• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Keramikgrill-Vergleich: Grill Dome und Monolith

OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Ist die entstanden, weil nicht klar war wie fest die Spannbänder wieder angezogen werden müssen?

Ich denke eher das liegt an der Spannung mit dem das Band angezogen ist. Wenn man die Schrauben löst und nicht aufpasst, springt einem dann etwa ein 1,50m langes Band entgegen. Wenn man dann nicht aufpasst, kann es durchaus gegen die Keramik schlagen und dann hat man eine Macke drin.
Ich habe das Band bei meinem Monolith mal angezogen, da sich beim Griff eine Schraube nicht feststellen lies. Da wurde eine Schraube verbaut, die zu lang war und daher liess sich der Griff nicht festschrauben. Da musste ich auch das Spannband lösen um die Schraube zu wechseln.
Besser ist es auf jeden Fall das mit 2 Leuten zu machen.
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ist die entstanden, weil nicht klar war wie fest die Spannbänder wieder angezogen werden müssen?

Grüße Jens

Nein, ich glaube dabei kann man nicht viel falsch machen. Es ist beim wiedereinsetzen des Deckels passiert. Der Haltering wird ja von der Feder nach oben gedrückt. Alleine ist das schwierig zusammenzusetzen. Es ist von der unteren dünnen Wulst ein kleines Stückchen so 0,5cm abgeplatzt. Wird aber vom Scharnier verdeckt. Man könnte jetzt mutmaßen das es an der Qualität des Woger-Ei liegt. Aber ich glaube gelesen zu haben, auch beim Mono wären die anfällig.

Hast Du schon ein Modell im Auge?

Edit: Ich hatte mit damals mit Edding markiert wie weit die Spannschraube am Deckel angezogen war.
 

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Na ich bin mir nicht wirklich sicher. Der Grill-Dome hat schon was. Allerdings bin ich mit dem Setup nicht so zufrieden. Ich weiß auch nicht genau was ich bestellen muss, um alle Roste zu erhalten. Denke wenn, werde ich mir den Deflektorstein und den Grillrostknecht vom Monolith dazu holen. Oder gleich den Mono. Ich bin noch unsicher. Gut, die Überstunden sind zwar bewilligt, aber noch nicht ausbezahlt.

Grüße Jens
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mach dir nicht zu viele (theoretische) Gedanken. Wenn ich mir hier mein zusammengebasteltes Setup anschaue. Nicht schön aber läuft.

NDenke wenn, werde ich mir den Deflektorstein und den Grillrostknecht vom Monolith dazu holen.

Verkaufen die jetzt wieder an nicht Mono-Besitzer??? Ich könnt sagen letzte Woche hätt ich bei Grillfürst noch sowas gelesen.

Ich find den Grilldome auch nicht schlecht. Müsst ich meinen Woger heute ersetzen wäre aber auch ein Primo XL ganz weit vorne.
 

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Das wäre ja ein Ding. Ich habe mich schon auf den Deflektor und den Grillknecht eingeschossen.
Also ich habe den Deflektorstein und Distanzstück solo bekommen.

Wo hast Du denn bestellt?

Grüße Jens
 

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Danle für den Link.
Ich denke den ersten Schritt gehe ich schon mal und bestelle den Deflektor und den Grillrost. Falsch ist es auf keinen Fall.

Edit:
Sehe gerade beim Kaufversuch, das alle Monolith Zusatzteile nicht verfügbar sind. Das ist ein schlechtes Omen. Mal sehen was sie auf meine Mail antworten.


Grüße Jens
 
Zuletzt bearbeitet:

KaRa

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Oh,

da habe ich also Schweinchen gehabt: meinen Deflektor plus Rosterhöhung und für die Kugel nen Deckelhalter lieferte Frau Dr Petra vor so einer guten Woche aus...
 

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ok, ich denke das mit Petras Grillshop geht doch klar:

Oh,

> Nachricht:
> Hallo,
>
> ich würde gern den Deflektor, den Grillrost und den Monolith Grill 2-stöckig erwerben.
> Leider ist das nicht lieferbar.
>
> Frage ist die Lieferung prinzipell möglich oder nur in Verbindung mit dem Monolith?
>
>
> __________________________________________________________________
>
Sehr geehrter Herr ....


Grillrost aus Gusseisen 64,90
Grillrost 2 Stöckig 37,90
Deflektorstein mit Distanzstück 50,80

zusammen 150,00 incl. Lieferung frei Haus.
Lieferbar innerhalb ca 3-4 Tagen

mit freundlichen Grüßen
Petra Nowak

Damit nähert sich die Beschaffung des Eies ihrer finalen Phase.
Zubehör ist Monolith (werde ich heute bestellen) Frage ist nur noch Mono oder Grilldome.

Grüße Jens
 

Burn_out

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Frag doch dem Siggi seine Frau gleich nach nem Monolith mit Komplettausstattung an.
Habe ich auch so gemacht und kann das nur empfehlen. Da klappt alles reibungslos.

Gruß Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Klaus,

Vielen Dank für den Tipp.
Auch wenn hier nicht so verbreitet, dachte ich persönlich eher an den Grilldome ( GöGa würde rot bevorzugen) mit Monolith Ausstattung. Nest will ich nicht, da baue ich mir lieber einen Tisch, der schön zu Terasse passt. Vom Monolith habe ich ja ungefähr die Preise, vom Grilldome warte ich noch auf den Eingang von zwei Angeboten.

Grüße Jens
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Damit nähert sich die Beschaffung des Eies ihrer finalen Phase.
Zubehör ist Monolith (werde ich heute bestellen) Frage ist nur noch Mono oder Grilldome.

Grüße Jens

Falls du doch zu Gunsten Mono entscheidest. Solltest du auf jeden Fall dir ein Angebot für Komplettlieferung machen lassen. Als ich damals meinen Woger gekauft hab war immer die Rede das man Deflektor und Rostknecht auch bei Mono und Co. nicht extra bezahlen müsse sofern die Händler ihren Spielraum ausnutzen. ;-)

Andererseits, wenn ich überlege das mein komplettes Deflektor-Setup mit etwas Basteln keine 10€ gekostet hat.
 

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Na ich bin mal ehrlich (auch zu mir). Unter Beachtung der kognitive Dissonanz muss ich gestehen, das die "innere Entscheidung" schon gefallen ist. Und es wird der Grilldome werden, wenns die Händler nicht versauen.

Danke für Deine Tipps

Grüße Jens
 

wojomo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Thorsten,

der angefangene Vergleich ist echt toll! Vielen Dank!

Hattest Du nun seit Jahresanfang Gelegenheit beide Kamados in der Praxis zu vergleichen?

Ich spiele auch mit dem Gedanken der Anschaffung eines Kamados und überlege noch, ob der Mehrpreis des GD ggü. dem Mono die Sache wirklich Wert ist.

Gruß Wolfgang.

N.B.: Arbeite bisher nur mit einem OTP 47 cm.
 

BADEN-BBQ

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

hat von Euch schon jemand den Deckel eines Grill- Domes gewechselt? bin mir unsicher welche Schrauben ich lösen muss und kann um den neuen Deckel zu befestihen. Momentan steht das hintere schanier ca. 45 Grad nach oben und ich überlege ob ich es mit Schraubzwingen zusammen schraube das es wieder gerade ist um den Deckel zu befestigen.
 

smoke-me

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
ALSO.... das geht ja mal gar nicht!

so einen Fred anfangen, und dann einfach sang und klanglos auslaufen lassen :(. Auch wenn das Thema ja jetzt schon fast zwei Jahre gestorben ist (oder vielleicht doch nur leicht komatös?), ich bin grade erst drüber gestolpert und suche verzweifelt den Ausgang der Geschichte. Stellt euch mal vor: ich habe heute ganz nebenbei im Gespräch mit meiner GöPa fallen lassen, wie gut mir so ein Keramikgrill gefällt, und sie hat voller Verständnis gesagt, dass ich mir ja auch schon seit einem halben Jahr keinen neuen Grill mehr gekauft hätte.... muss ich mehr sagen???

also haut rein!
 

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ich möchte mich hier noch einmal zum Stand Grilldome und Monolith äußern.
Ich habe zwischenzeitlich (vor 2 Wochen) meinen Grilldom für 50,- verkauft und mir einen Mono Classic gekauft.
Hatte in der Vergangenheit nach einer Pizzazubereitung im Grilldome den Einsatz gesprengt und dank diese Teile auch ersetzt bekommen.
Das verzogene Scharnier und den Deckelring habe ich aber nie wieder wirklich so eingerichtet bekommen, dass der Deckel plan schließt.
Das war mir dann auf Dauer zu nervig. Für PP und einfache Sachen (low and slow + direkt) dennoch zu nutzen. Aber bei Pizza und Flammkuchen verzieht sich der Deckel jedes mal massiv. Der Mono ist gerade erst angekommen. Mal sehen wie der sich heute bei der ersten Pizza schlägt.
Was mich an dem aber jetzt schon ärgert ist, dass das sich das Deckelventil verstellt, wenn ich den Mono öffne.


Als derzeitiges vorsichtiges Fazit, würde ich meine Entscheidung für den Grilldome als teure Fehlinvestition bezeichnen.

Einen schönen Vatertag:durst:
 

bad boy

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Mir geht es so ähnlich wie dir.
Ich habe meine Entscheidung für den Grilldome und gegen den Monoloth inzwischen auch schon mehrfach bereut.
Der Feuerkorb ist schon zum zweiten Mal geplatzt und der oberer Ring hat auch wieder einen Riss.
Das Scharnier ist auch bei mir verzogen und der am Deckel platzt die Lackierung ab.
Bin auch am überlegen den Grilldome abzustoßen und umzusteigen.
 

Brutz-Lee

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Inzwischen habe ich die zweite Pizza-Session hinter mir. So weit alles gut. Komme nur etwas schwer auf die 300°C. Habe unten 3cm offen. Oben das Lüftungsrad ganz offen.
Bin erst nach 45 Min bei 300°C angelangt. Gibt es da einen Tipp von Euch. Außerdem kann ich die Kohle nicht ersticken, obwohl oben und unten alles zu ist...
Was den Grilldome angeht - nie wieder. Teures Lehrgeld. Habe auch beim Monolith ein etwas zu meckern - aber das wird vom freundlichen Kundendienst sicher bald abgestellt, bzw. aufgeklärt (bin schon im Kontakt). Auf jeden Fall sehr viel einfacher als bei Grilldome.

Grüße Jens
 
Oben Unten