• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung eines Gas Grills aus dem Obi Sortiment

dreami666

Militanter Veganer
Moin mein Name ist Maximilian. Ich bin 34 Jahre alt und komme aus der Nähe von Hannover.
Aktuell bin ich immernoch ein Holzkohle Griller. Dies möchte ich allerdings ändern und auf Gas umsteigen.
Warum?
Mich stört einfach die Kohle. Gas ist für mich ein idealer Ersatz. Als Angler habe ich die Flaschen sowieso zu Hause.
Da ich keine große Ahnung habe, seit nun ihr gefragt.

WO wird gegrillt?:
Terrasse

WO steht der Grill?:
Terrasse unter einer Grillabdeckung

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
1-4x im Monat

WIE soll gegrillt werden?:

[ 80 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[5 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[15 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 75 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Ich bin da offen

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
2 Erwachsene aktuell noch 2 jährige Zwillinge. Irgendwann auch mal wieder für 4-6 Erwachsene + Kinder

Wie hoch ist dein BUDGET?:
500€

Worauf lege ich Wert:
Langlebig ( heisst für mich Edelstahl ) Keine Pulverbeschichtung im Deckel. Seitenbrenner muss nicht zwangsläufig sein. Mindestens 3 Edelstahlbrenner.
Ganz wichtig Ersatzteile
Sollte nicht klapprig rumstehen.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:

Jamestown 3-Brenner Gasgrill Maddox


Campingaz Gasgrill 3 Series Woody L mit 3 Brennern

DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich bin aufgrund eines für mich doch sehr hohen Gutscheins, an das Sortiment von Obi gebunden. Deshalb habe ich mir diese Grills mal öfter angeschaut.
500€ ist das maximum von dem Preis ziehe ich noch den Gutschein ab.
Weniger wünschenswert da ich noch ne anständige Haupe für den Grill benötige



Vielen lieben Dank schonmal vorab
Liebe Grüße
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Genau aus dem Grund (hoher Obi-Gutschein) hat mein Bruder vor knapp 3 Jahren dort den Rösle G4S erstanden und ist bis heute hoch zufrieden.
Sprengt aber dein Budget, deshalb sehr schade. Die von dir genannten kenne ich nicht persönlich, liest man aber Solches und Solches. Mein Tipp, spare noch ein bisschen, oder lass dir zum Geburtstag noch Gutscheine schenken, weil auch 450.- sehr viel Geld sind, wenn man im Nachhinhein nicht zufrieden ist oder einem der Grill nach kurzer Zeit weggammelt.
 
OP
OP
D

dreami666

Militanter Veganer
Vielen Dank für deine Antwort. Ich warte nochmal was die anderen sagen . Rösle finde ich persönlich super von den Pfannen her. Bei Grills habe ich leider keine Erfahrung.
 

Steffen L.

Militanter Veganer
Habe seit ein paar Tagen den Jamestown Knox 4 Brenner, der ist im Prinzip fast baugleich zu den Rösle Videro 2020er Versionen mit Vario+ Rost.
Bin mit dem 4er echt Happy, ist aber auch mein erster Gasgrill.
Die 3er Version gibt es schon unter 500 Euro, oder zum gleichen Preis wie den 4er inklusive Drehspieß und Abdeckung

Die Maddox habe ich mir auch vor Ort angeschaut, fand ich aber im Vergleich zum Knox weniger stabil und optisch nicht so ansprechend. Meine Freundin durfte mit entscheiden und das Glasfenster macht optisch einiges her und ist echt praktisch.
Also auch der WAF (wife acceptance Factor) ist gegeben 😁
 
OP
OP
D

dreami666

Militanter Veganer
Ja auch hier vielen Dank. Jetzt stehen leider wieder zwei mehr auf der Liste. Bei dem Preis kann ich dann auch den

Rösle Gasgrill BBQ-Station Videro G3 50mbar Edelstahl​

mit einbeziehen. Ich habe jetzt mal den Enders und den Char Broil entfernt sodass jetzt aktuell für mich die hier in Frage kommen würden:

Jamestown 3-Brenner Gasgrill Maddox

Jamestown 3-Brenner Gasgrill Knox inkl. Abdeckung + Rotisserie

Rösle Gasgrill BBQ-Station Videro G3 50mbar Edelstahl

Campingaz Gasgrill 3 Series Woody L mit 3 Brennern

Ich bin natürlich auch weiterhin an euren Meinungen interessiert.

Vielen lieben Dank
 
OP
OP
D

dreami666

Militanter Veganer
Moin ich mal wieder.
Ich stehe nun zwischen diesen beiden Grillern

Jamestown 3-Brenner Gasgrill Maddox

Jamestown 3-Brenner Gasgrill Knox inkl. Abdeckung + Rotisserie

Preislich gefällt mir der Maddox natürlich sehr gut. Er besteht aus Edelstahl und erfüllt somit schonmal meine Anforderungen in punkto (hoffentlich langlebig)
Der Knox kostet effektiv nur 100€ mehr und besitzt dafür den Devils Burner. (Ist das wirklich so geil?) Und natürlich ein Fenster. Habe ich allerdings beides aktuell noch nicht vermisst.

Ich kann mich nicht entscheiden.
Gehen die Preise vielleicht noch hoch oder runter wegen Grillsaison? Lohnt es sich vielleicht auch noch zu warten weil es erfahrungsgemäß nochmal preislich runter geht ? Vielleicht auch wegen der EM? Ich komme aus der Unterhaltungselektronik und stand heute würde ich mit dem TV Kauf bis kurz vor der EM natürlich warten. Wie sieht's bei den Grillern aus ?

vielen Dank nochmal an alle die hier sich wirklich sehr viel Mühe geben und helfen
 

Arnd

Unerbittlicher Gastrokritiker & Inspektor a.D.
Moin,

ich kenne beide Grills nicht, aber würde Dir zum Knox raten.
Allgemeiner Tenor im GSV: Haben ist besser als Brauchen!
Der Knox sieht ja aus wieder kleine Bruder/Schwester vom Rösle, da kann man nicht viel falsch machen - glaube ich.
Zum Thema warten: Erst frühestens im September werden neue Grills vorgestellt, preislich wird es im Sommer vermutlich nicht günstiger - es sei denn, OBI hat irgendwo eine Aktion laufen.

Munter bleiben,
Arnd
 
OP
OP
D

dreami666

Militanter Veganer
Soooo endlich da und aufgebaut :) . Passt da grad so hin.
Ich bin definitiv vorab zufrieden. Gegrillt habe ich noch nicht aber haptisch voll zufrieden.

Vielen Dank an alle


IMG_20210605_200620.jpg
 

Flachkoepper

Hobbygriller
Na herzlichen Glückwunsch, Mann. Der passt ja wie angegossen. Das werden bestimmt gute Vergrillungen!
 

Steffen L.

Militanter Veganer
Bei mir ist die Öffnung auch über dem Geländer. Ich hab zwar Metall drumherum, aber lackiert, da halte ich dann auch lieber etwas mehr Abstand :)
 

Steffen L.

Militanter Veganer
Uff, ich hab meinen Keramik Brenner erst zwei Mal benutzt und ehrlich gesagt nicht darauf geachtet, wie heiß das Seitenteil wird, am besten mal ausprobieren, weg von der Wand und dann den Burner Mal 15 Minuten voll laufen lassen, hauptsächlich strahlt der aber schon nach oben ab
 
Oben Unten