• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Krautfleckerl auf italienisch: Conchiglie con funghi e cavolo cinese...

DarkRoast

Simplicissimus
10+ Jahre im GSV
Heute gab's wieder einmal ein Pasta-Blitzgericht: Conchiglie (Vollkornvariante aus dem Pastamaker) mit Chinakohl.

Etwas Speck, Porree und eine kleine Chillischote (aus der höllisch scharfen Fraktion) anschwitzen...
full



die Champignons dazu...
full



mit Weißwein und trockenem Marsala ablöschen, den Chinakohl dazu...
full



Würzen mit Salz, Pfeffer und einer Prise Macis...
full



und etwas köcheln lassen. Derweilen die Conchiglie al dente kochen und dann unterheben. Dann kann angerichtet werden...
full

full


Mahlzeit und Danke für's Reinschauen.

Herzlichst
Walter
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oh ja, Krautfleck, hab ich auch schon lang nicht mehr gemacht...
 

Cooky

Raketenwichtel
5+ Jahre im GSV
Hallo Walter,
so hab ich Kraut noch nicht gegessen sieht aber sehr lecker aus. :messer:
Gruß Sven
 
OP
OP
DarkRoast

DarkRoast

Simplicissimus
10+ Jahre im GSV
Oh ja, Krautfleck, hab ich auch schon lang nicht mehr gemacht...
Wir auch nicht. Manche Gerichte geraten irgendwie in Vergessenheit. Bis man sie dann plötzlich wiederentdeckt und sich fragt, warum man sie so lange nicht gemacht hat...
Hallo Walter,
so hab ich Kraut noch nicht gegessen sieht aber sehr lecker aus. :messer:
Gruß Sven
Probier's mal aus Sven. Die Idee Kraut als Pasta zuzubereiten haben wir seinerzeit vom jungen Jamie Oliver in seiner BBC Serie abgekupfert. Damals mit Wirsing und Panna Cotta und - ich glaube es jedenfalls - mit Pinienkernen.

Die gestrige Variante war eine spontane Eingebung inspiriert vom Kühlschrank-Inhalt...
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Manche Gerichte geraten irgendwie in Vergessenheit
ich kenn das als Resteessen. Nudelteigreste wurden in Stücke gerissen, gekocht und mit dem allgegenwärtigen (Sauer-)Kraut in der Pfanne durchgeschwenkt. Ich habe das geliebt. Könnte man ja mit den gesammelten Resten aus dem Pastamaker mal machen...
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das schaut verdammt lecker aus!
 
Oben Unten