• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

KB5 SuperPan bei Ann in Bangkok bestellt. Und jetzt? Grillwagen

Amazing_said_the_gruffalo

Militanter Veganer
Liebe Forum-Mitglieder

Habt Dank für Eure Zurufe rund um unsere geplante Wok-Station und die Buchtipps. Das war wunderbar. Den KB5 Brenner haben wir gestern bestellt und sind gespannt wie ein Flitzebogen:-) Wir haben nun den Thread „zeigt her Eure Wok-Stationen“ durchforstet. Sehr inspirierend!Aber Fragen haben wir dennoch:
  • Muss der (die?) KB5 zwingend eingebaut (also in eine Platte eingelassen) werden? (wegen Luft/Hitze)?
  • Oder kann diese(r) auch auf einen Tisch gestellt und fixiert werden?
  • Wie sieht es mit dem Material aus (Hitzeentwicklung, Gewicht des KB5) => Stärke der Platte)? Holzplatte mit Metallbeschichtung?
  • Der Wagen muss zwingend mobil sein (@Tenshu, Schiti & Skar: Merci!). So ein Grillwagen (mit zwei Rädern) scheint optimal manövrierbar zu sein.
Vielleicht kann uns der GSV-Schwarm nochmal helfen? Beste Grüße in die Runde.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin,

  • Muss der (die?) KB5 zwingend eingebaut (also in eine Platte eingelassen) werden? (wegen Luft/Hitze)?
  • Oder kann diese(r) auch auf einen Tisch gestellt und fixiert werden?
Ich habe meinen KB5 nicht eingebaut und nutze den auf einem alten Untergestell eines Heibi-Grills. In diesem Thread kannst du das im 1. Bild, etwas genauer im 3. Bild sehen.
Da der KB5 (ich hab noch einen der ersten aus einer Bestellung von @frudl ) etwas kopflastig ist, habe ich ihn zwischenzeitlich auf eine umgedrehte flache GN 1/2 20 40 Schale geschraubt. Jetzt steht der bombenfest, nix kippelt. Zusätzlich habe ich mir beim Spanienshop noch eine 50cm Wok Paella-Pfanne gekauft, die ich als Auflage beim Untergestell nutze, darauf steht der Brenner mit der GN-Schale.
Ich bin damit sehr zufrieden: Mobil und funktional, gleichzeitig schützt der hohe Edelstahl-Windschutz recht wirksam vor Fettspritzern.

Ich mache nachher noch mal ein paar Detailphotos, wie ich den Brenner auf der Schale habe.
Bitte etwas Geduld, da mein Handy gerade nicht greifbar ist.

Und noch ein Frage hinterhergeschoben, weil heute morgen vergessen: was empfindet Ihr als die optimale Arbeitshöhe für den Wok und/oder den Tisch, in dem er eingelassen ist?
Die Höhe von der Wokstation sind 78cm, dazu kommen 17cm vom Wokbrenner, also 95cm. Ich bin 1,80 groß, für mich passt das recht gut.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich mache nachher noch mal ein paar Detailphotos, wie ich den Brenner auf der Schale habe.
Bitte etwas Geduld, da mein Handy gerade nicht greifbar ist.
So, hier die Bilder - alle aufgenommen in meinem Grill-Gerödel-Schuppen:


20210222_01.jpg

Hier die "Universal-Station", die ich für das Woggeln als auch für den Dutch Oven und sonstiges, wo ich einen Windschutz benötige, nutze. Wie gesagt: Ein Untergestell eines alten Heibi-Grills aus den 1990er Jahren (hat mir lange Jahre als Flachgrill gute Dienste geleistet). Auf den Rostauflagen liegt eine passend zugeschnittene Eisenplatte mit 5mm Dicke. Seit kurzem habe ich darauf eine emaillierte 50cm-Paella-Pfanne vom Spanienshop. Einen Griff habe ich abgesägt, dann passte das perfekt.


20210222_02.jpg

Hier und in den nächsten Bildern der Wok-Brenner auf der GN 1/2 40mm hoch.

20210222_03.jpg


20210222_07.jpg


20210222_08.jpg



Und so sieht das Ganze komplett aus.
20210222_09.jpg

Der Vorteil ist, daß alles gut abwaschbar ist, wenn es fettverschmiert ist. Und wie schon geschrieben hält auch der Windschutz aus Edelstahl sehr viele Fettspritzer ab, da er den Wok recht eng umschließt.

Sicherlich optisch nicht so der "Bringer", aber sehr praktikabel. Und es ist - wie ich es wollte - alles mobil.
Dazu nehme ich mir dann den Servierwagen für das ganze "Drum und Dran" beim Woggeln - so nannte es unser @pfannendoc.

Vielleicht gibt es dir die eine oder andere Anregung.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Heather

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillsportverein-Mitglieder,
ich möchte mich einfach nur mal bedanken bei allen Leuten, die so viel zu dem KB5 geschrieben haben. Ich weiß nicht, wie viele Seiten ich bei Euch durchgelesen und dabei viele hilfreiche Hinweise bekommen habe. Heute ist mein KB5 von Ann angekommen und nun kann es bald mit dem Wokken losgehen. Ich wäre ohne Eure ganzen Infos nie auf den Gedanken gekommen, den Wokbrenner in Thailand zu bestellen.

Tausend Dank
H.
 
Oben Unten