• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung Nr. 2, aber mit höheren Budget

Murre1982

Militanter Veganer
Moin, bin der Christian, 38 aus Bremerhaven und dies ist mein zweiter Beitrag zur Kaufberatung. Ich habe nun mein Budget erhöht auf maximal 1.000€ (nach Rücksprache mit meiner Regierung) 🤣

WO steht der Grill?:
Terasse

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
So oft es geht, so 2-3 Mal die Woche

WIE soll gegrillt werden?:
[50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[30 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 20] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[60 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[30 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
3 Brenner Minimum, besser 4, große Grillfläche hier Minimum 60, Heckbrenner für Grillspieß

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
Meistens 3-7 Personen, bei Feiern auch 10-20

Wie hoch ist dein BUDGET?:
Maximal sollten es 1.000€ sein


WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Einen schönen Gasgrill, er braucht nicht viel schnick schnack. Wir grillen meistens nur Fleisch wie Nackensteak, Bratwurst aber auch Mal ein Steak, Lamm oder Pferd. Was ich aber gerne will, ist ein Heckbrenner mit Grillspieß, da wir auch Mal Brathähnchen und Co. machen wollen


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Ich habe mir die kingstone von Bauhaus angesehen, da sie günstig sind und dafür sogar noch viel Zubehör haben.
Dazu kam jetzt der Napoleon Rogue 425 Hero Edition. Auch die Broil Kings finde ich geil, weiß aber nicht genau, welches Modell da zu mir passt. Außerdem sind die aktuell überall ausverkauft. Andere Marken habe ich noch nicht in Augenschein genommen.
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Weber Genesis ...
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Genesis II EP 33x, je nach Wunsch mit Unterschrank / Seitenbrenner
 

Nixblicker

Grillkaiser
Der Broilking Baron 490 wäre schon eine sehr gute Wahl, der liegt aber eigentlich knapp über dem Budget.
Vielleicht gibt es auch ein Angebot das im Budget liegt.
Ansonsten den Broilking Signet 390.
Der liegt drin und viele hier sind mit dem sehr zufrieden, sollte man noch die Fettschiene mit raus handeln oder kaufen.
Dann Santos S 318 passt auch vom Preis und Zubehör.
Napoleon habe ich keine Ahnung von.
Ansonsten Schickling mal schauen was geht.
Weber fällt wegen Heckbrenner eher raus.
 

Weste3

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich würde dir ebenfalls zum Broil King Baron 490 raten. Ggf. müsstest du dein Budget nochmal um 100 oder 150 EUR aufstocken, oder du hast gutes Verhandlungsgeschick, oder du findest noch irgendwo ein Vorjahresmodell für um die 1000 EUR. Wegen 100 EUR jetzt Kompromisse eingehen macht in meinen Augen wenig Sinn...
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Ich empfehle Dir den Napoleon® LEX485RSIBPK-1 Schwarz, ein Grill der alles hat und aktuell wieder zum sehr guten Kurs von 1148 Euro erhältlich ist (Auslaufmodell, vermutlich nicht mehr lange zu kaufen). Die 150 Euro Aufpreis lohnen sich.
 

umbra

BlockhouseBorn
10+ Jahre im GSV

Kansas Pro 4 SIK Profi Turbo​

Alles was du brauchst.
 

Big Boy

Veganer
Moin, habe mir vor ein paar Wochen einen Napolen Rogue 425 mit Heckbrenner und Kochfeld links und Roti. ausgesucht und auch Kurzfristig von Holz Ehlers Bremerhaven bekommen.
Bin sehr Zufrieden.
Gruß aus Geestland bei Bremerhaven , Heiko
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der TE @Murre1982 hat sich doch längst entschieden, wie in anderen Threads zu lesen ist.
Schade nur, dass er das hier nicht gepostet hat und somit diesen Thread aufrecht hält, mal davon abgesehen, dass es auch höflich wäre, wenn man schon um Rat gefragt hat 😉
 
Oben Unten