• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kohle oder Gas - Blindverkostung -

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Hallo Grillfreunde,
wenn es diese Frage schon einmal gab, betrachtet das Thema einfach als nie dagewesen.
In meinem Freundeskreis habe ich einige Grillexperten die schwören auf Holzkohle und behaupten Stein und Bein - Das schmeckt ganz anders -
Nun habe ich auch einen Napi,
mit diesem besagten "Holzkohle-Einsatz" und mit SIZZLE ZONE.
Bei mehreren Versuchen mit anschließender "Blindverköstigung" konnte mir aber niemand mit absoluter Bestimmtheit direkt sagen -- kommt das Grillgut nun von der Kohle oder vom Gas. Die "sogenannten Treffer" lagen beim nächsten Stück Fleisch oder bei der nächsten Wurst wieder daneben.
mich würde interessieren, wie ist eure Meinung und vor allem Erfahrung dazu.
Dass das Grillen mit Holzkohle etwas urspüngliches hat - keine Frage - sehe ich ebenso. Es geht mir hier nur um die Frage,
Schmeckt ihr den Unterschied bei einer Blind-Verkostung ?
Saludos
:prost:
Monscho
 

BlindeNuss

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Habe ne 57er Kugel und nen Spirit, bei Blindverkostungen schmeckt eigentlich niemand heraus von welchem Grill welches Stück Fleisch kommt.

Dass beim Holzkohle grillen der "Holzrauchduft" in der Luft liegt und Romantik verbreitet, heisst noch lange nicht, dass man ihn auch herausschmecken kann.
 

sebroos

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Man hat es schon wissenschaftlich belegt das man es nicht heraus schmeckt. .. der Bericht ist sogar öffentlich und kann bei Google gefunden werden...

Ich finde ihn aber leider Auf die schnelle nicht. ..
Aber andere Tatsache ist das viele Menschen behaupten das das Fleisch von einem Kohle grill besser schmeckt. Dazu habe ich meine eigene Theorie... wir wissen ja,daß wir mit der Zunge nur wenige Geschmäcker wahrnehmen können und mit der Nase 1000ende.. das kann jeder selber versuchen indem er die Nase zu hält und an einer zimtstange lutscht....
Dager ist der rauchige Gemack ja auch beim smoken eher der Geruch das unser Fleisch aufgenommen hat als wirklich ein Geschmack. ...
Wenn man nun mit einem Kohlegrill grillt hat man im Umfeld einen anderen Geruch als bei Gas grills und das schmeckt man indirekt. .. mach doch mal nen Versuch indem du deine Freunde nochmals blind verkosten lässt, aber diesmal in einem Geruchsneutralen Raum mit geruchsneutralen Klamotten. Fange vorher mit einem einmachglas etwas Rauch von deinem holzkohlegrill auf und halte dieses Glas geöffnet unter die Nase deiner Freunde wärend sie das Fleisch vom gasgrill Essen. ... auf das Ergebnis wäre ich gespannt;)
 

fleischbräuner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Erfahrung hab ich bei meinen ersten Gas Grill Einsatz auch gemacht. Gleichzeitung hab ich noch den alten Holzkohler angemacht und auf beiden gegrillt,
zwei Mitesser meinten schon zuvor, Gasgegrilltes schmeckt nicht, also hab ich denen einen Teller mit Holzgegrilltem gegeben und gesagt es kommt vom Gasi, sie sollten es zumindest einmal probieren :pfeif: -
kann man nicht Essen, nicht gut, :puke: die Kommentare. Dann haben sie vom Gas Teller genommen und alles war vom feinsten da sie glaubten es kommt von der Holzkohle,
Nach der Aufklärung hab ich nie wieder was zu Gehöhr bekommen, daß man auf dem Gasgrill nichts gescheites machen kann.

Schöne Grüße :nusser:
 
Zuletzt bearbeitet:

derdriver

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ist auch meine Erfahrung - ist halt schon ein Vorurteil das auch nie aussterben wird denk ich.
Hatte es ja selbst bis ich von einen Gasgrill kosten durfte und mir dann den Spirit geholt habe.:pfeif:
 

smirre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
fehlt denn bei einem auf dem Gasgrill zubereiteten Stück Fleisch nicht der Holzkohlegeschmack? :muhahaha:
 

derbasty

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich muss gestehen ich habe das Gerücht auch geglaubt... Mir fehlt jedoch beim gasgrill die "romantik" von "ich habe Feuer gemacht" :o)

gesendet mit meinem Casio Taschenrechner
 

fleischbräuner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist auch meine Erfahrung - ist halt schon ein Vorurteil das auch nie aussterben wird denk ich.
Hatte es ja selbst bis ich von einen Gasgrill kosten durfte und mir dann den Spirit geholt habe.:pfeif:
Es gibt schon Gasgrill die dieses Vorurteil verursachen können: das sind meiner Meinung nach die Lavasteingasgrill´s, dort werden die Steine meist zuwenig vorgeheitzt (hab ich zumindest zwei mal schon erlebt als Gast) und das aufgelegte Grillgut bekommt auf Grund der zu geringen Temp. keine Röststoffe/Aromen, man hat dann eher 40 Minuten gedämpftes Siedefleisch am Teller, und das ist wirklich nicht gut. :puke:

:nusser:
 

TitusLE

Putenfleischesser
Andere, aber zum Thema passende Frage, wie ich finde:

Wenn man schon keinen Unterschied zwischen Gas und Kohle schmeckt, kann man sich dann nicht auch Räucherei mit Holzschnipseln sparen?

Es gibt übrigens auch Leute, die den Unterschied zwischen Holzkohle und Briketts herausschmecken wollen und daher beim Grillen mit Briketts etwas Holzkohle für das Aroma dazu legen. Meine Zunge gibt das leider nicht her :-(
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Das Auge bzw. das Hirn ißt mit!

Ich denke es ist wie mit dem Anrichten. Ein toll hergerichteter Teller, wie hier im Forum von einigen gezeigt, schmeckt auch besser als das gleiche
Gericht hingeknallt. Einer Blindverkostung würden die beiden Teller aber nicht standhalten...
Das Grillen mit Kohle suggeriert im Hirn einfach mehr Geschmack.

Genauso wie beim Wein - übrigens ein herrliches Experiment, das ich neulich bei ZDF Abenteuer Forschung gesehen habe:
Zwischen Ekel und Genuss - ZDF.de
Mehrere Probanden, die gerne Wein trinken, bekamen zwei Rot- und zwei Weißweine in einer künstlichen Umgebung, so dass die Weine visuell nicht
unterscheidbar waren. Keiner konnte rot und weiss herausschmecken.... :sk_joint:

:prost:
 
das wird ein ewiges hin und her bleiben.
sollte einfach jeder für sich entscheiden.
wichtig ist doch das ergebnis, sprich das was ordentliches auf den teller kommt.

gruss sepp
 

X.Rudd

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
also Geschmackstechnisch gibt es bei kurz gebratenen keinen unterschied, jedoch im Geruch und im Grillflair und das ist auch nicht unwichtig :)

Das das Smoken bei long Runnern geschmacklich einen unterschied macht steht denk ich außer frage !!!


Der Artikel über Rot und Weißwein kann ich aber schlicht nicht glauben.
Ich mache viele Blindtests und gerade bei Wein kann man viele Desillusionieren aber Rot/Weiß würde ich mir ohne frage zutrauen ABER
Probiert habe ich es noch nicht das wird die nächsten Wochen auf jedenfall gemacht !!!
 

TaiChiOnkel

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Aufgrund bestimmter Nachbarn ist es bei uns wie folgt:

Gasgrillen ist gefährlich, die Flasche kann explodieren. Holzkohle schmeckt besser. Schläuche korrodieren. Gas kann austreten und wir müssen alle sterben - auch draussen. Gasflaschen sind immer leer, wenn man grillen will. Gasflaschen nehmen Platz weg und müssen speziell gelagert werden.

Darum grille ich mit Brekkies :pfeif: damit meine Nachbarn nicht mehr rumnerven, warum hier ständig der Grill an ist und immer noch kein Gasi hier steht.

Falls noch jemand Gründe gegen einen Gasi hat, egal wie absurd, immer her damit.

Ach ja, bei meiner GöFreu darf nur mit Gasi oder Atomstrom gegrillt werden. Ist auch logisch, Kohle ist CO2 mäßig völlig indiskutabel, ständig werden die Würste schwarz, keine Möglichkeit der Temperaturregelung, es stinkt und überhaupt ... :party:
 
OP
OP
Monscho

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
..na ja, ist schon interessant für mich auch von euch die Erfahrungen und Meinungen zu lesen. Wenn gleich ich gedacht habe, das dieses Thema doch mehr Leute ansprechen würde.
Danke für eure Meinung
Saludos
:prost:
Monscho
 

bellus92

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@SmoKing

Das ist manchmal gar nicht so einfach, glaub mir. Je nach Weinen kommen da sogar "Kenner" ins Schwanken. Probiere aus einem schwarzen Glas, du wirst dich wundern.

Bei uns grillt der Nachbar mit Holz, aber eigentlich nur "besseres" Neonfleisch. Da sind wir uns auch einig, geschmacklich ist es von unserem Gasi genau so gut.

Lediglich das Feuer nach dem Grillen macht bei ihm natürlich mehr her :)

Mit PP vom Gasi konnte ich aber bis jetzt jeden " Es gibt nur Holz und vom Gasi esse ich nicht" Protestanten reibungslos bekehren
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
... Probiere aus einem schwarzen Glas, du wirst dich wundern.
Genauso ähnlich lief es in dem Experiment: schwarzes Glas und rote Beleuchtung ließen ein optisches Erkennen nicht zu. Ich glaube schon, dass es wahrlich schwierig ist. Vielleicht nicht gerade bei sehr konträr schmeckenden Weinen...

:prost:
 

Knorpi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mag sein, dass beim bloßen Erhitzen von Speisen kein Unterschied zu schmecken ist. Aber wenn man mal mit dem Räuchern anfängt, kann keiner den typischen Rauchgeschmack leugnen.

Der Punkt ist IMHO, dass die Gasgriller, wenn sie denn mit Räucherchips und -boxen anfangen, im Grunde genommen dann ja auch ein bisschen mit brennendem Holz arbeiten.

Da schließt sich IMHO irgendwo der Kreis... :pfeif:
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Zum Thema Wein muß ich jetzt doch mal meinen Sempft dazu geben. :)
Es mag ja sein, dass bei irgendwelchen Tests aus roten Gläsern bei Neumond irgendwelche Möchtegern-Weinkenner-Kabel1-Vollpfosten Weißweine aus dem Tetrapack nicht von Rotweinen aus dem Tetrapack unterscheiden können...

Bei vernünftigen Weinen ab mittlerer Qualität sollte das Menschen, die sich intensiver mit Weinen beschäftigen nicht passieren. Passiert es denen dann doch empfehle ich dringend eine Karriere als Oettinger-Verkoster anzustreben :)

Um meine Aussage zu untermauern habe ich mich gestern abend natürlich selbst für eine empirische Erhebung geopfert. Gott sei Dank hatte ich Glück und muß jetzt kein Oettinger trinken :)

Zum Thema Holzkohle vs. Gas: Das haben wir schon öfter versucht. Bei kurz gegrilltem Fleisch genügt meine Nase nicht, das zu unterscheiden.
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da schließt sich IMHO irgendwo der Kreis... :pfeif:
Welcher Kreis? Du meinst dass am Ende alle einen Smoker brauchen? Ah ja...

Oder glaubst Du ernsthaft dass der PP über dem Minion Ring mit Smoker Chips besser schmeckt als der PP im Gasi mit Smoking Box?

Ich denke Smoking hat mit der Glaubensfrage Kohle vs. Gas nichts zu tun.
 
Oben Unten