• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaputte / gebrochene Rollen erneuern --> hier Broil King

Topper1000

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich bin neu hier, habe seit Februar 2017 einen Broil King Monarch 390 und bin super zufrieden mit dem Teil. Die einzige Ausnahme sind allerdings die Rollen, die brechen ständig. Bei mir bislang 2 Stück. Da ich trotz Garantie (BK ist hier sehr kulant) keine Lust habe alle Nasen lang neue Räder zu beanspruchen, habe ich mir etwas einfallen lassen, wozu ich in den Foren nichts gefunden habe, weshalb ich das gerne mit euch teilen möchte. Da ich den Grill (habe einen Schuppen) immer rein und rausfahre, werden die Rollen bei mir auch beansprucht - dafür sind die ja immerhin da. Mein Untergrund ist eben gepflastert. Ich denke mal, dass das bei den anderen Herstellern ebenfalls oder teilweise angewendet werden kann.

Hier das gängige Problem, was wohl viele kennen. Die Rolle ist einfach zu schwach (was mich für einen teuren Grill echt ärgert) Das einzige, was mich beruhig, alle Hersteller haben mehr und minder diese minderwertige Qualität.
Ist-Zustand.JPG


Den Bolzen aus dem kaputten Stück raustrennen. Hier ist gut der untere Kopf zu erkennen.
Bolzen raus.JPG


Der Kopf muss abgetrennt werden, damit später Platz vorhanden ist.
Bolzen unteren Kopf ab.JPG


Die geriffelte Seite in den Schraubstock einspannen und mit einem 8mm Außengewindeschneider ein Gewinde an der blanken Seite reindrehen.
Nun mit Gewinde.JPG


Nun das Rad aus dem Baumarkt nehmen (ich habe es aus dem Hagebau). Die Höhe (von Unter- bis Oberkante) beträgt 65mm. Die Rolle trägt 35kg und hat einen Vollgummireifen. Somit sollte der Grill ruhiger zu transportieren sein und einem nicht jede Fuge des Pflasters übel nehmen.
Rolle aus dem Baumarkt, Höhe 65mm, Vorteil Gummireifen. Belastung bis 35kg.JPG

Nun den Bolzen mit einer großen Unterlegscheibe von oben zusammenstecken. Die Scheibe hat eine Höhe von 1mm, der Kragen vom Bolzen 1-2, somit kommen wir in Summe auf 67mm Höhe. Das Originalrad hat zwischen 67 und 68mm, wegen des Aufbaus und mangels Werkzeug nicht exakt zu ermitteln - daher passt es. Hier zu erkennen, durch den Schraubstock, welcher wirklich fest gezogen werden musste, um das Gewinde zu drehen, sind die Rillen etwas in Mitleidenschaft gezogen worden. Soviel kann ich aber schon verraten, das Zusammenstecken an den Grill hat funktioniert.
Bolzen mit großer 8mm Unterlegscheibe von oben reinstecken.JPG


Von unten muss nun einen kleine Unterlegscheibe rein. Wovon ich leider kein gemacht Foto habe ist von Muttern. Aber erklären kann ich: Ich habe zum verbinden eine normale 8mm Mutter und eine 8mm Sicherheitsmutter genommen (die mit dem Plastikeinsatz drin, damit es sich nicht von selber aufschraubt). Die normale Mutter habe ich mit der Hand festgezogen, danach noch etwas eingekeilt, und weiter festgezogen, damit kein Spiel vorhanden ist, dann die Sicherheitsmutter drüber. Ich musste hier vom Anfang an die Sicherheitsmutter mit eindrehen, sonst geht die später mangels Spielraum nicht mehr drauf.
Unten.JPG


Original und Fälschung :)
(Sieht von der Höhe her verschieden aus, ist es aber nicht. Das ist eine optische Täuschung durch das kleinere Rad)
Fertiges Ergebnis.JPG


Hier das fertige Ergebnis. Rollt super - auch leiser. Die Gummiräder nehmen die kleinen Stöße der Pflasterfugen gut auf, beim Transport rumpelt es nun weniger. Und ich finde, es sieht sogar besser aus als vorher.
Passt.JPG


In Summe habe ich 11,- € für 2 Rollen, 4 Unterlegscheiben und 4 Muttern ausgegeben. Ich frage mich, warum die Hersteller das nicht von Anfang an besser gestalten, aber okay - so habe ich das erste Mal Rollen "gefertigt" und ich denke, das kann sich sehen lassen.

Grüße,
Kevin







 

Anhänge

  • Ist-Zustand.JPG
    Ist-Zustand.JPG
    583 KB · Aufrufe: 2.639
  • Bolzen raus.JPG
    Bolzen raus.JPG
    523,9 KB · Aufrufe: 2.416
  • Bolzen unteren Kopf ab.JPG
    Bolzen unteren Kopf ab.JPG
    284,7 KB · Aufrufe: 2.344
  • Nun mit Gewinde.JPG
    Nun mit Gewinde.JPG
    249,6 KB · Aufrufe: 2.343
  • Rolle aus dem Baumarkt, Höhe 65mm, Vorteil Gummireifen. Belastung bis 35kg.JPG
    Rolle aus dem Baumarkt, Höhe 65mm, Vorteil Gummireifen. Belastung bis 35kg.JPG
    783,9 KB · Aufrufe: 2.459
  • Bolzen mit großer 8mm Unterlegscheibe von oben reinstecken.JPG
    Bolzen mit großer 8mm Unterlegscheibe von oben reinstecken.JPG
    345,7 KB · Aufrufe: 2.325
  • Unten.JPG
    Unten.JPG
    219,9 KB · Aufrufe: 2.331
  • Fertiges Ergebnis.JPG
    Fertiges Ergebnis.JPG
    780,8 KB · Aufrufe: 2.349
  • Passt.JPG
    Passt.JPG
    287,7 KB · Aufrufe: 2.446

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
und was hilt mir das im Thema WOK weiter ? Mein WOK hat keine Rollen SCNR

@Admin vielleicht mal in richtige Thema schieben

@Topper1000 erstmal Wilkommen hier im Forum und sauber gelöst mit den Rollen
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Wenn man ihn lieb fragt macht der das bestimmt.
 

Viper73

Militanter Veganer
Hey, das ist eine super Lösung @Topper1000 Bei mir gehen die Rollen auch immer kaputt (Broil King Monarch 320), jedoch bleiben diese Dünnen Kuststoffrollen immer in der Spalte von meiner Holzterrasse hängen und brechen. Da überlege ich auch schon lange wie ich diese Rollen ersetzen könnte. Ich muß nur noch jemanden finden der mir ein Gewinde bohren kann (und herausfinden welche Rollen genau das von Topper1000 sind). Bin mal gespannt ob ich das auch so hinbekomme.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das Gewinde wird auf den Bolzen geschnitten.. nicht gebohrt.

Alternativ nach Rollen suchen, die eine vergleichbare Aufnahme zum Grill schon mitbringen.. oder eben die Aufnahme ändern ( ist in vielen 'Pimp my Grill'.Threads hier im Forum gezeigt, was man da alles machen kann)

Gutes Gelingen!!
 

Viper73

Militanter Veganer
Tschuldugig :eek: Ich bin nicht so der Handwerker, daher bin ich mit den Begriffen etwas durcheinandergekommen. Natürlich wird das Gewinde geschnitten.

Danke für den Hinweis, ich schaue mal die "Pimp my Grill" Threads durch ob ich da was passendes finde das ich auch mit meinen Handwerklichen Begabungen umgesetzt bekommen :frust:

Edit: so richtig viel finde ich irgendwie gar nicht. Oder meinst du den allgemeinen Broil King Pimp Sammelthread ?
 

Viper73

Militanter Veganer
Weiß jemand ob man auch diesen Stift mit dem schwarzen Ring (M8 Gewinde, 8mm Bolzen) für den Broil King Monarch 320 nehmen kann?
Der Broil King Bolzen hat oben an der Riffelung 8,5mm Durchmesser...

Also der Stift hier mit dem schwarzen Ring, kann man diesen einfach in den Grill stecken und es hält? Dann müsste ich kein Gewinde auf die Original Bolzen drehen und einfach diesen Stift und die neuen Rollen kaufen und fertig (die Länge halt noch beachten damit der Grill gerade steht).


Gewindestift M8.jpg
Bolzen BK.JPG
 

Viper73

Militanter Veganer
Also ich hab das jetzt auch so gemacht, jedoch hab ich den Bolzen mit Gewinde siehe linkes Bild oben verwendet.
Klappt einwandfrei, vielen Dank für diese Anleitung / diese Idee.
 
Oben Unten