• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kleine Kartoffeln mit Kräuter - wie macht man das ?

Lupoone

Schlachthofbesitzer
Hallo,

ich weiss ned ob dass der richtige Bereich im Forum für meine Frage ist - wenn nicht dann sorry...
Zum Thema:
Wir haben letztens in einer Gaststätte gegessen und da gab es kleine, ganze, gebratene(?) Kartoffeln. Leicht ölig und biss- und schnittfest; Kräuter waren auch dran - haben aber nicht vorgeschmeckt. Uns hat das sehr gut geschmeckt und ich denke das kann man bestimmt nachkochen. Nun meine Fragen:
- Weiss jemand wie man solche Kartoffeln bzw. die Zurbereitung nennt?
- Würdet ihr die voher kurz kochen?
- Hat jemand vielleicht sogar das Rezept dazu?

Ich bedanke mich für Eure Mühe
lupoone
 

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nimm Drillinge ( Kartoffeln), koche sie fast gar, nimm eine Auflaufform, gib gutes Olivenoel hinein, dann die Kartoffeln, gehackten Rosmarin und getrocknete Tomaten dazu,mit grobem Salz würzen, im Backofen braeunen.
So mache ich das.
 

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da nehme ich immer festkochende.
Gewaschen und roh mit etwas Öl und diversen Kräuterchen vermischen.
Rosmarin, Thymian, Oregano etc.
Wirklich kleine kann man dann (nach Möglichkeit) indirekt aufm Grill so 20 Minuten mitgrillen, wahlweise auch im Backofen.
Probiere es einfach mal aus. Ist kein Hexenwerk, und du kannst so feststellen was dir an Festigkeit und Kräutern am besten gefällt.
 
OP
OP
Lupoone

Lupoone

Schlachthofbesitzer
Ich danke euch beiden - ...Drillinge...den Ausdruck kenn ich gar nicht. Ich schreib mir das mal auf und hoffe, dass der März jetzt mit riesen Schritten kommt und die Garten-Grillsaison beginnen kann.
Danke noch mal
 
Oben Unten