• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Kerntemperaturanzeige abhängig von Garraumtemperatur???

Turbo1978

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
image.jpg Ich hab gestern ein Roastbeef gemacht und dabei hab ich zwei Beobachtungen gemacht.
1. das Roastbeef war viel zu Rosa bei 50 Grad
2. Es gab eine kurze Schwankung beim öffnen der Kugel.

Jetzt vermute ich, dass das Thermometer von der Garraumtemperatur beeinflusst wird.

Mach ich da was falsch oder hat jemand anderes das schon mal gesehen?

Mitten in der Grafik sieht man einen kurzen Abfall der Temperatur.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    81,5 KB · Aufrufe: 112
1. das Roastbeef war viel zu Rosa bei 50 Grad

50°C bei Roastbeef heißt halt mal Rare. Medium Rare geht von 52-55°C. Ich schätze mal zu Rosa heißt zu Roh, oder war es Dir zu durch?

2. Es gab eine kurze Schwankung beim öffnen der Kugel.

Jetzt vermute ich, dass das Thermometer von der Garraumtemperatur beeinflusst wird.

Kann passieren wenn der Messsensor nicht richtig platziert wird.

Mitten in der Grafik sieht man einen kurzen Abfall der Temperatur.

Ja sieht nicht schön aus hat aber keinen Einfluss aufs Ergebnis.

Gruß
Patrick
 
Nee Zu rosa heißt bei mir zu durch. Sorry ;)
Wie kann man es falsch platzieren, dass beim Deckel öffnen kälter wird ?! Ich mein das sind ca 4 Grad oder so gewesen.
 
Die Sonden sind Ja länger damit man bei Großen Fleischstücken auch in die Mitte kommt. Wenn man jetzt ein Steak hat und die hälfte der Sonde nicht im Fleisch ist wird diese hälfte von der Garraumtemperatur erwärmt. Die Sonde ist aus Metall, Metall leitet Wärme. So kann es sein das man ein falsche Ergebnis bekommt.
 
Zurück
Oben Unten