• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kammervakuumierer Beutel bläht sich auf

felixm

Militanter Veganer
Hallo,

seit heute hab ich einen günstigen Kammervakuumierer (DZ-260C) :)
Macht soweit einen vernünftigen Eindruck für den Preis, vakuumieren funktioniert auch gut.

Heute hab ich nach dem Wursten einen Schwung Bratwürstchen vom Reh einvakuumiert, dabei kam folgendes Problem auf:
Beim Vakuumieren der Kammer bläht sich der Beutel auf und einzelne Würste steigen in die Höhe.
Ich hab mir dann so beholfen, dass ich Schneidbretter als Beschwerung draufgelegt hab, ging so halbwegs...

Hier ein Video mit einem Ausstecher, ein bisschen erkennt man das Aufblähen: Video

Woran könnte das liegen?

Der Beutel (90my Siegelrandbeutel) wird nicht zwischen Schweißband und Gegenhalter eingequetscht, das hab ich bereits überprüft.

Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?
Problem abhängig vom Vakuumbeutelhersteller (entweicht die Luft nicht schätz ich)?
 

Hühnerfuß

Auflauf-Lover
5+ Jahre im GSV
Das kommt bei mir auch vor.
Ich habe 30 s Zeit eingestellt, daß die Luft nicht nur aus der Kammer abgesaugt
wird, sondern Zeit hat, aus dem Beutel zu entweichen.
Meistens lege ich auch ein Brett auf den Beutel, um das aufblähen zu vermeiden.
 
OP
OP
F

felixm

Militanter Veganer
Guten Morgen

danke für die Antworten!
Die Schweißleiste geht jedesmal einwandfrei runter, das hatte ich auch schon in Verdacht.
Dann werd ich weiterhin einfach beschweren.
 

Dorfkoch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Das die Luft aus der Kammer schneller entzogen wird als aus dem Beutel ist bei meinem Kammervakuumierer von GGM-Gastro auch der Fall, habe mir da das Ergebnis passt noch nie weiter Gedanken drüber gemacht.
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Alles ganz normal, hört auf mit dem beschweren
 
OP
OP
F

felixm

Militanter Veganer
Ganz vereinzelt hatte ich noch Probleme mit aufsteigenden Würstchen.
Ist aber recht selten geworden (1x im letzten halben Jahr), dann kommt halt ein Schneidbrett als Beschwerung oben drauf.

Gestern hab ich noch 4000 Vakuumbeutel gekauft, sollt wieder ein bisschen reichen.
Insgesamt bin ich vom günstigen DZ-260C wirklich begeistert, funktioniert einwandfrei bei mir.
 

meisenhauser

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo @felixm,
nachdem Du so positiv von dem DZ-260C berichtet hast, habe ich Bucht nach dem Gerät umgeschaut. In den Beschreibungen ist mir ein folgender Warnhinweis aufgefallen:
Hinweis: Wenn Sie die Maschine starten, drücken Sie bitte fest auf die Vakuumabdeckung.
Funken oder Rauch würden auftreten, wenn das Vakuum nicht vollständig ist. Es erfolgt auf eigenes Risiko
Bedeutet daß, man muß während dem Vakuumiervorgangs daneben stehen und den Deckel runterdrücken? Oder schaltet das Gerät nicht selbständig ab und macht unendlich Vakuum?
Vielen Dank im voraus für Deine Bemühungen.
Grüße
meisenhauser
 
OP
OP
F

felixm

Militanter Veganer
Servus,
typisch schlechte Übersetzung...
Nur kurz zum Start den Deckel runterdrücken, dass der Deckel angesaugt wird.
Danach wird der Deckel sowieso vom Unterdruck angesaugt.

Abgeschalten wird nach der vorher eingestellten Zeit.
 
Oben Unten