• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

(Kaufberatung) Pizzaofen gesucht

Maas

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Guten Tag liebe Gemeinde,

aktuell nutze ich meinen Napoleon Triumph 410 inkl. Pizzacover zum Pizza backen aber da uns das Fieber gepackt hat würden wir uns jetzt gerne einen kleinen Pizzaofen anschaffen der im Optimalfall sogar mobil ist.

Ich kenne schon die Modelle von Ooni aber in die Preisregion wollten wir nicht. Folgende Modelle haben wir im Blick. Eventuell hat ja schon jemand Erfahrungen damit gemacht und/oder kann eine Einschätzung dazu abgeben :)

Burnhard Nero

BBQ-Toro Tono

Sehen sich beide sehr ähnlich weshalb ich mich frage ob der Burnhard Nero 100€ mehr wert ist oder nicht?

Was haltet ihr von den zwei Kandidaten? Der BBQ-Toro ist für den Preis fast ein No-Brainer würde ich behaupten oder? Kann aber natürlich sein das er unter der Hülle z.B. nicht so gut isoliert ist wie ein Burnhard Nero was man halt nicht sieht. Zum BBQ-Toro findet man leider wenig bis gar nichts.

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe :)
 

aldy

Metzgermeister
Mahlzeitn... Ansich halt beides Blechbüchsen... aus deinem man ne Pizza rauskriegt... Zum BBQ toro hat die GrillShow mal was gemacht...
 
OP
OP
Maas

Maas

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin,

vielen Dank Erstmal für deine Antwort :)

Dass das keine hochwertigen Öfen sind ist mir klar. Aber aktuell sind wir gerade erst auf den Geschmack gekommen und wollen vorerst mal klein einsteigen. Wenn dann das Eigenheim fertig ist inkl. Garten kann man sicher noch über etwas hochwertigeres nachdenken :)

Bin natürlich gerne für alternative Vorschläge offen.

Die Grillshow hat zwar etwas zu einem BBQ Toro gemacht aber das scheint der große Bruder vom Tono gewesen zu sein der wenig vergleichbar mit dem Tono ist.
 

WolfsFac3

Hobbygriller
:hmmmm:

Mit Hilfe des GSV weniger Geld ausgeben.
Hmmmmmm….















Nein, ich glaub das klappt nicht.

🤣


Sorry für OT, den konnte ich mir grad einfach nicht verkneifen :rotfll:

🍻
 

WolfsFac3

Hobbygriller
Ok, ein bisschen ernsthafter:

Warum nicht eines der von den hier einschlägig bekannten Pizzaioli gern gebrauchten Modelle nehmen und bei tatsächlich auftretendem Nichtgefallen (so unwahrscheinlich das auch sein mag) weitergeben? In dem Fall dürften sich hier genügend Interessenten finden und der etwaige Wertverlust würde sich möglicherweise mit dem Kaufpreis der von Dir oben genannten Modelle gegen 0 aufrechnen.
Vorteile mMn: Du gehst beim Gerät kein Risiko ein. Denn grundlos zufrieden sind die Jungen und Mädchen hier ja nicht mit beispielsweise einem Effeuno P134H oder verschiedenen Ooni, und da gibt’s ja auch noch andere…
Theoretisch könnte doch einer von zwei Fällen eintreten:

A: Es gefällt Euch und die anfängliche Mehrausgabe rechnet sich über Genuss und Qualität (denn dafür sind wir ja hier)
B: Es gefällt Euch nicht, und der Weiterverkauf dezimiert den ursprünglichen Kaufpreis auf ein Niveau in Höhe der beiden von Dir vorgeschlagenen.

Nur so als Gedanke, nicht dass es nachher noch heißt hier würden Leute überredet 🤣🤣🤣

🍻
 
OP
OP
Maas

Maas

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Danke dir erstmal für die ausführliche Antwort :)

Normal bin ich auch ein Freund dieser Herangehensweise aber durch den aktuellen Hausbau und die damit verbundenen Kosten sind höhere Ausgaben für (Achtung schlimmes Wort) "unnötige" Dinge von der Göga erstmal nicht gerne gesehen um es einmal so auszudrücken was auch verständlich ist bei den Summen die da aktuell auf dem Zettel stehen :D

Der Ooni Fyra 12 ist ja nur unwesentlich teurer als der Burnhard Nero und würde mich definitiv auch ansprechen. Gibts hier schon Erfahrungen ob dieser wirklich nur mit Pellets arbeitet oder geht auch z.B. Kaminanzünder Holz bzw. kleinere Holzstücke. Das reizt mich am Tono bzw. Nero da man hier beides verwenden kann.

Oder zählt der Fyra 12 noch nicht in den von dir genannten Kreis? :D
 

WolfsFac3

Hobbygriller
Gerne. :anstoޥn:

Eigene Erfahrungen habe ich bisher nur mit einem Gasgrill, der aktuell nicht mehr bei mir weilt und die Tage durch einen Effeuno P134H ersetzt werden wird, auf dessen Lieferung ich warte. Nach allem was man hier so liest lässt sich damit großartig arbeiten, ich freue mich drauf, dann mit solider Technik in Ruhe meine Fertigkeiten üben zu können.
Die einhellige Meinung der Spezis in diesem Bereich liest sich für mich so, als seien bestimmte Konstruktionen nicht für alles brauchbar, womit sie beworben werden. Zum Beispiel: Mehrstofföfen der von Dir angepeilten Konstruktionsart gibt's bei Ooni auch, insbesondere die Nutzung mit Holz allerdings wird beispielsweise von @nollipa als nicht unkompliziert beschrieben was unter anderem die Temperatursteuerung betrifft. Öfen bei denen das besser funktioniert sind dann auch schon deutlich teurer, aber ich finde bevor ich Dir mit theoretischem und angelesenem Wissen das Hirn aufweiche und letztlich auch nicht erhellen kann, können vielleicht die Profis aus dem Bereich besser helfen.
Viel (direkte Infos wie auch übertragbare) zu diesem Thema wurde auch schon in anderen Threads ausführlich beantwortet, letztlich scheint sich für mich eines jedenfalls als konstant herauszustellen: Unterhalb einer bestimmten Investitionssumme gibt's nur noch Kompromisse. Und so ein Kompromiss kann auch nach hinten losgehen...

🤷🏼‍♂️

🍻
 

5E8A5T14N.KR4C1N5K1

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
für 250 € kann das Teil so schlecht nicht sein .....
Schlechter als ein ooni wirds nicht sein :P

Im Vergleich zu Ooni hat es nen umlaufenden Brenner
1621505458720.png
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Ich würde Dir aufgrund meiner gemachten Erfahrungen (insgesamt 3 Blechbüchsen für unter 200 Euro gekauft, 2 auf den Schrott geworfen einer verschenkt) dennoch zumindest zu einem Ofen der Kategorie Ooni 12 raten. 350 Euro sind ja nun auch nicht soooviel :-) und Du kannst Dir für gute Ergebnisse absolut sicher sein. Die Fummelei mit Pellets oder Holz in dieser Kategorie würde ich mir ersparen.
 
OP
OP
Maas

Maas

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Der Cozze sieht durchaus interessant aus :) Aber reichen "nur" 400°C? Wir essen gerne neapolitanische Pizza und dort redet man ja öfter von ~500°C.

@BBQ_FAN_01 Wo liegt denn der Unterschied zwischen dem Ooni 12 und 16 außer der Größe?
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Wo liegt denn der Unterschied zwischen dem Ooni 12 und 16 außer der Größe?
Ich denke kein grosser in den möglichen Ergebnissen bei 30er Pizzen, ausser dass man etwas mehr Platz hat zum einschieben. Man kann mit einer 14" Schaufel hantieren und die Pizza im Ofen gut drehen. Beim 12er muss man sie eher rausnehmen zum drehen, aber aus meiner Sicht auch kein Problem.
 

5E8A5T14N.KR4C1N5K1

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
Der Cozze sieht durchaus interessant aus :) Aber reichen "nur" 400°C? Wir essen gerne neapolitanische Pizza und dort redet man ja öfter von ~500°C.
400 grad am Stein gemessen.
die Pizza die aus dem Ofen kommt im Video ist doch napoletanischer Stil
 

Jopfi

Hobbygriller
Bei uns in Österreich kann man ab 25.05. bei Hofer (Aldi Süd) einen Edelstahl HBO um 679,-- bestellen. Backfläche 75x65 cm.
 
Oben Unten