• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Karfreitagsgrillen 2017] Furnierter Skrei & schwarzer Heilbutt | Kartoffel | Kräuterseitling

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Es war mal wieder Zeit für richtig guten Fisch ... perfekt für den Karfreitag.
Und vor allem wieder einmal Zeit für einen Beitrag hier im GSV ... die letzten Wochen waren doch stark geprägt von viel Arbeit an unterschiedlichen nationalen und internationalen Standorten.

Catch of the day ... gestern in der Metro bestand aus wunderschönen, aber kleinen schwarzen Heilbuttfilets (natürlich Wildfang) und einem perfekten Skrei-Loin, ebenfalls Wildfang. Nicht gerade günstig, aber für Qualität zahlt man gerne ein paar Euro mehr.

Für den Skrei die Vorbereitungen für die Kräutrkruste ... ihm einigen wir uns auf eine Bärlauch-Walnuss-Kruste.
Raus in den Garten, Bärlauch geerntet, mit ein paar Walnüssen, Öl, Salz und etwas Pfeffer ein paar Umdrehungen im Mixer, ein paar TL Semmelbrösel untergehoben.
Die Konsistenz sollte dick und cremig sein ...


DSC08690.jpg


Etwas Orangenpfeffer ... im Mörser zerrieben ... eine interessante Mischung von einer Regensburger Fleischhändler :angel:

DSC08691.jpg


Die Skrei-Loins ... also das ganze Teil in der Mitte einfach mal geteilt.

DSC08693.jpg


Auch mit dem Heilbutt-Filet habe ich kurzerhand mal eine klassische Viertelung durchgeführt ...

DSC08694.jpg


Mehligkochende Kartoffeln ...
Geschält, halbiert, dann feine Fächer eingeschnitten und mit einem Lack aus Cajun, Salz und Olivenöl bepinselt.
Die wandern jetzt für 40 Minuten ins Rohr, 200° Umluft.

DSC08695.jpg


Die Bärlauchkruste kommt auf den Fisch und wird gleichmässig verteilt.
Hier ist wichtig, dass die Konsistenz passt, es sollte wirklich nicht zu flüssig sein.


DSC08696.jpg



DSC08697.jpg


Ich verwende schon lange keine Planken mehr.
Zwei Lagen Buchenfurnier erfüllen ihren Zweck ebenso und sind effektiv wesentlich günstiger ...

Das Setup am Napi ist klassisch für die direkte Verwendung.
Von links gesehen laufen alle drei Brenner auf 100 % und erwärmen das Sportgerät schnell auf 200° auf.
Dann wird die Energie auf etwa 60 % gedrosselt, das gewässerte Furnier mit dem Fisch mittig aufgelegt und der Fisch wird so für 5 Minuten gegart.
Danach wird der mittlere Brenner ausgemacht, das Setup ist nun nur noch indirekt ... die Furnierplatten wölben sich leicht nach oben und haben von unten auch schon leicht Farbe genommen.

DSC08698.jpg


10 Minuten später sieht das so aus ... der Fisch ist perfekt gegart, die Furniere sind gut angekokelt - nur so geben sie diesen feinen Hauch vom Holzaroma ab, den wir an dem Gericht haben wollen.
Kein Räucheraroma, sondern eben nur einen zarten Holzton...

DSC08699.jpg


DSC08700.jpg


DSC08704.jpg


Die Kartoffeln sind ebenfalls fertig ... und schnell aus der Hüfte heraus fotografiert ...

DSC08705.jpg


Ich hab noch etwas Süßkartoffelpürree gemacht.
Dazu einfach eine Süßkartoffel schälen und in wenig Wasser garen.
Durchdrücken, Milch und Butter dazu, salzen und etwas Purple Curry (Ingo Holland) zufügen.

Die Kräuterseitlinge der Länge nach halbieren, bzw. die größeren in drei dicke Scheiben schneiden.
In einer Pfanne in Butter kräftig anbraten.
Kurz vor Ende der Garzeit (etwa 3 Minuten) etwas Salz, Pfeffer, Bärlauchöl und Sesamöl in die Pfanne geben und durchschwenken.

Mit ein paar Bärlauchknospen (nicht mitessen!!!) anrichten und dekorieren.

DSC08707.jpg


DSC08708.jpg


... saftig und megalecker :sabber:

DSC08713.jpg


DSC08714.jpg


Im zweiten Gang kommt der schwarze Heilbutt auf den Teller.
Den habe ich zu dem Zeitpunkt in den grill, als der Skrei rauskam.

Die Filets mit dem Orangenpfeffer bestreuen, leicht salzen und mit Olivenöl beträufeln.
Etwa 7 Minuten im selben Setup wie oben beschrieben.

Dann schnell servieren ...

DSC08715.jpg


DSC08716.jpg


DSC08717.jpg


DSC08718.jpg



Ein geniales Essen und wettertechnisch fast perfekte Grillbedingungen.
Euch allen noch einen schönen und kulinarisch interessanten Karfreitag ...

:prost:
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Absolut Edel !:respekt:

:sabber::sabber:

Gruß Matthias
 

Käsegriller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Tolle Idee, die Kartoffeln baue ich gleich noch nach.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sehr schön Jürgen ..... Das gefällt mir.
 

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ganz großes Kino :v:
Schön verarbeitet und angerichtet, das macht Bock auf mehr :D

Gruß Mike
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Hammer!
 

bbq4you

Diverse People Unite
10+ Jahre im GSV
Jürgen, bei dir würde ich gern essen. Passt!

Frohe Ostern.
.
 
OP
OP
taigawutz

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Jürgen, bei dir würde ich gern essen. Passt!

Frohe Ostern.
.
Darüber wurde ich mich sehr freuen, v.a. wenn wir das in diesem Jahr endlich mal hinbekommen!
Ebenfalls Buenos Eires ... und grüß mir deine Gattin :sun:

:prost:
 

lumoss

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
9 von 10 Punkten. Mach das nächste Mal evtl. noch einen Weißabgleich, die Bilder sind bis auf den zu warmen Farbton sehr gut.
 
Oben Unten