• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung „günstiger Gasgrill“ als Ergänzung zur Feuerplatte & Smoker

Ostseekind

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Gasgrill ergänzend zur Feuerplatte und meinem UDS, auf dem ich abends
mal schnell und unkompliziert paar Würstchen und eine Scheibe Fleisch sowie einen Ofenkäse zubereiten kann.
Gerne einen kleinen Grillwagen, könnte mich aber auch mit einem Tischgrill arrangieren.
Wir sind zu 5. und wenn der Grill erstmal an ist, findet sich meist auch noch der eine oder andere Nachbart ein.
Die Grillfläche sollte also nicht zu klein sein.
Wichtig wäre, dass er gut zu reinigen ist. Also gerne eine halbwegs “cleanes“ Gehäuse, wo man Alufolie drin auslegen kann.
Er sollte einen Deckel haben, der nicht zu flach ist, so dass ich auch mal ein Bierdosenhähnchen zubereiten kann.
Ich hatte die Letzten Jahre einen Landmann Pantera, hier hat mich aber die extrem ungleichmäßige Wärmeverteilung genervt.
Hab schon mal etwas gestöbert, ins Auge gefallen sind mir Broil King Porta Chef 320 und
Char-Broil Performance 330 b. Wobei der Broil King finanziell schon das höchste der Gefühle ist,
kann gerne etwas günstiger sein.
Welchen Grill könntet ihr empfehlen?

EDIT:
WO wird gegrillt?:
Zuhause

WO steht der Grill?:
Unter dem Vordach

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
2-3 mal die Woche

WIE soll gegrillt werden?:

[90] % direkt -> Anteil in Prozent
[8] % indirekt -> Anteil in Prozent
[2] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[10] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[90] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[10] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:


WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
5 - (selten)10


Wie hoch ist dein BUDGET?:
350 €, gerne weniger


WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
siehe oben


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
siehe oben

DIES müsst ihr noch wissen!:
siehe oben

Viele Grüße
Maik
 

grillerp

Putenfleischesser
Den Porta-Chef gibt es auch als "Gem" mit festem Untergestell.
Ausreichend und gleichmäßige Hitze zum Flachgrillen sind vorhanden, die Fläche ist jedoch nicht so riesig. Dank des großen Ablagerosts bekommt man 5 Personen aber wohl satt (wir sind 3-4). Bierdosenhähnchen (siehe z.B. hier) müssten auch zwei gehen, wenn man nur den mittleren Brenner nimmt und die Tiere gelegentlich dreht.

Vom Auslegen mit Alufolie ist abzuraten, da sich ansammelndes Fett entzünden könnte.
 
Oben Unten