• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kommt bald ein neuer Weber Elektrogrill?

AlexMalex

Militanter Veganer
Hallo GSV-Freunde,

ich hätte da mal eine Frage.
Und zwar habe ich vor, mir einen Weber Q1400 bzw. Q2400 Elektro zu holen.
Allerdings würde ich mich ärgern, wenn ein halbes Jahr später wieder eine neue Version raus kommt.
Ich benötige den Grill aktuell noch nicht sofort, könnte also noch auf eine neue Version warten.
Mich juckt mich der Gedanke an einem neuen Grill aber schon sehr. o_O
Die Weber Q 1000er-Serie gibt es ja mittlerweile auch schon seit 2014.
Weiß jemand, in welchem ungefähren Intervall Weber neue Versionen raus bringt?
Oder hat jemand eventuell schon Insider Infos die er mir/uns mitteilen kann? :flash:

Im vorhinein schon mal mal für eure Antworten.
Gruß Alex
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Wie lange willst Du den behalten?
Werden die Elektrogrill im Verlauf technisch besser?
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn Du Dir die Hunderter und Tausender Serie anschaust und vergleichst wirst du feststellen das außer der Ttypenbezeichnung nicht wirklich viel geändert wurde. Ich hab mal meiner Tochter einen aus der ersten Serie gekauft. Darf nicht anders als Elektro. Sie ist sehr zufrieden. Diese Grills haben gut Bums. Da kenn ich keinen vergleichbaren Elektrogrill.

Gruß Dingo
 

Cptn.Blaubaer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich hab fast drei Jahre den Q2400 verwendet, gutes Gerät, wenn man sich etwas damit beschäftigt und improvisiert, kann man viele tolle Sachen damit machen.
 

JPsy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich denke auch bei den E-Qs kann man nicht viel falsch machen, man könnte die Leistung etwas erhöhen - frage mich eh warum Weber nciht näher zum maximum geht, evt. liegt dies an einer Anfertigung für den Amerikanischen Markt, die mit ihren 110V haben da ja eher Probleme als wir.
Sprich du kannst da schon zuschlagen.
Aber - wirklich nur wenn es anders nicht geht. Klar kann man damit soweit grillen - gerade verglichen zu den bekannten Elektrogrills die man sonst so früher hatte (mit dem Wasser in der Schale). Aber der Wechsel auf Gas hat mir gezeigt das es mit ordentlich Leistung viel mehr Spaß macht, hab mich des öfteren bei Steaks und Co doch ein wenig geärgert das der Grill mich limitiert im Ergebnis. Auch bei Wind z.B.
Dazu kommt die blöde Temperatursteuerung - hier könnte Weber auch mal nachbessern und eine Leistungsregelung statt Temperatursteuerung (mit +- 20 Grad) in Erwägung ziehen. Dies, und der beschränkte Platz, brachte mich damals zu der Idee meinen eigenen E-Grill zu bauen, s. unten).

Gruß Rainer
 

peteter

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich an deiner Stelle würde einfach die Gaga abwarten. Dort werden tendenziell die Neuheiten des nächsten Jahres vorgestellt, letztes Jahr die neuen genesis. Sind ja nur noch paar Wochen, danach bist du schlauer!
 
OP
OP
AlexMalex

AlexMalex

Militanter Veganer
Danke für die ganzen Antworten :)

Ich habe vor, den Grill schon länger zu nutzen. Spekulieren tu ich bei einer neuen Serie auf etwas mehr Leistung und einen Thermometer im Deckel damit ich mir den Umbau sparen kann.

Interessant, dann werde ich die Gaga abwarten, vielleicht wird ja etwas neues vorgestellt. Danke für den Tipp!

Gruß Alex
 

Mr. T

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bei einen Elektrogrill kann man nicht großartig was verbessern. Die Leistung des Grills ist schon auf Anschlag ( 2,2 kW)
, mit höherer Leistung darf man die 230 Volt Steckdose nicht belasten und einen Starkstromgrill wird Weber nicht auf den Markt bringen, da der Absatz zu gering ist.
 

mlo

Militanter Veganer
Habe vor 2 Wochen mit einem Grillhändler gesprochen und er meinte, dass wohl Weber einen neuen Elektrogrill auf der Spoga vorstellen wird. Wobei ich für so eine Aussage nichts garantieren kann ;)
Btw. Was ist denn die Gaga? Noch nie gehört
 

NormanVR

Militanter Veganer
Gerade die Woche hat mir mein Händler gesagt dass nächstes Jahr eine neue Elektro Version auf den Markt kommt. Was genau sich verändert weiß er nicht. Nur dass Sie die Leistung optimiert haben. Wahrscheinlich Reflektor verbessert oder unten noch einen verbaut.
 
OP
OP
AlexMalex

AlexMalex

Militanter Veganer
Das klingt doch interessant, danke :)

Ich denke mal mit Gaga ist die Gafa gemeint. Also Spogagafa.

Gruß :fisch:
 

Schocky78

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Es sollen von Weber 2 neue Elektro Grills im Frühjahr auf den Markt kommen...mit einen Heizelement oder mit 2 Heizelementen (angeordnet links/rechts) jeweils mit eingebauten Igrill ...wie schon hier gesagt wurde ,die Spoga abwarten ,dann weiß man auch wo es preislich hingeht mit den neuen Geräten
 

peteter

Veganer
10+ Jahre im GSV
Meinte natürlich die Gafa und nicht Gaga.....SpoagaGafa um genau zu sein. Abwarten was kommt;) Aber es scheint sich ja etwas zu tun.
 

JPsy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Mr. T Nicht wirklich, Schuko ist zugelassen für 230V 16A dauerhaft. 230x16=3680, im Allgemeinen sagt man max 3,6kw.

Ansonsten dürftest Du ja auch deinen backofen (mit wahrscheinlich <2200W) nicht betreiben per Schuko.
 

Mr. T

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich meinte die maximal zugelassene Leistung für Haushaltsgeräte.
Oft sind Steckdosen (Altbau) auch mit C13 oder kleiner abgesichert.
Backofen wird bei uns mit 2,5 mm Querschnitt ausgeführt, Steckdosen im Haushalt mit 1,5 mm verdrahtet.
 

NormanVR

Militanter Veganer
Nicht jede Steckdose kann 16 Ampere dauerhaft.
Das ist unbedingt zu beachten. Ansonsten nicht wundern wenn man sich die Finger an den Kontakten vom Stecker verbrennt wenn man ihn raus zieht. ;)
 
OP
OP
AlexMalex

AlexMalex

Militanter Veganer
Also für alle die es interessiert:
Weber bringt eine neuer Elektro-Serie raus.
Und zwar den Weber Pulse 1000&2000.
Einfach mal danach googlen (Ich weiß nicht ob ich den Link hier rein stellen darf).

Für mich ist das preislich definitiv zu hoch angesetzt für einen Elektrogrill.
Der Pulse 2000 wird 850 Euro kosten.
Hat dafür aber auch ein Zwei-Zonen-Grillsystem was ich wirklich gerne hätte.

Ich warte jetzt noch, bis die neue Serie dann auf den Markt kommt (Anfang 2018)
und hole mir dann wahrscheinlich den Q2400.
Ich hoffe, dass der Preis dann noch ein paar Euro runter geht ;)

Gruß :fahne:
 

PerformerGBS

Grillkönig
Supporter
Habe den Toaster auf der Spoga gesehen. Viel zu teuer, Anmutung absolut billig.
 
Oben Unten