1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Kaufberatung Terrassenheizer Heizpilz

Dieses Thema im Forum "Grill-Talk" wurde erstellt von UK's BBQ, 20. September 2012.

  1. UK's BBQ

    UK's BBQ Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,
    ich möchte mir für die kälteren Tage auf einer überdachten Terrasse einen Terrassenheizer (Heizpilz) kaufen und brauche dringend Tipps über die Qualität und worauf man achten sollte. Welchen könnt ihr empfehlen?
    Hier habe ich schonmal eine Webseite gefunden. Weiß aber nicht ob die Marke/Geräte was taugen.

    Enders Heizstrahler - Das komplette Sortiment für Terrasse und Garten

    Gruß Uwe
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2012
  2. Höllerie

    Höllerie Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Also ich habe dieses Teil:
    ECO-Edelstahl

    Der strahlt nur in eine Richtung.
    Finde ich besser, denn meistens steht man ja nicht rundherum.

    Leistung und Bedienung sind auch in Ordnung.
     
  3. OP
    UK's BBQ

    UK's BBQ Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Da hast du natürlich Recht mit dem drumherum stehen. Gutes Argument! Darf ich mal fragen was du für das Teil bezahlt hast? Ist das nur ein Lockangebot oder wirklich günstig?
     
  4. FXS1509

    FXS1509 Veganer 5+ Jahre im GSV

    eduma gefällt das.
  5. Höllerie

    Höllerie Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Moin Uwe,

    Den Preis habe ich nicht mehr genau im Kopf, ist schon drei Jahre her. Aber es waren auch so um die 279 Euro.
    Bestellt habe ich ihn im oben verlinkten Shop (versandkostenfrei).

    Habe gerade kurz gegoogelt und keinen günstigeren Preis gefunden.
    Zu beachten ist, daß es dasselbe Model auch in lackiertem Stahl gibt. Die sind natürlich um die 50 Euro günstiger. Edelstahl war mir aber lieber.
     
  6. OP
    UK's BBQ

    UK's BBQ Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Jetzt hatte ich mich schon auf den Heizstrahler vom Ingo eingeschossen und da kommt FSX1509 mit dem Tip um die Ecke :unentschieden:
    Auch keine schlechte Alternative und Umweltverträglicher. Bin echt unentschlossen was ich nehmen soll. Ursprünglich hatte ich ja mal an eine Heizpyramide Gas Terrassenstrahler Pyramide / Heizpyramide Rondo bei terrassenheizer online gedacht, weil sowas bestimmt eine gemütliche Athmosphäre zaubert. Allerdings so wie es aussieht, werde ich sowieso meistens allein draußen vorm Grill stehen. Da ist für mich persönlich der Grill genug gemütliche Athmosphäre :kugel:
    Ich Brauch noch mehr Entscheidungshilfen :blinky:
     
  7. Höllerie

    Höllerie Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Ja, die Feuerpyramide sieht klasse aus - gerade im Betrieb!
    Rein gefühlsmäßig heizen die allerdings schlecht, wie ich finde.
    Bekannte von uns haben so eine auf der Terasse stehen.

    Aber wie es so mit Entscheidungen ist, es muss einem ja auch selbst gefallen!

    Kleiner Nachtrag: Bei der Enders ECO, die ich auch zuhause habe, lassen sich die beiden verbauten Strahler natürlich einzeln zu- und abschalten.
     
  8. wolle71

    wolle71 Metzger 5+ Jahre im GSV

    Ich werf mal noch "Schwedenfeuer" in die Runde. Kannst du ja rund um die Terasse rum aufstellen. Sehr urig! Macht allerdings Dreck.

    Überlege einfach rein praktisch:

    Ist dort Strom, wo du das Ding brauchst?
    Soll es zentral stehen (Pilz) oder aus einer Richtung strahlen?
    Hast du immer volle Gasflaschen im Haus?
    Was kostet das jeweilige Teil in der Anschaffung/Verbrauch?

    Ich würde meine Terasse mit z.b. Seitenteilen vom Palvillon zuhängen und den Grill mit rein nehmen (oben kleinen Abzug offen lassen). Das wäre mir schon warm genug. Notfalls kann man sich vlt. so ein Ding zum Testen ausborgen und dann entscheiden, ob sich die Anschaffung lohnt.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Wärme aus einer Richtung im Winter im Freien nicht wirklich optimal ist. Da isses von vorn mollig warm und am Rücken kalt oder anders rum. Um Komfortabel im Freien zu sitzen brauch es mehrere Wärmequellen.
     
  9. Spideristi

    Spideristi Veganer 5+ Jahre im GSV

    Servus!

    Wir haben seit Frühjahr letzen Jahres das Modell "Commercial" von Enders im Einsatz.

    Die Heizleistung ist rundum sehr gut und so hoch, daß man auch am enfernten Ende eines direkt danebengestellten, rechteckigen Sechser-Tisches noch genügend Heizleistung auf den Körper abbekommt. Direkt darunter im sitzen ist es mir persönlich bei voller Heizleistung sogar zu warm, aber den Damen kanns ja draußen am Abend bekanntlich gar nicht warm genug sein. Mit dem Teil fühlt sich jetzt sogar meine verfrorene Göga wohl im kühlen Herbst und sie platziert sich immer selbst möglichst nah direkt unterm Heizstrahler, während ich gerne ein bisserl Abstand halte.
    Die Hitze muß natürlich auch irgendwo herkommen drum denke ich auch, daß es sparsamere Heizstrahler wie diesen gibt. Aber das war uns egal, Hauptsache warm war das Ziel.

    Die Ausführung mit dem Tischchen ist darüberhinaus auch sehr kommunikativ, weil bei einer Gartenparty die Leute dann eben mal sehr gern mit Ihrem Bierchen drum herumstehen und dieses eben auch mal dort abstellen können. Auch für rauchende Gäste ideal!

    Die Metallqualität von dem Ding ist im großen und ganzen gut, allerdings hab ich ein paar der mitgelieferten Witzschrauben gleich durch was gescheites ersetzt, den die haben mich beim Zusammenbau teilweise echt Nerven gekostet.
    Ich versteh überhaupt nicht, warum man bei so einem teuren Gerät ab Werk nur so billige Preßschrauben beifügt, für 1-2 EUR Mehrkosten könnte man da locker auch gleich gescheites Schraubenmaterial beifügen.
    Die mitgelieferten Schrauben hielten mit ihrem Billigpressgewinde nämlich nicht gescheit von unten in der Tischplatte, wo die Halterung für das ausfahrbare Heizrohr angeschraubt wird. Da sind mir die beigefügten Schrauben sofort ausgerissen und ich hab die eben gleich durch größere mit einem schärferen Gewinde ersetzt - dann war alles gut.
    Und die Hutmuttern, die man oben auf dem Strahler aufschraubt sind auch nur billiges, verchromtes Metall. Nach dem ersten mal aufheizen verabschiedet sich der Chrom von diesen Hutmuttern und diese beginnen dann dort oben sofort zu rosten. Sieht zwar kein Mensch und stört eigentlich auch überhaupt nicht, aber auch hier wären vier Hutmuttern aus Edelstahl angebracht gewesen, weil mich sowas bei dem hohen Preis einfach nervt - da bin ich dann ein wenig pedantisch. War ja teuer genug, das Ding...

    Was auch noch ziemlich nervig war beim Zusammenbau:
    Viele Edelstahlteile sind mit so einer blauen Folie überzogen, um diese vor Kratzer und Beschädigungen zu schützen. Von manchen Teilen ging diese ganz einfach ab, bei anderen Teilen wars eine brutale Fitzelarbeit, weil die Folie jeweils nur in kleinsten Fetzchen abzumachen war - auch nervig.

    Zusätzlich zum Heizer haben wir uns für diesen auch noch so eine Wetterschutzhülle mitgegönnt, welche den Heizer sehr gut auch im Freien vor Wind und Wetter schützt.
    Allerdings löst sich diese Hülle jetzt nach nur einer Saison schon mehr oder weniger auf, die ist wohl nicht so UV- und Frostfest, wie eigentlich nötig. Diese Hülle werden wir uns kein zweites mal holen, da die 40 EUR dafür für nur eine Saison definitiv zu teuer sind - ich schieb den Heizer jetzt nach Gebrauch einfach immer wieder in die trockene Garage, was dank der stabilen Rollräder unten dran sehr gut geht.

    Apropos Rollräder:
    Unser Nachbar hat das kleine "Elegance"-Modell von Enders. Das heizt nur unwesentlich schlechter wie unserer, aber die einfacheren "Räder" an dem kleinen Ding kann man völlig vergessen, da haben sich die Achsen schon verbogen, als meine Nachbar den zum ersten mal rumgerollt hat...
    Da sind die Räder/Achsen bei unserem "Commercial"-Modell stabiler konstruiert und halten auch bisher dauerhaft.

    Im großen und ganzen kann ich unsere "Commercial"-Modell empfehlen - ist halt nicht ganz billig, das Teil.

    Ach ja, noch was zum Zusammenbau:
    Ich hatte mich schon oft über Heizpilze in Gaststätten gewundert, deren oberer Schirm immer ziemlich "verbogen" aussah, wie wenn die schon ein paar mal umgefallen gewesen wären.

    Aaaaber:
    Solche "verbogenen" Schirme sind gar nicht verbogen, die sind nur falsch zusammengebaut..!!
    Wenn man bei dem mehrteiligen Schirm nämlich versucht, den einfach "mal so" nach "Gefühl" zusammen zu schrauben, dann kann der hinterher ziemlich schief aussehen.
    Hält man sich aber penibel an die Anleitung wird man feststellen, daß die einzelnen Segmente des Schirms alle unterschiedlich gepresst und ausgeformt sind und daß es genau deswegen auf die richtige Reihenfolge beim Zusammenbau ankommt..!!
    Also: Zusammenbauanleitung aufmerksam lesen und daran halten... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
  10. Sash1979

    Sash1979 Veganer 5+ Jahre im GSV


    Enders Cosy Ecoline 5580 Edelstahl, Freiluftheizung, Terrassenheizung 2x2kw NEU | eBay

    kleiner Tip....:prost:
     
  11. Höllerie

    Höllerie Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

  12. OP
    UK's BBQ

    UK's BBQ Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Hey Marcus,
    vielen Dank für die ausführliche Produkt/Optimierungsbeschreibung. Ich bin extrem schreibfaul und es beeindruckt mich ungemein wie man mal so eben einen ausführlichen Bericht schreibt :thumb1:

    Das Modell Commercial Edelstahl gefällt mir auch sehr gut wobei ich denke, dass es für meine Zwecke und Terrasse im Moment überdimensioniert ist. Allerdings sind wir im Begriff Eigentum mit Garten zu erwerben und da könnte man ja schon Zukunftsbezogen kaufen.

    Mit dem Tisch ist wirklich ne tolle Sache. Ist das ganze auch ausreichend stabil?
    Ich werd gleich mal ein Foto von den jetzigen Gegebenheiten machen.
    Ich denke das so ein Infrarotstrahler im Moment am geeignetsten wäre aber wie schon erwähnt, sind wir auf der Suche nach Eigentum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
  13. OP
    UK's BBQ

    UK's BBQ Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Das sind die Gegebenheiten zur Zeit bzw. kommenden Winter und Frühjahr
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
  14. Burn_out

    Burn_out Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

  15. Dodge

    Dodge Pitmaster 10+ Jahre im GSV

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2013
  16. Siggi

    Siggi Forums-Sonnenschein 10+ Jahre im GSV

    Servus,


    was spricht gegen einen aus Strom?

    Ist schwarz, bleib schwarz und macht einfach nur warm.

    Der Nachbar sieht nicht ob er an ist oder nicht.


    Heizstahler


    Gruß
    Siggi
     
  17. Gast-lwgoiy

    Gast-lwgoiy Guest


    :denken:

    Ich suche ja auch noch was für meine Aussenküche....
    Das Ding ist ja mal wirklich unauffällig.

    Kann man das an einen Holzbalken anbringen?
    Wie sieht es mit Feuchtigkeitsbeständigkeit aus?
     
  18. Siggi

    Siggi Forums-Sonnenschein 10+ Jahre im GSV

    Ist nach hinten abgeschirmt. Der Abstand vom Halter beträgt ca 6 bis 10 cm.

    Der Strahler hängt bei uns im unterdachten Außenbereich und funktioniert bis heute noch tatellos.


    Uns hat gefallen das der Nachbar nicht unbedingt sieht das jemand da ist und das er einfach nicht auffällig ist.

    Diese Heatstrip s gibt es in verschiedenen Größen.


    Gruß
    Siggi
     
  19. Gast-lwgoiy

    Gast-lwgoiy Guest

    Ich könnte auf jeden Fall den 3200er gebrauchen. Aber der liegt dann auch schon bei 600 Euro. :cop:
    Der Abstand von 6-10cm stört mich aber ein wenig. Dann hängt das Teil ja quasi in der Luft. Schade...
     
  20. Spideristi

    Spideristi Veganer 5+ Jahre im GSV

    Keine Angst - der Tisch ist absolut stabil und das Ding steht wie eine Eins, vor allem mit der Gasflasche untendrin. Und anketten kann man den Heizer an so einer fest angebrachten Stahllasche auch, wenn man will;
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden