• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung Weinklimaschrank

Andiman

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

da so viele User, deren Meinung ich speziell in diesem Thread erhoffe, die Kaufberatung ignorieren, starte ich den Thread mal im OT...

Wie der Titel schon erkennen lässt, suche ich einen Weinklimaschrank.
Das Weintrinken entwickelt sich so langsam doch zum Hobby und es sind ein
paar Flaschen dabei, die ich definitiv nicht wegen schlechter Lagerung wegkippen will.

Außerdem gibt es ein paar Tropfen, die ich gerne kaufen würde, es aber nicht tue, weil ich durch meinen Auslandsaufenthalt nicht dazu komme,
regelmäßig ein Fläschen zu trinken aber zum Lagern nicht die Möglichkeit habe...
Verzwickt.

Also ein Klimaschrank mit folgenden Anforderungen:

- mindestens hundert Flachen
- 2 Zonen
- geräuscharm
- sollte nicht den Stromverbrauch eines Michal Jackson Konzerts haben
- soll nicht aussehen wie Karl Arsch, da er vermutlich irgendwo in der Wohnung stehen wird

Auf was muss ich achten? Wer hat einen Plan?

Danke schon mal für eure Antworten.

Andreas
 

mams

Grillkaiser
Moin moin,

seit wann hat der MJ bei einem Konzert Strom verbraucht ???
Damit er so zappeln kann ??? :-D :-D



Aber .. vllt hilft

das hier

oder

sowas .
 

ddm

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hey,

seine Fragestellung war eindeutig, er sucht einen Klimaschrank! Allerdings deckt sich dieses Merkmal nicht mit den weiteren Wünschen der unterschiedlichen Ebenen im Temperaturbereich. Einen Weinklimaschrank kann man in der Regel einen Temperaturbereich von +5°C bis max +20°C einstellen. Den eingestellten Wert hält der Schrank dann auch exakt (wenn er denn ordentlich gebaut wurde).

Ich nehme einmal an, dass du nicht einen Klimaschrank sondern einen Weintemperierschrank suchst. In einem Temperierschrank gibt es wie gewünscht unterschiedliche getrennte Temperierbereiche.

Nach meiner Meinung und unter der Berücksichtigung der weiteren Unterhaltskosten wie Stromverbrauch, Wartung etc. kommt hier nur Liebherr in Frage. Schau dir die Baureihe Vinodor/Vinothek ein mal an. Da wirst du auf jeden Fall etwas finden. Die haben auch Schränke die man unbedenklich als Möbel frei in den Raum stellen kann.

Bezüglich Stromverbrauch geht nichts an Liebher vorbei, der Große Vinothek mit 200 Flaschen verbraucht 0,5 KW am Tag, andere wie oben gezeigt fast 2 KW!
 

Wittigriller

Bademeister
15+ Jahre im GSV
Ich warte auf den hier. Wird die Tage angeliefert.

:prost:
 
OP
OP
Andiman

Andiman

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
ddm: du hast vermutlich vollkommen Recht.
Ich habe die falsche Bezeichnung gewählt.

Dir, Klaus und Witti schon mal vielen Dank für die Hinweise.
Da habe ich mal wieder was zum Lesen.
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Also in den guten Restaurants in denen ich war, stand Liebherr.
Teuer in der Anschaffung. Preiswert im Unterhalt :)

Aber ist die Frage, ob du zwei oder drei Zonen brauchst?
Rotwein, Weißwein, Champagner :D
 

Sulo

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Liebherr - aber ueberdenk das bitte nochmal mit Temperierschrank im Wohnraum - sowas braucht Durchsatz und ist eigentlich nur fuer die Gastronomie geeignet. Die netten Glasschraenke sehen cool aus - klar!
Aber als Privatmann wuerde ich Dir zu einem Klimaschrank im Keller raten - ohne Klimazonen. Dein Wein, Sekt etc. wirds dir auf Dauer danken.
 
Oben Unten