• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kennt jemand die Marke Kingstone?

rudy

Militanter Veganer
Hi!

Habe gerade im neuen Bauhaus Katalog geschmökert und gesehen, dass dort ab Mai eine neue Grillmarke namens Kingstone angeboten wird.
Kennt die jemand? Ist das was vernünftiges?
Von der Beschreibung her hört sich das ganz ordentlich an: "vorwiegend aus Edelstahl, mit 3 Edelstahl-Brennern, Temperaturanzeige, Grillfläche Gusseisen emailliert (3-teilig, 2xGrill, 1xPlatte), batteriebetriebene Rotisserie, Seitenbrenner, inklusive viel Zubehör"
Das Ganze ist für 499€ zu haben.
Ihr könnt Euch das Teil auf der Bauhaus Website im Online Katalog auf S. 54 ff. anschauen.
http://www.bauhaus.info/index.php?id=2002
Allerdings misstraue ich eigentlich grundsätzlich solchen Baumarkt-Hausmarken.

Gruß,
rudy
 
?

.

Guest
Hi!

Gabs früher mal echt schlechte Gitarrenamps von Kingstone ..... aber das ist eine andere Geschichte!

Gruß, Pepper
 

Jasam

Militanter Veganer
Hallo Zusammen ich bin neu hier.

Weil unser alter lavasteinrauchen endlich kaputt ist.... haben wir uns Heute diesen grill von Bauhaus geholt.

Die günstigere Ausführung für 449,00 (Unterteil nicht aus Edelstahl sondern Stahlblech)

Entscheidungskriterim war ob man dafür Ersatzteile, Zubehör bekommen kann.
Weil wir eigentlich 3 Grillroste haben wollten, statt dem 3ten ist da die optionale Gussplatte dabei.
Nach einigen telefonaten auch mit der Bauhauszentrale war dann klar das der extra Gussrost für 49,00 bestellt werden kann.

Jo wir hamn das Dingen eben zusammengeschraubt.. ging relativ fix weil nicht kompliziert.
Ziemlich gut verarbeitet und durchdacht würde ich sagen. Nur an den Brennerabdeckungen hab ich mit der Feile entgratet.
Dann hamn wir den auch gleich einbrennen lassen. Nach einigen Minuten zeigte der Thermometer im Deckel ca. 320° ... und dann war das Gas alle. Tolllll :-)

Zum Thema Ersatzteile kann ich folgendes sagen. die Letzten Seiten des Handbuches bestehen aus einer Explosionszeichnung mit Nummern für jedes Teil und jeder Schraube.
Und einer Liste aller Teile nummerriert und mit Herstellernummer.
Also sollte man sogar das kleinste Schräubchen nachbestellen können.

So jetzt probieren wir den Grill einfach mal einige Tage oder Wochen aus.
Laut Bauhaus können wir in 4-6 Wochen immer noch zurückgeben wenn er nicht gefällt.

Hoffe geholfen zu haben.
Falls sich noch was nenneswertes ergibt... werde ich berichten.

MfG Jasam

===========================
Der Hersteller ist aus Kanada.

Fiesta Barbeques
ADDRESS
2 Walker Drive
Brampton, Ontario
Canada L6T 5E1

PHONE
(905)-791-3200
TOLL-FREE
1-800-387-8643
FAX
1-888-801-7772
E-MAIL
info@fiestabbq.com
http://www.fiestabbq.com


Deutsche Vertretung
Fiesta International
Karl-Heinz Trumpfheller e.K.
Marketing International
Bischofsweg 5
DE 60598 Frankfurt am Main
Germany


Phone: ++49 (0) 69 63 27 27

++49 (0) 69 63 11 751
Mobile: ++49 (0) 171 33 06 187
Fax: ++49 (0) 69 63 20 46
Email: K-H@trmarketing.de
www.trmarketing.de


Registration:
County Court Frankfurt am Main, Germany
Registration Nr.: HRA 29348
VAT-ID Nr.: DE 112 106 150
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
TexasTrooper schrieb:
Der Kingstone Grill wird von Fiesta hergestellt. Heisst bei uns Blue Ember Grill.
Hier die Webseite vom Hersteller:
http://www.fiestagasgrills.com/
Hier der Link zum Blue Ember Grill:
http://www.blueembergrills.com/

Hier ein Testbericht (in englisch):
http://bbq.about.com/od/gasgrillreviews/gr/aapr020507a.htm

Der grosse Vorteil: Alle Edelstahlteile sind SS304. Verbarbeitung scheint auch ok. Habe ihn mir schon mehrmals angesehen.



http://www.grillsportverein.de/foru...rillentscheidungedit-die-entscheidung.102861/

:prost:
 

Sgt. Kopp

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Gussrost für Kingstone FG50069 (Blue Ember)

Hallo Jasam,
Nach einigen telefonaten auch mit der Bauhauszentrale war dann klar das der extra Gussrost für 49,00 bestellt werden kann.

hast Du den Rost bereits bestellt? Eventuell könnten wir Tauschen (Pfanne gegen Rost).

Für alle anderen zur Info:
Ich bin mit diesem Grill sehr zufriden es gibt nur einen kleinen Konstruktionsfehler. Ich habe letzte Woche ein Hünchen aufgespießt. Nach einigen Umdrehungen machte der Grill seltsamme geräuche. Ursache es fehlt auf der linken Seite eine Aufname für den Spiß so das eckig in rund zu Metalfrass führt. Was der Motor dann mit dem Abreißen einzelner Zähne im Gertiebe quitiert. Den Motor konnte ich problemlos austauschen und eine Aufname für die linke Seite baut nun mein Schlosser.
Kurz: Ich bin begeistert von dem Preisleisungsverhältnis beim FG50069.


mfg Ron
 

Kingstone-Griller

Militanter Veganer
Hallo Ron,

ich habe auch den Bauhaus-Kingstone letztes Jahr für 449.- ¤ gekauft und bin damit sehr zufrieden. Ich würde einen Grillrost (Gusseisen emailliert) gegen eine Grillpfanne (Gusseisen emailliert) tauschen.
Hast du deine Pfanne noch?

Gruß Gerd
 

Wocki

Militanter Veganer
Kingstone "Stromboli" Bauhaus-Marke

Hallo, sind auch neu hier :)
na jedenfalls haben wir uns bei Bauhaus den Kingstone "Stromboli" gekauft ( 289 ¤ ), es ist ein 3er Brenner + 1 Außenkocher. Es war recht einfach, ihn zusammen zu bauen. Haben den Gasgrill auch am gleichen Tag ausprobiert und sind von begeistert :D :prost:
Auch das Saubermachen war leicht
:thumb2:
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

bisher war ja nur von Gasis die Rede. Deshalb möchte ch ergänzen das der Kinstone Kugelgrill eigentlich ein Cadac Carcoal Pro BBQ 57cm ist. Und soweit ich das bisher gesehen habe ist das Teil auch von recht guter Qualität. Zumindest stimmt das Preis/Leistungs-Verhältnis.
 

balkonbau

Militanter Veganer
Kingstone Ersatzteilversorgung

Hallo
möchte mal meine Erfahrungen zu Kingstone kundtun.
normaler Gasgrill mit Seitenkocher 3 Jahre stressfrei.
Zubehör im Bauhaus vorhanden und preiswerter als Weber.
Dann hab ich einen Kingstone Kilimancharo mit Computer und allem Schnickschnack geschenkt bekommen.
Ersatzteilliste sehr umfangreich und detailiert.
Nur leider Deckelthermometer ,das aufgrund der mittleren Trennwand schnell abbrechen kann, innerhalb 6 Monaten nicht lieferbar.
Habe den Grill dann zurückgegeben und mir einen Broilking zugelegt.
Leider ohne Temperaturführung für Grillrost und Kerntemperatur.
Aber trotzdem Spitzenergebnisse.
Laut Mitarbeiter bei Bauhaus ist die Ersatzteilversorgung sehr problematisch.
Stand September 2010.
Grüsse aus Duisburg
Hermann
 

Lammrippchen

Metzgermeister
Dann hamn wir den auch gleich einbrennen lassen. Nach einigen Minuten zeigte der Thermometer im Deckel ca. 320° ... und dann war das Gas alle. Tolllll :-)

:-?
was hast'n da für eine Gasflasche angeschlossen? so eine kleine für einen Campingkocher oder wie?
 

Lammrippchen

Metzgermeister
ach ja, klar - wennst da nicht rechtzeitig auf den zweiten Tank umschaltest dann hast natürlich ein Problem
*lol*
 
Oben Unten