• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kohlen unten und auf Deckel entsprechen welchen Temperaturen im Backofen?

lukaslokomo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe DOler,

Ich bräuchte bitte einmal Eure Hilfe. Ich lesen schon eine ganze Zeit hier im DO Teil mit und die Rezepte reizen mich immer mehr. (Ich will endlich auch Schichtfleisch und Käsekuchen!!!)

Ich habe (noch :D) kein DO. Da muss ich noch ein wenig sparen. Wir haben aber einen vergleichbaren Topf von Staub (la cocette) aus beschichtetem Gusseisen.
ImageUploadedByTapatalk1348815015.870764.jpg
ImageUploadedByTapatalk1348815048.384679.jpg
.

Natürlich kann ich den Topf nicht mit Kohlen betreiben, da würde mir Göga mit dem nackten Hintern ins Gesicht springen (berechtigt Weise), obwohl es sicherlich funktionieren würde, da die Beschichtung außen ja auch eingebrannt ist, aber es ist ihr Topf.

Da aber die Kohlen auch "nur" Ober/Unterhitze erzeugen, müsste das ja auch im Backofen funktionieren. Wie übersetzt man dann die Kohlen in Temperatur? (ich habe gesucht, aber nichts richtiges gefunden).

Als nächstes stellt sich die Frage, was für einem DO das entsprechen könnte. Im Deckel steht 24, Durchmesser innen ist 23 cm, Höhe innen ist ca 11 cm. Rechnerisch ergibt das ein Volumen von ca. 4,5 Litern.

Die Gefahr ist natürlich, dass meine Göga dann meint, wozu DOpf, geht doch auch so, aber ich möchte jetzt in den Genuss von (s.o.) kommen :D :messer:

Vielen Dank für Eure Hilfe

Lukas
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1348815015.870764.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1348815015.870764.jpg
    200 KB · Aufrufe: 441
  • ImageUploadedByTapatalk1348815048.384679.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1348815048.384679.jpg
    198,8 KB · Aufrufe: 440

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
In Ermangelung von Kohlevorrat, habe ich auch einmal auf den Backofen zurückgreifen müssen. Ich habe mein Schichtfleich im DO bei 180°C für 2,5h im Backofen gegart. Das ist 1A geworden.
 

Sulo

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Schau mal hier nach: Die ultimativen FAQ fr den Dutch Oven Fan
Es gibt auch Tabellen dazu je nach DO-Groesse. Finde ich im Moment allerdings nicht.
Und bedenke bitte, dass die Temperaturverteilung (oben/unten) im BO eine andere als im DO ist. Es sei denn, Du hast einen Profiofen mit ausgefuchster Temp Einstellung.
Es wird also nur annaehernd so wie beim Original.
 
OP
OP
lukaslokomo

lukaslokomo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Oh man, an die FAQ habe ich nicht gedacht, die hatte ich zwar schon gelesen, aber nicht im Zusammenhang mit Temp und BO.

5 bis 7 k pro Kohle und die Hitzeverteilung sind schon mal gute Hinweise.

180 grad bei 2,5 h als Ansatz hatte ich auch schon gedacht, hätte mich aber nicht getraut, das einfach so auszuprobieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten