• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung: Welches Indunktionsfeld ID 604 AX oder ID 612 AXC von Gorenje kaufen?

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo, in meiner neuen Wohnung hat vor einigen Monaten, der Backofen den Geist aufgegeben.

Ich möchte mir einen Gorenje Herd mit Induktionskochfeld kaufen.

Es handelt sich dabei um ein Einbau-Backofenset.

Kennt sich jemand mit Gorenje-Backofen und Induktionskochfeldern aus?

Ich schwanke momentan zwischen den Induktionsfeldern ID 604 AX oder ID 612 AXC von Gorenje.

Der Herd soll ein Gorenje BCI 7321 SX werden.

Momentan liegt das ID 604 AX Kochfeld vorne, da es zwei Kochzonen mit 20 cm Durchmesser hat. Das neuere 612 AXC Kochfeld hat nur eine Kochzone mit 20,5 cm Durchmesser.

Hat irgend jemand aus dem Forum ein Induktionskochfeld von Gorenje schon gehabt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Oakheart

Putenfleischesser
Wir schaun uns auch gerad um.
Guck dir mal z.B. die neuen Induktionsfelder von AEG an, Maxisight.
Da bist du von der Größe her garnicht mehr festgelegt.
Die passen sich immer dem Topf an, wenn ich das richtig verstanden habe.
 

DundD

Bundesgrillminister
Wir sind ebenfalls auf der Suche, hab die von Gorenje auch schon gesehen...

Haben die wirklich so viel kW wie dranstehen? Oder nur kurzzeitig als "Booster"?

Momentan haben wir neben nur ein Doppelkochfeld, da ist uns die Schleife teilweise zu klein, wenn man da 'ne 28er Pfanne drauf stellt... naja :(
 
OP
OP
S

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi!

Wir haben letztes Jahr unsere neue Küche bekommen.
Ofen und Induktionsplatte von Gorenje.

Wir sind absolut zufrieden!
Danke, gut zu wissen. Zufällig auch das gleiche Induktionsfeld (ID 604 AX) von oben? Würdet Ihr ein Induktionsfeld mit Edelstahlrahmen vorziehen oder lieber eines ohne Edelstahlrahmen nehmen? Ich könnte mir vorstellen, dass der Edelstahlrahmen bei übergroßen Lodge-Pfannen stören könnte oder?

Ich muss noch mal AEG abchecken, evtl. haben die den besseren Einbau-Herd.
 
Zuletzt bearbeitet:

FordCX

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo

die Felder passen sich nicht an. Du kannst zwar einen größeren Topf aufstellen, du siehst aber, das er nicht gleichmäßig brät.
Bei Topf kleiner als Kochfeld, kein Problem.
Wenn du wirklich ein variables Feld haben willst, schau dir die Siemens und Neff an mit Flexinduction. Bei den "alte" ca. 2 Jahre AEG funktionirt das nicht wirklich.

Ich habe ein 90er AEG mit 5 Kochstellen das HK955423XB. Geiles Teil nur liegt der Preis einiges über dem von Gorenje.

Ich würde mir nie ein Herd und ein Kochfeld von Gorenje oder erst recht nicht von Ikea kaufen.

Aber das ist wieder so eine persäöhnliche Sache, wie beim Auto oder beim Smoker.

Für mich auf keinen Fall eins der genannten Kochmöglichkeiten, habe aber als Smoker einen Chinakracher (Cari) und bin damit zufrieden.

Ich würde da nicht wirklich was drum geben, von der Technik sind die bei dem Preis wirklich nicht schlecht und besser geht immer.

Ich habe 4 Wukis und meine Göga ist manchmal etwas tollpatschig, deshalb habe ich den Edelstahlrahmen genommen. Da bleibt der Rand länger heil.
Was bei meinem AEG funzt, wenn die Turk auf dem Edelstahlrand steht brät sie trotzdem super weiter.
Ach ja, mein Edelstahlrand hat dadurch natürlich Kratzer.

LG FordCX
 

FordCX

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wir schaun uns auch gerad um.
Guck dir mal z.B. die neuen Induktionsfelder von AEG an, Maxisight.
Da bist du von der Größe her garnicht mehr festgelegt.
Die passen sich immer dem Topf an, wenn ich das richtig verstanden habe.
Die Maxisense von AEG ist gut, aber lange nicht so flexibel wie die Flexinduktion von Neff.
In einem guten Küchenstudio, haben die Kochfelder in der Vorführküche. Da schiebe mal einen großen Topf langsam von einem Kochbereich in den anderen. Dann kannst du erkennnen, das die Fläche ohne Dampfblasen, beim AEG recht groß ist.
Bei den Neff Flex ist die Fläche dagegen recht winzig.
Gut testen kannst du das bei einem Küchen-Aktuell, wenn einer in der Nähe ist. Kaufen kannst du dann ja woanders.

LG FordCX
 
OP
OP
S

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Weiß jemand, ob Gorenje wirklich AEG Zulieferer ist (d.h. AEG klebt manchmal seine Aufkleber auf Gorenje Produkte).

Weil das wird öfter behauptet!
 

FordCX

Veganer
10+ Jahre im GSV
Gorenje ist eigenständig vertreibt aber auch anders gelabelte Produkte z.B. Sibir
Kommen aus Jugoslawien jetzt Slowenien

Zur Elektrolux Gruppe gehören:

AEG, Juno, Progress, Zanker und Zanussi

wie die jetzt einzelne Komponenten verbauen kann ich dir nur von der BSH sagen.

Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH

LG FordCX
 
OP
OP
S

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo, ich hab mich jetzt für das 1. Gorenje Set entschieden und bestellt.

Ich hoffe man kann später noch ein besseres autarkes Induktionsfeld in die EBK einbauen, falls mir das Standart-Induktionsfeld nicht mehr reicht.

Falls mir ein Elektriker 2 Anschlüsse legt oder die Anschlüsse anpasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nur mal so: @ShadowSAW
Was ist aus Deinem Herd / Kochfeld geworden?
ich liebäugele mit einem Gorenje Set und würde gerne mal zweidrei Sätze zu Deiner Erfahrung hören/lesen.
Hast es ja nun vermutlich schon eine Weile im Gebrauch...

VG
Axolis
 

Noki0303

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Das würde mich allerdings auch sehr interessieren sind gerade am Markt beobachten. Bzgl eines Backofen Kochsets...am besten wäre autark.
 
Oben Unten