• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kleineres Bauprojekt mit Gasgrill

s.kle

Militanter Veganer
Hallo,


ich bin derzeit dran ein kleineres Bauprojekt auf unserer Terrasse zu verwirklichen - neuer Belag usw. und eben auch eine kleine Grillstation. Hauptbestandteil ist ein 2,5m langer Betontisch in den ein Gasgrill integriert werden soll. Die Hauptfrage, die mich beschäftigt, ist, was spricht dagegen, ein herkömmliches Gaskochfeld mit gusseiserner Grillplatte zu integrieren? Außer vielleicht, dass man schon richtig suchen muss, um eines ohne Elektroanschluss zu finden!

Danke schon mal für die Antworten! Bin für alles dankbar!
 
G

Gast-AT29IN

Guest
Hauptvorteil: Beim Gasgrill hast du einen Deckel/Haube schon drauf. Beim Gaskochfeld musst du noch auf Propandüsen umbauen lassen oder du nimmst was aus dem Campingbereich.

Frage ist aber eher, willst du kochen oder grillen? :)
 
OP
OP
S

s.kle

Militanter Veganer
Das hat mich meine Frau auch gefragt :stone:! Berechtigte Frage; die Antwort lautet: ich will mir eigentlich beides offen halten. Also tendiere ich derzeit in diese Richtung.
Wir sind nicht die Profigriller, sondern eher mal die Ab-und-zu-Griller. Der Draussensein-Effekt steht im Vordergrund.
Umbau des Kochfelds war mir klar. Wenn es eines aus Edelstahl wäre müsste s doch auch outdoorgeeignet sein?! Der für mich offensichtlichste Unterschied ist die Anordnung und Form der Brenner, oder?
 
Oben Unten