• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kissed by Flame - wie gesund ist das?

bruzzelwutz

Militanter Veganer
Hallo GSV...

habe einen Spirit 210 Premium bestellt und freue mich schon auf die kommende Saison. Als Zubehör gibts ne Gussplatte. Komme aus München Bogenhausen und lese seit ein paar Tagen hier fleissig mit, bisher war ich auch Gasgriller - hatte einen Ambri 480 von ODC.

Mir gefallen an dem neuen Modell auch die Flavor Bars, wenn das Fett drauf tropft und die Flammen hoch züngeln. Das sieht nicht nur toll aus, sondern sorgt ja anscheinend auch für ein spezielles Aroma, wenn man es nicht übertreibt.

Aber wie ist das, beim Kohlegrill soll ja grade kein Fett in die Glut abtropfen, da sonst der Rauch aufsteigt und sich schädliche Stoffe am Fleisch absetzten.

Meine Frage lautet nun, wenn Fett in die Glut tropft steigen dann Stoffe aus der Kohle auf, die schädlich sind, oder ist es das verbrannte/verdampfende Fett - was bedeuten würde, das die Flavour Bars ebenso ungesund wären. Ich habe dazu leider nichts im Internet gefunden, vielleicht weiß hier jemand Bescheid...

Würde mich über Antworten freuen und wünsche allseits happy Grilling...
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Wie gesund ist der Kuss von jemanden, der einen EOS trägt?

:prost:
 

carmai24

AC/DC-Alt-Luftbesenrocker
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Nun ja ... was soll man hier groß rumlamentieren ...

Es werden viele schreiben kein Problem ... alles gut ... kein Thema ...
Und es werden andere kommen und medizinisch angehauchte Studien aufzählen, welche mit Gegenstudien belegt sind ... etc.

Der Lippenbalsam EOS polarisiert ebenso ... deswegen der Hinweis :angel:

:prost:
 

Dhardt

Putenfleischesser
Wenn dir beim Kohlegrill etwas in die Glut tropft wird Asche aufgewirbelt und das ist eher unschön. Solange keine verkohlten stellen am Grillgut entstehen, sehe ich das entspannt.
 

Frankenbu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Welches essen ist heutzutage noch gesund? Auch bin wenn gekauft ist allein durch den Transport ungesund. Grillen schmeckt und macht Spaß.
 

sharkoon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gesund ist, was glücklich macht :D - das ist mein Motto.

Zudem - wenn man Sachen in der Pfanne brät, dann entstehen durch das oft zu heiße Fett sog. Transfettsäuren, die ungesund sind und richtig schön Fett ansetzen.
Beim Grillen kommt viel weniger Öl bzw. Bratfett ins Spiel - ergo: Grillen ist gesünder, als Essen in der Pfanne zu braten. :v:

Wer was Anderes behauptet, wird gegrillt :burn:
 

Frankenbu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ausserdem ist es die ursprüngliche Art Fleisch zuzubereiten.
 

marockenbach

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Oben wurde schon alles gesagt außer, herzlich willkommen. :ola:

Gruß Markus.
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
@bruzzelwutz ...auch von mir ein herzliches Willkommen nach München...gleich mit deinem 1ten Post so eine schwierige Frage zu stellen...hätte es nicht auch einfach ein "Hallo" getan? :D


Nein im Ernst - deine Zweifel sind nicht völlig aus der Luft gegriffen, so wie ich dich verstehe, fragst du dich, warum runtertropfendes Fett, welches dann verbrennt, bei Holkohleglut "schlecht" ist (und deshalb vermieden werden sollte) - und bei den Gasgrills mit Flavorizern "gut" (und sogar als Verkaufsargument des "Holzkohleähnlichen" Aromas benutzt wird).

Wie Taigawutz bereits formuliert hat - es gibt keine wissenschaftlich belegte klare Antwort, weil es für beide Lager Studien gibt. Hier mal ein MDR-Link zur Veranschaulichung:
klick mich:
http://www.mdr.de/ratgeber/Grillen108.html

...am besten fand ich den Satz ".....ein Glas Bier wirke auch als Gegengift...." :clap2:

...als ob wir Griller das nicht immer schon gewusst haben :-D
 

GyroKeg

Gyros-Guru
5+ Jahre im GSV
Hallo Bruzzelwutz,

um deine ursprüngliche Frage zu beantworten, es ist das verbrennende Fett was schädlich ist. Hierbei ist es egal ob es durch Holzkohle oder Gas verbrannt wird.

Mehr zu dem Thema findest Du unter den Suchwörtern: Rauchpunkt, Acrolein, usw.

Ich denke, ist ist ähnlich wie mit Zigaretten. Eine Zigarette schadet wohl nicht, 30 Jahre lang zwei Schachteln am Tag gehört sicher nicht zu den lebensverlängernden Massnahmen.

Also, den gelegentlichen "Zischer" kann mal wohl ignorieren.

Gruß
GyroKeg
 

MaxP

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
http://www.spiegel.de/gesundheit/er...lt-man-ohne-schlechtes-gewissen-a-906429.html

Den Artikel finde ich ganz gut. Die Gasgriller sind auf jeden Fall besser dran, denn i.d.R. kommt heruntertropfendes Fett hier nicht direkt an die Flamme, auf den Flavourbars verdampft es zwar auch aber das scheint nicht die selben chemischen Reaktionen hervorzurufen wie eine echte Verbrennung. Indirektes Grillen ist im allgemeinen besser als direktes Grillen. Das ist aber alles nichts Neues und wir sind ja alle Erwachsen. Bei meiner Tochter achte ich aber schon darauf, dass nichts angebrannt ist, schön schonend indirekt auf dem Gasi gegrillt, dann passt das schon.

Was bei manchen Grillsportfreunden aber als "Röstaroma" durchgeht, verursacht bei mir Kopfschütteln und würde bei mir in den Müll wandern...
 
OP
OP
bruzzelwutz

bruzzelwutz

Militanter Veganer
Das mit dem Bier ist schon klasse! Ein toller Link, danke !
Ich habe mir ja grade den Spirit geholt weil ich die Flames haben wollte, wie gesagt in Maßen, + ein kühles Blondes, um alles zu neutralisieren - auch den Durst ! #zisch:prost:
Der Link von MAx P beantwortet aber genau das was ich wissen wollte. Herzlichen Dank, sehr aufschlussreich!

Tolles Forum hier,
freue mich dabei zu sein. :-)

Und besten Dank für die vielen Aw`s!!!
 

thenightstalker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
„Wird’s besser? Wird’s schlimmer?“
fragt man alljährlich.
Seien wir ehrlich:
Leben ist immer
lebensgefährlich.

Zitat: Erich Kästner
 

Holger_D

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich werde in einigen Wochen 58 und habe bis September letzten Jahres immer mit Kohle Gegrillt.
Mein Arzt bestätigt mir vor ein paar Tage, das ich kerngesund bin.
Mehr muss ich wohl nicht sagen.
 

MaxP

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich werde in einigen Wochen 58 und habe bis September letzten Jahres immer mit Kohle Gegrillt.
Mein Arzt bestätigt mir vor ein paar Tage, das ich kerngesund bin.
Mehr muss ich wohl nicht sagen.

Und weil es hundertjährige Raucher gibt ist das auch ungefährlich. Und man kann ja genauso gut im Straßenverkehr sterben.
 
Oben Unten