• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung für Holzkohlegrill bis max. 150 Euro

Loewenherz664

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

möchte mir einen neuen Grill kaufen. Wer kann mich hier beraten?

Grill möglichst aus Edelstahl. / ca. 60 cm breit / Kohlebehälter höhenverstellbar
Gegrillt wird nur mit Holzkohle oder Buchenholz.
Grillgut: vorwiegend Fleisch und Gemüse, selten Fisch.
Grill soll auch für Schaschlik (Grillspieße) geeignet sein. (mit Deckel für Grill)
Grill steht das ganze Jahr auf der Terrasse mit Grillhaube.

Wer kann mir hier Marke, Typ und ca. Preis nennen?
Wo am besten kaufen???
Preis max. 150 Euro (ohne Zubehör)
 

kingfisher61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
was vernünftiges für 150 EU aus Edelstahl das reicht noch nichtmal für das Material wenn Du ihn selber baust
 

ElBertho

Recycling-König
5+ Jahre im GSV
Jetzt frag ich mich wirklich, wofür gibts das Internet? Was Du suchst wirst Du aber auch da nicht finden. für 150,00 Euro?, und dann aus Edelstahl?
Viel Glück beim Suchen.
Gruß ElBertho
 
OP
OP
L

Loewenherz664

Veganer
5+ Jahre im GSV
Den Grill Toronto XXL habe ich heute im Baumarkt für 199 Euro gesehen.

Einen Grill aus Edelstahl habe ich auf ebay gesehen für 129 Euro.

Rost höhenverstellbar ist auch möglich.

Möchte vorwiegend Fleisch und Schaschlik grillen. Ist da besser direktes oder indirektes grillen?
 

sharkoon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ein paar Euro mehr in die Hand nehmen, eine Weberkugel nehmen (einfachste Variante) - ist nicht viel teurer als der verbogene Briefkasten da oben und aus die Maus.

Alles Andere ist doch nur Geldverschwendung. Ich glaube kaum, dass man mit so nem Briefkasten eine vernünftige Temperaturregelung hinbekommt (ich kenne den Grill als Tepro aus dem Baumarkt - die Mechanik der Höhenverstellung ist mehr als windig und ich möchte auch nicht wissen, welche Gifte in dem billigen Lack enthalten sind).....
 

Hansel68

Metzgermeister

ulf2010

Militanter Veganer
Hallo,

möchte mir einen neuen Grill kaufen. Wer kann mich hier beraten?

Grill möglichst aus Edelstahl. / ca. 60 cm breit / Kohlebehälter höhenverstellbar
Gegrillt wird nur mit Holzkohle oder Buchenholz.
Grillgut: vorwiegend Fleisch und Gemüse, selten Fisch.
Grill soll auch für Schaschlik (Grillspieße) geeignet sein. (mit Deckel für Grill)
Grill steht das ganze Jahr auf der Terrasse mit Grillhaube.

Wer kann mir hier Marke, Typ und ca. Preis nennen?
Wo am besten kaufen???
Preis max. 150 Euro (ohne Zubehör)
Hi,

Falls für dich ein gebraucher in Frage kommt, hätte ich folgenden Grill abzugeben:
(Versand wäre evtl. auch möglich)

Weber One-Touch Premium, Durchmesser 57 cm mit:
- integriertem Deckelthermometer
- Deckelgriff mit Hitzeschutz
- isolierte Lüftungsschieber
- Extragroßer Aschetopf: Leichte Entnahme und Entsorgung der Asche
- Brikett-Portionierer – genaues Abmessen der Brikett-Menge
- One-Touch® System aus Edelstahl, aluminiumbeschichtet: leichtes Auskehren der Asche und Temperatursteuerung ohne lästiges Höhenverstellen des Grillrostes
- Deckelhalter Tuck-Away™: für komfortables Ablegen des Grilldeckels
- Anzünd-Kamin
- Weber Holzkohlekörbe
- Weber Besteckhalter
- Weber Warmhalterost für 57 cm (1 x benutzt)
- Weber Abdeckhaube (einmal gerissen)

Voll funtionsfähiger, gebrauchter Grill

4.jpg
 

Anhänge

  • 4.jpg
    4.jpg
    118,7 KB · Aufrufe: 1.593

rainmaker1400

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
.....aber doch wohl nicht für 150......:cop:
 

rainmaker1400

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
....denke zu wenig, aber einfach mal in der Bucht beobachten, wie die gehandelt werden.....

ich hatte im Herbst auch Glück , und hab einen für 80 geschossen........
 

Hansel68

Metzgermeister
Bevor jetzt ne Preisschlacht der Gebrauchten ausbricht, gehört so was nicht eher in den Marktplatz oder per PM kommuniziert ;)
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
...(ich kenne den Grill als Tepro aus dem Baumarkt - die Mechanik der Höhenverstellung ist mehr als windig und ich möchte auch nicht wissen, welche Gifte in dem billigen Lack enthalten sind).....

Ich habe den Toronto seit drei Jahren im Einsatz, und die Mechanik funktioniert noch reibungslos, nur das Kohleblech ist etwas schief - das stört aber nicht weiter.
Und obwohl der das Jahr über in einem offenen Schuppen steht, hat er nur ein wenig Flugrost.
Im Moment gibt es den bei Toom für 99€.
Mit dem Teil machst du nix falsch.
Aber warum schreibe ich dir das?
Du kennst ihn ja aus dem Baumarkt...

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Rommel66

Veganer
5+ Jahre im GSV
guck dir den Dancook 1400 mal an. Der müsste eventuell in dein Beuteschema passen.
 

HoneyJ

Militanter Veganer
Ich habe den Toronto seit drei Jahren im Einsatz, und die Mechanik funktioniert noch reibungslos, nur das Kohleblech ist etwas schief - das stört aber nicht weiter.
Und obwohl der das Jahr über in einem offenen Schuppen steht, hat er nur ein wenig Flugrost.
Im Moment gibt es den bei Toom für 99€.
Mit dem Teil machst du nix falsch.
Aber warum schreibe ich dir das?
Du kennst ihn ja aus dem Baumarkt...

Gruß aus Ostfriesland

Martin


Ich habe mir den von Toom gekauft. Nach zwei mal Grillen blättert der Lack ab. Dann habe den Kunden Service von tepro kontaktiert, die Nummer Im Internet rausgesucht da ich die Anleitung schon weggeworfen habe. Die nette Dame am Telefon hat mich dann aufgeklärt. Der Toro bei Toom ist NICHT der tepro Toronto!!!!! Es ist eine billige Kopie von einem amerikanischen Hersteller "Alltrage" oderso. Also werde ich den Grill direkt bei Toom zurückgeben und schauen wo ich den originalen Toronto günstig kaufen kann, denn ich will keine abgeblätterte Farbe auf meinem Steak !
 
Oben Unten