• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung: Erster Gasgrill (~750 EUR)

WolfgangV

Militanter Veganer
Hallo,
mein Name ist Wolfgang und ich lese hier schon länger passiv mit.. und all meine Fragen wurden bislang auch immer gut durch die Forensuche abgedeckt. Nun bräuchte ich aber tatsächlich bisschen individuelle Beratung, da bei mir die Anschaffung meines ersten Gasgrills im Raum steht - und ich auf fachkundige Meinungen hoffe!

Ich hab mich mal etwas an den anderen Threads orientiert - von daher hoffe ich alles passend auf die Reihe zu bekommen.

Bislang war ich nur mit Kohlegrill unterwegs, von noname über nun seit gut zwei Jahren auf einen Rösle F60 Air (welchen ich persönlich als wirklich Top Gerät empfinde).
Um das Repertoire etwas zu erweitern (und weil meine Frau endlich nachgegeben hat *g*) möchte ich mir nun zusätzlich einen Gasgrill - meinen Ersten anschaffen.

Natürlich schiele ich auf eine der drei "großen" Marken: Weber (wobei ich eigentlich kein echter Fan bin), Napoleon und Broil King.
(Anmerkung zu Weber: Bei den Kohlegrills bekommt man von Weber halt "von-bis" und viele kaufen einen Weber, weil halt Weber drauf steht - was ich nicht besonders sinnvoll finde. Aber nun aus demselben Grund Abstand von Weber zu nehmen wäre genauso unsinnig - von daher ist Weber mit an Bord! (Und weil die ja offensichtlich auch wirklich gute Grills bauen...). Ich möchte halt einfach gute Qualität und meine Ruhe haben - wenn's dann auch noch nach was aussieht, um so besser ;-P.
  • WO wird gegrillt?:
    • Auf der eigenen Terrasse im eigenen Garten
  • WO steht der Grill?:
    • Auf der (überdachten) Terrasse oder im Schuppen - jedenfalls geschützt
  • MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
    • Gas
  • WIE OFT wird gegrillt?:
    • So oft es geht, wenn die Zeit es zulässt auch 3 (und mehr) mal die Woche - wobei sich das natürlich je nach verfügbarer Zeit auch auf den Kohlegrill aufteilt.
  • WIE soll gegrillt werden?:
    • [20-30] % direkt
    • [40] % indirekt
    • [20] % low 'n slow
    • [10-20] % schnell (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)
  • WAS soll gegrillt werden?:
    • [55] % Fleisch
    • [25] % Fisch
    • [15] % Gemüse
    • [ 5] % sonstiges
  • UNBEDINGT erforderliche Features:
    • Aufnahme für eine Rotisserie
  • EVTL. INTERESSIERT an folgenden Features:
    • Seitenbrenner - wobei ich hier absolut keine Erfahrung hab ob ich's wirklich brauch? Stell's mir halt praktisch vor
    • Back Burner - natürlich auch keine Erfahrung, man liest es halt immer wieder als tolles Feature. So etwas wie Chicken usw. auf ner Rosisserie soll davon ja z.B. unheimlich profitieren
    • Schön wäre es, eine 11kg Gasflasche unterzubringen - ist aber definitiv nicht ausschlaggebend - man kann die ja auch daneben stellen.
  • WAS interessiert mich eher nicht:
    • Sizzle Zone - ich hab einen Beefer und von daher (denke ich), brauche ich diese nicht.
  • WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
    • 2 bis 4 Erwachsene plus 2 Kleinkinder (1 und 5... und die wachsen :-))
  • BUDGET:
    • ~750 EURO
So, ich hoffe ich hab nichts vergessen... was ich mir bislang (online) bisschen näher angesehen habe waren die Napoleon LEX - aber der Preis (mit Backburner) sprengt mein Budget offenbar in jeder auch nur erdenklichen Konstellation.
Bin mir nicht sicher welche Hersteller ich hier in der Nähe (48599 Gronau (NRW)) befingern könnte, bislang konnte ich nur Weber finden (weil die ja quasi überall sind..).

Ein paar konkrete Modelle hab ich mir schon angesehen:
- Weber E-330 (GBS) Black, Modell 2016 kommt nicht in Frage - gefällt mir einfach nicht
- Weber Genesis II E-310 GBS Black (2017/2018) steht zur Auswahl, ~800 Taler
- Broil King Monarch 390 Modell 2019 (mit Drehspieß u. Zubehör) - sieht Top aus, ~900 Taler
- Napoleon Rogue 425SBPK wäre für ~700 zu haben und sieht auf den Bildern auch toll aus
- Napoleon Rogue SE425 (RS425RSIBPSS Edelstahl) gefällt mir sehr aber liegt bei ca. 1100 und da ist dann auch kein Zubehör bei

Was mir derzeit im Vorfeld schon ziemlich viel Unsicherheit bringt ist, welche "Größe" an Grillfläche ich benötige.. da fehlt mir jede Abschätzung.

Hoffe nun auf ein paar konkrete Hinweise,
vielen Dank schon einmal!

Viele Grüße,
Wolfgang
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Wenn Du einen der Markengrills der grossen Hersteller möchtest, der einen Heckbrenner und einen Seitenkocher hat, müsstest Du Dein Budget erhöhen, da wäre der Monarch schon der erste Kandidat. Dieser BK hat aber den "leichten" Nachteil dass der Ablagerost nach hinten schwenkt beim Deckel öffnen und somit Fett in die Haube tropft, dass dann auf den Boden läuft. Wenn man das nicht will muss man eine hinten einsetzbare Fettschiene als Zubehör kaufen und damit rumfummeln, wenn man die Seitenteile abklappen will. Wenn Du bei Deinem Budget bleiben möchtest, musst Du Kompromisse eingehen. Ein möglicher wäre eines der beliebten Baumarktgeräte ins Auge zu fassen. Z.B. würde ich Dir hier vorschlagen Dir den Mr. Gardener Jackson 4 von Hagebau anzusehen, grosse Grillfläche, Seitenkocher und Heckbrenner, um die 750 Euro.
 

StefanLausL

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich werfe da mal den "Zunda MGG342" oder grösser in den Raum.
Ist hier im Forum sehr beliebt.
 

sos_rocks

Metzgermeister
Also Sizzle Zone brauchst du schon mal nicht, denn das deckst du mit dem OHG ab.

Du müsstest jetzt einen Grill suchen nur mit Backburner oder Back- und Sideburner ACHTUNG MEINE MEINUNG:
Brauchst du beides nicht wirklich. Rotisserie funktioniert auch ohne Backburner und Seitenkocher kannst du wenn er wirklich fehlen sollte mit einer E-Platte oder Campingkocher um wenig Geld nachrüsten.

Ich würde zu einem soliden Einsteigerät der großen Marken raten:
Weber Spirit II E310 um ca. 510€
Napoleon Rogue 425 SBPK: wenn du den um 700 bekommst ist das ein guter Deal
Broil King Monarch 320 um ca. 700€ hier passt die 11kg in den Unterschrank.

Alle drei Grills sind solide Geräte mit denen du viele Jahre glücklich sein solltest. Kein Schnick Schnack dafür Qualität und erfüllen alle deine Wünsche. Grillfläche sollte auch auf jeden Fall reichen.
 
OP
OP
W

WolfgangV

Militanter Veganer
Zunächst einmal vielen Dank für die Rückmeldungen. Das mit Back- und Sideburner war ja auch meine Unsicherheit ob ich das wirklich brauche. Natürlich kann man so etwas immer diskutieren und vermutlich wird man's erst sehen, wenn man's hat und vermisst oder hat und nicht braucht. :D
Bin kommenden Samstag eh in Köln und werde da mal einen Besuch im Santos einplanen... um da möglichst meine Favouriten anzufassen (und vielleicht auch gleich einen zu kaufen...).
Mit dem Weber Spirit II E310 stehen nun gesamt vier Grills zur Auswahl, rein optisch liegt in meinen Augen halt der Napoleon Rogue richtig weit vorne. In Bezug auf die Ausstattung/das Ausstattungspaket hat aber der Broil King Monarch ganz eindeutig die Nase vorn.
Denke "live" vor Ort und mit einem kompetenten Fachhänder wird sich das dann nochmals konkretisieren.
 
OP
OP
W

WolfgangV

Militanter Veganer
Wünsche dir jetzt schonmal viel Spaß mit dem Napoleon Pro 500 oder was es dann am Ende wieder wird ;)
:-) ... Ja, mit deiner Einschätzung der Tendenz hast du wohl recht. Man beginnt bei Betrag x, den man bereit ist auszugeben und umso mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr steigt die vermeintliche Obergrenze.
Zum Glück scheint es nicht nur mir so zu gehen.. wenn ich ähnliche Threads so angucke. Ich freu mich darauf ;-P
 
OP
OP
W

WolfgangV

Militanter Veganer
So, vielen Dank nochmal für die Hilfe!
Der Besuch im Santos hat sich gelohnt,
nach dem ich die Dinger live sehen und anfassen konnte war der Monarch aus dem Rennen, der Weber könnte mich und meine Frau auch nicht überzeugen nachdem wir den Rogue gesehen hatten. Bei dem hat das Gefühl einfach gestimmt ..
Nun ist es der Rogue R525SBPK geworden. Die super Beratung im Santos war da natürlich auch mit im Spiel. Bin sehr zufrieden mit dem Ganzen.
Thx!
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Herzlichen Glückwunsch. Hast dir was Gutes gegönnt, mit dem du viel Spaß haben wirst. :thumb2:
 
Oben Unten