
  • Karree5.jpg
    Karree5.jpg
    99,3 KB · Aufrufe: 2.332
  • Karree6.jpg
    Karree6.jpg
    110,7 KB · Aufrufe: 2.353
  • Karree7.jpg
    Karree7.jpg
    123 KB · Aufrufe: 2.351
  • Karree8.jpg
    Karree8.jpg
    106,6 KB · Aufrufe: 2.337
  • Karree9.jpg
    Karree9.jpg
    98,8 KB · Aufrufe: 2.341
OP
OP
H

Henrik79

Putenfleischesser
Und natürlich noch der Nachtisch, warum haben wir so leicht gegessen? Richt, damit der Nachtisch noch reinpasst :-)

Zubereitet von meiner Maus :-)

Karree10.jpg


Es war grandios :-)
 

Anhänge

  • Karree10.jpg
    Karree10.jpg
    114,1 KB · Aufrufe: 2.348
OP
OP
H

Henrik79

Putenfleischesser
Die Sauce war das absolute Highlight der Aktion, so gut ist die mir noch nie gelungen, schön lange köcheln lassen und immer mal wieder auffüllen mit einem guten Rotwein, ja der Wein gab denke ich den Kick (Bree Rotwein aus der Metro, nicht mal so teuer (3,50ca.) und sehr, sehr lecker. Allerdings hätte ich die Sauce noch mit ein bisschen Eisbutter montieren sollen!
 
Oben Unten