• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kauf eines Grills mit 4 Brennern für fünfköpfige Familie....

golz21

Militanter Veganer
Liebe Forenmitglieder,

wir sind eine fünfköpfige Familie aus der Eifel auf der Suche nach dem passenden Gasgrill...

Ich würde mich sehr über eure Einschätzungen / Vorschläge zur folgenden Thematik finden.

Ich habe derzeit einen Outdoorchef mit drei Brennern und Seitenbrenner (Name leider vergessen...) im Einsatz. Ich habe den Grill jetzt seit 5 Jahren, bin grundsätzlich zufrieden, habe aber immer häufiger Problemem entsprechende Temperaturen zu erreichen (ca. 270 °), des Weiteren neigt auch mein Grill zu den hier ja auch bekannten Rostproblemen. Schlussendlich: Es muss was Neues her.

Kurz zum Einsatz:

Wir grillen häufig Steaks und Würstchen und benutzen den Grill mindestens genauso häufig als Pizzaofen.

Da wir inzwischen drei kleine Kinder haben natürlich der Wunsch nach etwas mehr Größe (aber bitte nicht zu groß...), der vierte Brenner um einfach mehr Komfort zu haben. Seitenbrenner wäre toll, muss aber nicht unbedingt sein. Optimal beim Outdoorchef fand ich die abklappbaren Seitenteile, da so Platz gespart werden konnte.

Natürlich ist auch mir bewusst, dass es preislich ein riesiges Spektrum gibt. Ich könnte mich z.B. für einen der Grills mit vier Brennern aus der Metro begeistern, die teilweise für 350 Euro angeboten werden und top aussehen, mir fehlen dort aber einfach die Erfahrungen. Ich wäre auch bereit deutlich mehr zu investieren, wenn die Fachleute aus dem Forum sagen, das sich das einfach lohnt.

Entscheidend wäre letztlich, wie so oft, das Preis-Leistungsverhältnis. :cool:

Eventuell gibt es ja hier den ein oder anderen, der einen Grill mit 4 Brennern im Einsatz hat, von dem er einfach nur begeistert ist. Über dessen kurze Empfehlung würde ich mich sehr freuen!

Ich bedanke mich schon im Voraus für eure Beiträge! :D:D:D

Grüße!

Chris
 

Keppsele

Bundesgrillminister
Hallole,

wichtig ist die Hitzeverteilung. Es bringt wenig wenn über den Brenner alles direkt verkohlt und daneben - zwischen den Brenner - das Grillgut lauwarm bleibt. Deswegen habe ich bei den Metrogrills einige Zweifel; auch weil ich sie schon gesehen und befingert habe.

Grüßle
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich würde dir einen Broil King Regal 490pro empfehlen. Ich selber habe den Regal 590pro und bin absolut begeistert von dem Grill, klasse Hitzeverteilung, hält die eingestellte Temperatur wirklich sehr gut, lässt sich leicht reinigen, hat einen Seitenbrenner und einen Heckbrenner.
Kostet leider aber eine Menge Geld, aber ich bin froh das ich es gemacht habe so macht grillen richtig Spaß.
 
OP
OP
G

golz21

Militanter Veganer
Hi,

besten Dank schonmal für die Antworten, den Metrogrills habe ich irgendwie auch nicht so getrut, war mir leider fast klar, dass ich tiefer in die Tasche greifen muss, aber es ist ja bald Weihnachten;-)

Ich glaube sehr gerne, dass der Broilking eine gute Wahl wäre, sollte ich den jedoch für ca. 1700 Euro bestellen, wäre ich bald Single und bräuchte dann auch den Grill nicht mehr;-)

Um mich ein wenig zu konkretisieren, absolute Obergrenze wären so 900 Euro, mein größtes Problem ist leider auch, dass ich auf Grund der 3 Kids (1, 2 und 4 Jahre) nach dem Grillen auch nicht immer zum Reinigen komme...

Vielleicht findet sich ja noch ein Tipp zu meinem Budget!

Würde mich über Antworten freuen!

Grüße!
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Napoleon Rogue die haben zwar nur 3 Brenner, aber sollen auch sehr gut sein. Dazu findest du hier auch schon einen Fred.
Broil King Monarch mal nach suchen.
Grills von der Firma Enders haben auch einige hier, gibt es also auch einen Fred zu.
Allerdings ist eine Reinigung beim Gasi schon sehr wichtig zumindest die Fettauffangschale sollte regelmäßig gereinigt werden sonst kommt es evtl. zu einen ungeliebten Fettbrand.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV

derben

Metzger
10+ Jahre im GSV

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Guck dir mal die Zunda Grills an. Ich habe den mit den 4 Brennern schon live gesehen und der macht nen richtig guten Eindruck.

https://www.grill-more.de/gasgrill-backburner-30100140
Den hat mein Papa sich z. B. Gekauft und der macht echt nen guten Eindruck, zwar hat er noch nichts darauf gegrillt, aber die Verarbeitung ist echt klasse
 

RBI

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Wie wäre es mit einem CharBroil T-47G?

Vier Brenner, Seitenkochfeld, Verabreitung gut, Edelstahl, gute Hitze usw. für rel. wenig Geld.
Die meisten werden zwar meckern, weil für die gibt es nur Weber/Broilking/Napoleon, aber die lassen sich auch
gut bezahlen und haben auch ihre Macken.
 

ChefvomCookie

Militanter Veganer
hallo
was ins budget paßt sind die baron serie ich selber hab ein baron 590 hat 5 brenner plus einen backburner und side. den gibt es auch als 4 brenner plus back und side. wenn mandann noch eine rabattaktion des bieber baumarkt mitnimmt läßt sich gut geld sparen. bin sehr zufrieden mit meinem bk
 
Oben Unten