1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Kingstone Cliff 855 ES - 2x Beast Zone, Seitenkocher, Backburner & Rotisserie für € 899.-

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von MCEE1986, 11. Februar 2019.

  1. MCEE1986

    MCEE1986 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Mahlzeit :thumb2:

    Bin am Wochenende beim Stöbern auf den neuen Cliff 855 ES gestoßen. Auf der Homepage vom Bauhaus gibt es dazu noch keine offiziellen Infos allerdings können sich die Daten schon mal sehen lassen. Die Frage ist hier tatsächlich, ob es zu dem Kurs überhaupt etwas vergleichbares auf dem Markt gibt... :blinky:

    1970760-900-100000.jpg

    1970761-900-100000(1).jpg

     
  2. Cookymen

    Cookymen Grillkönig

    Das liest sich schon gut , aber so etwas muss man befingern. Kingstone wird wohl auch ein China Import sein , was aber nix schlechtes sein muss.
    Preis Leistung scheint zu stimmen und alles andere muss jeder selbst entscheiden.
     
  3. OP
    MCEE1986

    MCEE1986 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Habe letztes Jahr mehrfach den Cliff 670 befummelt und er ist eigentlich nur ausgeschieden, da der Backburner gefehlt hat. Verarbeitung ist für mich ausreichend, auch wenn er natürlich nicht mit BK, Napi etc. mithalten kann - kostet dafür aber auch nur die Hälfte.
     
  4. Cookymen

    Cookymen Grillkönig

    Ja , das stimmt. Kann zu den Teilen nix sagen, da ich so einen noch nicht hatte.
    Denke das kannst nur du entscheiden.
    Gruß Cooky
     
  5. Lostboy

    Lostboy Veganer

    Der Preis ist aber mal ne Kampfansage
     
  6. RLN

    RLN Militanter Veganer

    Sehen ein bisschen aus wie enge Verwandte von Rösle Video und Dehner Lancaster
     
  7. OP
    MCEE1986

    MCEE1986 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Kommen wohl alle aus dem gleichen Werk in Asien denk ich. Ähnlichkeit ist schon echt verblüffend.
     
  8. Matthi79

    Matthi79 Militanter Veganer

    Was ich nicht ganz verstehe:
    -6 Brenner
    -2 Beastzones
    -1 Backburner
    -1 Seitenkocher

    Aber nur 8 Drehregler? :confused:
    Bin noch nicht so Gaserfahren. :-)
     
  9. Ko3nich

    Ko3nich Veganer

    Von den 6 Brennern sind zwei "Beast Zones".
     
    MCEE1986 gefällt das.
  10. Mauke

    Mauke Militanter Veganer

    Hallo zusammen.

    Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen Griller.
    Er sollte bezahlbar, möglichst groß sein und auf alle Fälle eine "Sizzel", "Prime", oder "Beast" Zone haben.
    Der Napoleon ist zwar ein Top Gerät, ist mir aber zu teuer.
    Jetzt bin ich auch noch auf den Rösle Videro G6 gestoßen. Was man so liest, dürfte es kein schlechter Griller sein. Leider hat kein Händler in der Nähe einen Rösle Griller lagernd.
    Wollte mir die Verarbeitung mal direkt ansehen. Lt. Rösle gibt es den Videro G6 erst wieder ab KW24! (Da ist ja das Grillergeschäft für 2019 schon großteils gelaufen) :confused:
    Kann jemand sagen, ob es hier Probleme oder einen Produktwechsel beim G6 gibt. Online ist er auch großteils ausverkauft.
    Zum Glück bin ich auf diesen Thread hier gestoßen. :-)
    Kann jemand was zum Qualitätsunterschied zwischen Kingstone und Rösle sagen? Wenn der Kingstone nicht schlechter ist, würde der Cliff 855 ES eigentlich alles erfüllen was ich mir wüsche!:-) Muss nur noch schauen, ob ich den Griller wo ansehen kann.
     
  11. Tönisvorster

    Tönisvorster Putenfleischesser

    Also ich habe auch den Cliff 670 zu Hause stehen. War einfach eine Preis-Leistungs-Entscheidung die ich bis heute auch nicht bereue. Klar, der ein oder andere Kompromiss war dabei. Glasscheibe klang interessant, ist natürlich mittlerweile unheilbar versifft. Nicht doppelwandig, egal, für Longjobs hält der Portland her. Kein Backburner, naja doof. Sonst alles fein! Und genau die drei Punkte, Backburner, Glasscheibe und doppelwandig hat nun der 855 ausgemerzt. Wäre auf alle Fälle meine Wahl. Vor allem zu dem Preis!!! Hier der Link...er ist nun gelistet
    https://www.bauhaus.info/gasgrills/...55-es/p/26139247?icid=IntHanGer20190218000001
     
  12. OP
    MCEE1986

    MCEE1986 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Ich glaub, meine Suche hat endlich ein Ende. :) Jetzt schwanke ich nur noch zwischen dem Cliff 855 ES und dem Zunda MGG362.
     
  13. djshooter

    djshooter Putenfleischesser

    Dann würde ich zum Cliff greifen

    Ich werfe aber mal den springlane fat Fred mit ins Rennen ! ;)
     
  14. sn00py

    sn00py Militanter Veganer

    Weiss jemand welche Gasflaschen man im Cliff 855 verstauen kann?
     
  15. Smoki123

    Smoki123 Veganer

    5kg Flaschen. Er hat innen eine Runde Vertiefung wo die reinpasst.
    Eine 8kg BBQ passt von der Höhe auch, habe ich aber nicht gemacht, da mir das zu dicht unter Fettwanne war.
    Meine 11kg steht daneben, stört bei mir aber nicht.
    Ich habe zwar den 670 aber der ist bis auf den Deckel baugleich.
    Im Vergleich zu BK und Nappi gebe ich Tönisvorster recht.
    Mit Rösle G6 und G4s kann ich durch zwei Freunde die die haben live berichten "der 670 steht denen in nichts nach"
     
  16. Nils1985

    Nils1985 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV


    Ist das so?
    Ich schwanke auch zwischen Rösle und kingstone...
     
  17. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich war gerade in der Mittagspause im Bauhaus nebenan... auch, weil ich mir den grossen Cliff mal andchauen wollte..

    Ja, das ist beim Cliff so - egal welches Modell. Die vorgesehene Mulde ist defintiv für 5 Kg Buddels vorgesehen.
     
  18. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Zudem ist der Abstand der Flavours zum Rost recht gering, muss aber nichts heissen.
    Benutzung der Roti ist meiner Meinung nach auch nur bei Rausnahme der Roste möglich - zumindest bei Geflügelvieh.
    Trotz allem ist der Cliff für den schmalen Taler recht gut ausgestattet und hat sehr stabile Gussroste.
    Persönlich würde ich eher zum 670er tendieren - u.al wegen der aussenliegenden 800 Gradzone mit Edelstahlrost (weiss gar nicht, wie die das da nennen, aber nicht Sizzle, oder?). Beim grossen Cliff sind innen 2 Heisszonen verbaut und darüber Gussrost... Guss brauche ich jedenfalls nicht mehr auf meiner Sizzle...
     
  19. RLN

    RLN Militanter Veganer

    Kingstone nennt das vollmundig "BeastZone" :D
     
    Jeverschluck gefällt das.
  20. Nils1985

    Nils1985 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Danke!
    Mir ging es eigentlich um den Vergleich Rösle und kingstone. Verarbeitung, Material Qualität.
    Der Cliff 670 bietet einfach einen super preis inkl Zubehör, welches ich beim g4-s noch kaufen müsste...jedoch hat der G4-S einen seitenbrenner
     
    Smoki123 gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden