• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kamado: Marktübersicht der Keramosgrills: BigGreenEgg, Grill Dome, Primo, Monolith...

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Aus meinem Primo hats auch schon herausgetropft. Seit ich kein Wasser mehr in die Auffangschale fülle, kommt es kaum noch vor.

Ich würde im KEG auch Sand nehmen!
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Durch die sehr geringe Luftzirkulation (Lüfter ist ja fast zu) ist am Fleisch selbst kaum Luftbewegung.
Wenn ich mehrere Nacken auf einmal zu PP verarbeite, hab ich auch schon mal die Kondensierung vom Fleischsaft am unteren Schieber gehabt...
Da trocknet also definitiv nix aus... nur brauchst du halt mehr Power wenn du noch Wasser drin hast, da das Wasser verdunsten wird und somit Energie aufnimmt.
Sollte dir den Wasser komplett verdunsten, haut dir die Temperatur ab... also Wasser weglassen!

Wasser dient in vielen Grills primär zur Temperaturstabilisierung, da es bei Schwankungen nach oben mehr und nach unten halt weniger Energie aufnimmt... anhand der Wasserdampfmenge könnte man es theoretisch sehen, aber das merkt in der Praxis keiner...
 

He!ko

Veganer
Ich sehe das ganz locker. Wer einen Keramik haben will soll sich einen kaufen und wer einen KEG haben will soll sich diesen kaufen.....meiner kommt Montag.:ola:
jeder soll das nehmen was er will und alle sind glücklich.

Wegen dem evtl. Wasser mache ich mir keine Gedanken und wenn baue ich mir dafür eine kleine Auffangschalle :hammer:

@Stormtrooper
Wie bist Du beim einbrennen vorgegangen? Irgend welche Tips für mich? Von außen muss er ja eh nicht eingebrannt werden.:grin:

:bilder:Werde jedenfalls unboxing Bilder machen und posten.
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Mal ne Frage generell: Muss denn überhaupt im KEG die Schale mit Wasser befüllt werden?
Und man könnte doch auch eine runde Schamottplatte o.ä. einlegen als Deflektor, oder denke ich da falsch?
 

Stormtrooper

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin Hei!ko! Da nix in der Anleitung steht habe ich zwei quasi Doppelhände Kohle reingemacht und angezündet, Deckel offen. Nachdem die Anzünder durch waren hab ich ein paar Chips draufgelegt, Deckel zu und langsam auf 150 C gebracht, das ne halbe Stunde. Dann höher auf 200 C ne halbe Stunde und dann einmal alle Einsteller voll auf.....

Viel Spaß und auf gute Grillergebnisse...Prost!
 

He!ko

Veganer
Mal ne Frage generell: Muss denn überhaupt im KEG die Schale mit Wasser befüllt werden?
Und man könnte doch auch eine runde Schamottplatte o.ä. einlegen als Deflektor, oder denke ich da falsch?

War auch schon meine Überlegung. Ich wollte einen Deflektor direkt in die Schale legen. Somit kann ich ihn jederzeit mit dem Quick Griff rein und raus heben. Auch wenn den Grill an ist.
 

He!ko

Veganer
Moin Hei!ko! Da nix in der Anleitung steht habe ich zwei quasi Doppelhände Kohle reingemacht und angezündet, Deckel offen. Nachdem die Anzünder durch waren hab ich ein paar Chips draufgelegt, Deckel zu und langsam auf 150 C gebracht, das ne halbe Stunde. Dann höher auf 200 C ne halbe Stunde und dann einmal alle Einsteller voll auf.....

Viel Spaß und auf gute Grillergebnisse...Prost!

Ok, nichts eingefettet? Weder den Rost noch oben die Lüftungsklappe?
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Gibt es denn häufiger gebrochene Kamados?
...würde mich auch mal Interessieren, in der Bucht gibts den Dom und den Korpus solo zu kaufen - warum :-??
Als Bausatz für do-it-yourself-keramiker sind die mangels Bänder- und Scharnierangebot sicher nicht geeignet

Händler empfahl mir generell den Btrieb mit Sand
geht grundsätzlich schon - aber mit Wasser isses Fleisch deutlich saftiger :durst:
 

mattmaster88

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
wo kann man denn den Kamado Joe in Deutschland beziehen, auf der amerikanischen Homepage ist kein Händler gelistet.
Ist die Halterung / Scharniere des Joe´s aus Edelstahl?
 

Stormtrooper

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
:-?

geht grundsätzlich schon - aber mit Wasser isses Fleisch deutlich saftiger :durst:[/QUOTE]

Hallo ! ich werde wohl auch beim Wasser bleiben...Danke
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...geht grundsätzlich schon - aber mit Wasser isses Fleisch deutlich saftiger :durst:
Hast du ein Keramik Ei oder einen KEG?
 

stuka

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bislang hab ich bei meinem KEG nur Wasser genutzt. Mit Sand wollte ich es mal ausprobieren, bislang aber nicht geschafft.
Ja, etwas Kondenswasser tritt unten aus. Ist aber bei mir nicht schlimm. Habe nix aus Holz (bis auf Holzkohle). Aber das ist auch nicht wirklich viel.

Gruß
Axel
 

He!ko

Veganer
Ich finde ihn einfach klasse. Leider muss ich mich noch bis Samstag gedulden. Schaffe es zeitlich einfach vorher nicht. Ich will ihm beim ersten mal ja auch meine volle Aufmerksamkeit widmen und nicht einfach mit einem quicky abfertigen. Nicht erst heiß machen und dann schnell rein und raus...
 
Oben Unten