• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kompaktgasgrill 12050 von Grillchef by Landmann

WebJumper

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Grill. Bisher hatte ich einen Holzkohle-Kugelgrill - störend daran ist das Anzünden der Kohlen und die damit verbundene Rauchentwicklung. Mich persönlich würde das ja nicht stören, wohne aber in einem Reihenhaus und da gibt es ja noch Nachbarn...
Aus diesem Grund will ich mir einen Gasgrill zulegen. Liest man bisschen kommt man an den Weber-Geräten nicht vorbei. Dann ist mir noch der Landmann Pantera aufgefallen - wobei ich bei dem Preis von etwa 200 Euro eher zum Weber Q100 greifen würde. Da ich Gelegenheitsgriller bin (ich denke so alle 3 bis 4 Wochen wird gegrillt) kommen mir 200 Euro für einen Gasgrill etwas teuer vor.

Jetzt hab ich etwas weiter gesucht und bin auf folgenden Grill gestoßen - diese bekommt man schon für 80 Euro.
Kompaktgasgrill - kompaktgasgrill - gasgrills - GRILL-CHEF

Hat jemand Erfahrung mit diesem Grill?
Oder würdet Ihr mir von dem Gerät aus irgend welchen Gründen abraten?
Da ich bisher nicht mit Gas gegrillt habe ist das alles Neuland für mich. Ich denke, dass ggf. der Gusseiserne Rost vom Q100 seinen Vorteil haben wird - ob das aber wiederum 120 Euro Aufpreis wert ist, ist eine andere Frage.

Ggf. gibt es noch Alternativen für mich?
Wie schon geschrieben, alle paar Wochen wird gegrillt (ohne Rauch vielleicht auch öfters?), manchmal für 2 Personen, oder dann mit Freunden, dann sind wir 5 Personen. Bin daher wohl als Einsteiger zu sehen.

Im Voraus Vielen Dank für eure Hilfe.
 

Grillfossa

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich bin auch Einsteiger, wohne im reihenhaus und die nachbarn haben glaube ich nix dagegen, wenn es etwas nach gegrilltem riecht..Im Gegenteil..
ich bin eher oldschool glaube ich und für mich war Grillen immer nur mit Holzkohle bzw. Kohle..Mittlerweile soll gas ja auch ganz gut sein..anyway..Meine 5 Eurocent dazu wären, ich würde lieber etwas mehr investieren und Qualität haben wollen. Wenn Du zu klein kaufst, ärgerst Du dich hinterher vielleicht. Wenn Du länger hier bist, ganz bestimmt..Ich habe mir letzes Jahr einen 47er Weber aus USA mitgebracht, weil es hiess, 57er wäre für unsere Belange zu groß..Pustekuchen..Bis ich letzte Woche auf dieses Forum und die Seite gestossen bin... Im Moment habe ich das gefühl, ich bräuchte einen 67er. bei dem, was ich alles testen will..:lach: Meine Freundin hält mich schon für bekloppt, wenn ich ihr sage, das ich demnächst mal ein PP testen will udn das ungefähr 20 Std. im grill liegen muss...:hammer:

Überleg es Dir gut wenn Du länger hier unterwegs bist..Man(n) wird arm...:fire:
 
Oben Unten