• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kann ich in meinem Keller den Gepökelten Schinken trocknen lassen?

x3david

Militanter Veganer
Hallo, in paar Tagen ist mein Schinken fertiggepökelt. Nun wollte ich mich erkundigen, ob ich den bei mir beruhigt im Keller zum Trocknen aufhängen kann oder es Probleme geben könnte.

Im Keller beträgt die
- Luftfeuchtigkeit: 50 %
- Temperatur: 14,8C°


Ist das so in Ordnung?
Wie viele Tage sollte ich trocknen? Ist mit Schwarte, 1,5 kg und 6-7 cm Dick.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
David
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich mach das auch so, zwei Tage lang und dann räuchern.

Leg was unter, sonst ist der Boden eingesaut...

Gruß,

Hellboy76
 
OP
OP
X

x3david

Militanter Veganer
Ich mach das auch so, zwei Tage lang und dann räuchern.

Leg was unter, sonst ist der Boden eingesaut...

Gruß,

Hellboy76
Okay, ich frage nur, weil ich verunsichert war, da ich überall lese, dass eine Luftfeuchtigkeit von 75-80 % bestehen sollte. Aber wenn meine 50 % keine Probleme machen, ist alles gut.

Und danke für den Tipp, werde ich so machen.

Grüße
David
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
50 % keine Probleme
Vermutlich wird der Schinken einen Trockenrand bekommen, was zur Folge hätte, dass aus dem Kern nur noch wenig bis gar keine Feuchtigkeit raus kann. 8-10 Tage einvakuumieren sorgt dann innerhalb des Fleischs wieder für einen Feuchtigkeitsausgleich und du kannst ihn wieder aufhängen. Mit dem Ergebnis, dass du das ganze Prozedere wahrscheinlich nochmal wiederholen musst, sollte sich nochmal ein Trockenrand bilden.

Im schlimmsten Fall fängt das Fleisch durch den Trockenrand innen an zu gammeln. Aber keine Sorge, das riecht man dann.

Alternativ könntest du irgendwie versuchen, auf die geforderten 75% LF zu kommen (meine Empfehlung). Luftbefeuchter, feuchte Tücher, Schüssel mit Wasser, Plastikbox. Möglichkeiten gibt es genug.
 
OP
OP
X

x3david

Militanter Veganer
Vermutlich wird der Schinken einen Trockenrand bekommen, was zur Folge hätte, dass aus dem Kern nur noch wenig bis gar keine Feuchtigkeit raus kann. 8-10 Tage einvakuumieren sorgt dann innerhalb des Fleischs wieder für einen Feuchtigkeitsausgleich und du kannst ihn wieder aufhängen. Mit dem Ergebnis, dass du das ganze Prozedere wahrscheinlich nochmal wiederholen musst, sollte sich nochmal ein Trockenrand bilden.

Im schlimmsten Fall fängt das Fleisch durch den Trockenrand innen an zu gammeln. Aber keine Sorge, das riecht man dann.

Alternativ könntest du irgendwie versuchen, auf die geforderten 75% LF zu kommen (meine Empfehlung). Luftbefeuchter, feuchte Tücher, Schüssel mit Wasser, Plastikbox. Möglichkeiten gibt es genug.
Dann hab ich nur noch die Möglichkeit, es in meinen Räucherschrank zu hängen, draußen sind 70 % Luftfeuchtigkeit. Wird es mir Probleme bereiten, wenn der Schinken dann "nur" bei 5 C° bis -2 C° trocknet?
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Meinst Du jetzt eigentlich das Trocknen nach dem Pökeln vor dem Räuchern, oder das Reifen nach dem Räuchern?
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Da ist eigentlich die Luftfeuchte und die Temperatur nicht soooo wichtig. Deine 15° und 50% passen wunderbar
 
OP
OP
X

x3david

Militanter Veganer
Da ist eigentlich die Luftfeuchte und die Temperatur nicht soooo wichtig. Deine 15° und 50% passen wunderbar
Okay.. Habe es vorhin nach den ganzen Antworten aus Schreck, dass mir der gute Schinken verdirbt in den Räucherschrank gehangen. Kann ich es dort hängen lassen bei 5 C° bis -2 C°?. Oder doch lieber wieder zurück in den Keller? :D
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Drum hab ich ja nachgefragt, ob Du Trocknen oder Reifen meinst. Im Räucherschrank wird es bei den Temperaturen nicht wirklich trocken. Häng es in den Keller so für 2 - 3 Tage und wenn die Oberfläche richtig gut trocken ist, dann ab in den Räucherschrank.
Und bitte, damit nicht wieder ein Mißverständnis entsteht - die 50% im Keller sind zum Reifen nachher viel zu wenig. Die Temperatur paßt
 

aalyoucaneat

Hobbygriller
Zum Reifen nach dem Räuchern wären dann die Verhältnisse draußen im Schrank schon wieder besser. Temperatur soll ja noch ein wenig steigen die nächsten Tage.
 
Oben Unten