• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kleine Bildergeschichte für so'n Sauwetter wie heute

popmaluch

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Heute hab ich mal wieder etwas Zeit, einige Leckereien hier einzustellen.

…für den Fall, dass man wegen Regen Langeweile hat, könnte man ja mal dieses basteln:

CANNELONI alla Casa

Zubereitungszeit: 3-4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: nich sooooo einfach
Zubereitungsart: von allem ein bißchen

Man nehme für die Soße:
Ein Messer und ein Brett
Messer_Brett.jpg

einen Kochtopf
Topf.jpg

Olivenöl, Salz, Pfeffer
Öl_Salz_Pfeffer.jpg

Zucker
Zucker.jpg

Tomatenmark, 140 Gramm
Tomatenmark.jpg

Wasser 600-700 ml
Wasser.jpg

Thymian, Rosmarin (kann man) und Küchenzwirn
Kräuter_Küchengarn.jpg

Petersilie (sollte man) und Basilikum (muss man!)
Basilikum_Petersielie.jpg

Oregano (muss man!)
Oregano.jpg

Zwiebel und Knopi
Zwiebel.jpg


Das war's, los geht's...


Zwiebel und Knopi schälen
Zwiebel1.jpg

und fein, mittelfein schneiden
Zwiebel2.jpg

Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, nur glasig, ohne Farbe zu nehmen!
Zwiebel im Topf.jpg

Tomatenmark mit anschwitzen, bis es am Topfboden haften bleibt
Tomatenmark angeschwitzt.jpg

Mit etwas Wasser ablöschen, rühren, aufkochen und weiter ablöschen bis die Sache dünn wird
Petersilie hacken, Thymian und Rosmarin zusammen binden und mit Oregano und Knopi dazu geben
Kräuter gehackt und gebunden.jpg

Mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen, das ganze dann auf ganz kleiner Flamme unter stetigem Umrühren 3-4 Stunden köcheln lassen, kurz vor Ende der Garzeit den frisch!!! gezupften Basilikum dazu geben.

Also weiter zur Füllung…
Man nehme:
250 g Canneloni, no name ist gut
Canelloni.jpg

Auf KEINEN Fall!!! Diese (zu teuer und no Qualität)
Barilla.jpg


Weiter brauchen wir

2 hartgekochte Eier
Eier.jpg

Uuuuuuuups,
Eier natürlich :-)
Eier1.jpg

Eine Scheibe Kochschinken, 0,5 cm dick
Kochschinken.jpg

Käse am Stück, Butter, Dosenerbsen,
Käse_Butter_Erbsen.jpg

Einen Gefrierbeutel (3 Liter reicht) und die untere Verschraubung eines Spritzbeutels
Gefrierbeutel_Spriztbeutel.jpg

Einen Schneebesen
Schneebesen.jpg

Mehl und Milch
Milch_Mehl.jpg

Und einen Bräter / feuerfeste Auflaufform


Den Kochschinken fein würfeln
Kochschinken gewürfelt.jpg

Die Eier auch – hiermit oder damit
Werkzeug.jpg

Alles in eine Schüssel geben, Erbsen und etwas fein gehackten Knopi und Petersilie dazu, anschließend den Käse reiben
Käse gerieben.jpg

Einen Esslöffel Butter im Topf schmelzen, 4 Esslöffel Mehl mit dem Schneebesen einrühren und mit Milch ablöschen (Mehlschwitze)
Den geriebenen Käse dazu geben und schmelzen, die Masse soll homogen, nicht dünn!! sein. Die Käsecreme nun mit in die Schüssel zu dem Schinken, Erbsen, Eiern etc. geben, mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren.
Leicht abkühlen lassen
Währenddessen aus dem Gefrierbeutel und der Verschraubung einen Spritzbeutel basteln
Gefrierbeutel_Schere.jpg

Spritzbeutel.jpg

So, jetzt heiz mal deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.

Die Füllung mit einem Löffel in den selbst gebastelten Spritzbeutel füllen
Beutel füllen.jpg

Und die Canneloni damit füllen
Cannole füllen.jpg

Cannole füllen1.jpg

Einen Bräter mit Olivenöl ausstreichen und die gefüllten Canneloni hübsch darin drapieren (einfach reinlegen reicht auch)

Zuletzt mit der Soße begießen (Basilikum nicht vergessen?)
Cannole fertig.jpg


Und bei 180 Grad ca. 25 – 30 min garen
Man kann das dann mit Käse überbacken, muss (sollte) man aber nicht!!!

Zu guter Letzt:
Warum nicht gleich ein fertiger, richtiger, gekaufter Spritzbeutel?
Na weil meine Olle meinen Spritzbeutel kaputt gespült hat, nur die Verschraubung und die Tüllen (die wir hierfür nicht brauchen) blieben übrig. Und weil …Geiz ist geil… nehme ich halt einen Gefrierbeutel anstatt einen neuen Spritzbeutel zu kaufen – für das Geld bekomm ich ja schon wieder einige Schnitzel :-)

GUTEN APPETIT!!!

Messer_Brett.jpg


Topf.jpg


Öl_Salz_Pfeffer.jpg


Zucker.jpg


Tomatenmark.jpg


Wasser.jpg


Kräuter_Küchengarn.jpg


Basilikum_Petersielie.jpg


Oregano.jpg


Zwiebel.jpg


Zwiebel1.jpg


Zwiebel2.jpg


Zwiebel im Topf.jpg


Tomatenmark angeschwitzt.jpg


Kräuter gehackt und gebunden.jpg


Canelloni.jpg


Barilla.jpg


Eier.jpg


Eier1.jpg


Kochschinken.jpg


Käse_Butter_Erbsen.jpg


Gefrierbeutel_Spriztbeutel.jpg


Schneebesen.jpg


Milch_Mehl.jpg


Kochschinken gewürfelt.jpg


Werkzeug.jpg


Käse gerieben.jpg


Gefrierbeutel_Schere.jpg


Spritzbeutel.jpg


Beutel füllen.jpg


Cannole füllen.jpg


Cannole füllen1.jpg


Cannole fertig.jpg
 

Anhänge

buersty

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
von mir:

fünf dicke Daumen :v:

für:

- Idee
- Ausführung
- Einstellen
- Text
- & lecker Fotos


Gruß von
buersty
... der leider viel zu selten in "unbeantworteten Themen" sucht
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Zu guter Letzt:
Warum nicht gleich ein fertiger, richtiger, gekaufter Spritzbeutel?
Na weil meine Olle meinen Spritzbeutel kaputt gespült hat, nur die Verschraubung und die Tüllen (die wir hierfür nicht brauchen) blieben übrig. Und weil …Geiz ist geil… nehme ich halt einen Gefrierbeutel anstatt einen neuen Spritzbeutel zu kaufen – für das Geld bekomm ich ja schon wieder einige Schnitzel :-)

GUTEN APPETIT!!![/QUOTE]
:muhahaha::muhahaha: - Zu geil. Ich piss mich fast ein hier!!!



Ach ja - Rezept sieht auch gut aus! ;)
 

weizenritter

Fleischesser
Spritzbeutel 7 Euro beim großen Fluss. Ok, dafür bekommst du einige Gefrierbeutel, aber der Aufwand mit der Bastelei wäre es mir nicht wert...
Oder spült deine Göga die Gefrierbeutel? :D

Ansonsten nettes Rezept.
 
Oben Unten