• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kann mir jemand einen Rat geben zum Smoker-Eigenbau??

Bessy

Grillkönig
Hallo GSV`er,
ich bin bald mit meinem Projekt durch, das mein Smoker im Selbstbau ferig wird.
Habe einige Fragen noch offen und hoffe diese von den Self-Made Leuten beantwortet zu bekommen.
1. Muss der Unterbau auch mit Hitzebeständiger Farbe besprüht werden, oder kann ich für das Kastenrohr einfache Metallfarbe nehmen.Vorteil ich könnte es sogar grundieren.
2.Wie reinigt man den Innenraum, da er sehr viel Flugrost hat? Mit einer Schwabbelscheibe für die Flex und dann leicht mit Speiseöl einreiben?
3. Sollte man ihn erst einbrennen und dann lackieren oder vielleicht im lauwarmen Zustand lackieren?

Hoffe das ich noch Antworten bekomme, denn morgen um 10 Uhr beginnt der Entspurt, sodas ich am Wochenende die erste Vergrillung vornehmen kann.
Hier schon mal ein Bild vom 80%-tigen Fertigstellung des Smokers

Danke euch schon einmal.

Gruß Bessy
2851_Bild_023_1.jpg
 

men-at-arms

Vegetarier
mahlzeit bessy!

1. also ich würde im nachhinein meinen unterbau mit normalem lack lackieren.

2. versuch das zu reinigen was geht, ansonsten mit öl einreiben und einbrennen. wieviel mm hast du? über 5 mm rostet so oder so zu deinen lebzeiten nicht mehr durch? :cool:
3.
alles abschleifen was geht, dann lackieren und dann einbrennen. beachte die angegebene einbrennzeit des lackes!

sorry wegen der rechtschreibfehler hab grad das länderspiel geguckt. :prost:

ps:
is nich böse gemeint:
aber warum schreibst du alle fragen nicht in einem fred, dann kommen alle folgenden nachbauer einfacher zurecht.
 

cyberschwenker

Schneidebrettkünstler
10+ Jahre im GSV
sorry, aber ich muss mal saublöd fragen "meinst du nicht das der durchlaß von der sfb viel zu gering ist", man könnte meinen du willst nur den rauch durch die garkammer schicken, und keine hitze.
ich würde die sfb nochmal abtrennen und bis in die hälfte der garkammer setzen.

gruß cyber.....
 

die 52

Frittenforscher
10+ Jahre im GSV
HI!

Sieht ja schon sehr geil aus, was Du da baust.
Hier meine Meinung mit Erfahrung aus Grillsessions und Bootbau.

1. Da die Farbe ja nicht viel teurer ist, alles mit Hitzebeständiger Farbe lackieren.
2. Wenn Du die Möglichkeit hast, alles anrosten lassen. Dann langsam einheizen. Dann schleifen. Dann lackieren. Dann wieder gaaaaanze langsam einbrennen.

3. Was war nochmal Frage Nr. 3? :-)

Viel Spaß!
die 52
 
OP
OP
Bessy

Bessy

Grillkönig
cyberschwenker schrieb:
sorry, aber ich muss mal saublöd fragen "meinst du nicht das der durchlaß von der sfb viel zu gering ist", man könnte meinen du willst nur den rauch durch die garkammer schicken, und keine hitze.
ich würde die sfb nochmal abtrennen und bis in die hälfte der garkammer setzen.

gruß cyber.....

Moin ,
@cyberschwenker,
mach mir keine Angst.Ich habe die sfb schon mit fetten Nähten angebraten.Abflexen würde ewig dauern.
Ich hatte mich an der, hier im Forum exestierenden Bauanleitun(en) orientiert und wenn ich das einschätze ist wie auf dem Bild zu sehen auch nicht mehr Platz.Ansonsten klebt ja der Braten am Deckel fest ;-))
Ich meinte irgendwo mal gelesen zu haben das es die sfb nicht höher sein soll, wie die Roste ist.Ich habe ca 14 cm Durchlass an der Stelle bei dem 40cm Rohrdurchmesser.

@men-at-arms & die 52
danke auch an euch für eure Tipps, werde es sehr behutsam einbrenn und versuchen mit einer Fächerscheibe den Rost zu entfernen.
Habe 4 Dosen Sprühlack gekauft und erst mal schauen wie weit ich damit komme.
Ich bin schon sehr gespannt wie er sich verhält bei ersten mal anfeueren.
Werde euch mit Bildern und Komentaren versorgen.
Gruß und schönen (Grill?????)-Tag Bessy

2851_bauanleitungsmoker11_1.jpg
 

cyberschwenker

Schneidebrettkünstler
10+ Jahre im GSV
vieleicht kommt mir das auch nur so vor, weil die sfb im vergleich zur garkammer recht groß ist.
versuch macht klug.

gruß cyber
 
Oben Unten