• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Knödel-Wochenende] Laugengebäck-Knödel von der Rolle

Waidmeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wir nehmen jedes altbackene Laugengebäck, also auch Brezen, aber am liebsten Laugenstangen, weil die sich leichter in gleichmäßige Würfel schneiden lassen (und ein schönes Verhältnis "dunkle Rinde zu heller Krume" haben).
Der Teig aus klein gewürfeltem Laugengebäck, Ei und Petersilie, gut gewürzt mit Salz, Pfeffer und Muskat wird mit warmer Milch angegossen und sollte etwas ruhen, damit keine trockenen Würfel mehr vorhanden sind. Ist er danach zu trocken, noch etwas Milch nachgießen. Dann 'wurstförmig' in doppelte Folie rollen (Klarsicht und Alu - ich weiß, Jehova) und in vorher kochendem Wasser ziehen lassen oder in einer Auflaufform im Wasserbad ziehen lassen oder in einem Bräter im BO backen. Diesmal war es die 'Wurstmethode'.
Dazu gab's geschmorte Dicke Wade vom Bison. Und als Koch/Trinkwein etwas Rosé aus Südafrika.

6423A918-F9B5-4E00-B09B-5BBAAB6CD2D6.jpeg


E9ADD5D6-783F-4944-A754-D0D5811BCAB8.jpeg


451BBB56-D5F3-4419-AB83-9639D371B137.jpeg
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Gut geknödelt! :thumb2: Sieht sehr lecker aus.
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Herrlich 😋 Schönes Tellerbild und passende Beilage zu den Knödelscheiben ;-) Das mit dem Kochwein ist schon schlimm gell, warum nur bleibt da immer etwas über ;-)

Danke für die virtuelle Einladung zum Essen :-)

Lieber Gruß aus Tirol Silvia
 
Oben Unten