• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Krustenbraten mit gebratenen Champignons

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo werte Gemeinde,

bei so sommerlichen Temperaturen braucht's was leichtes zum Mittag. Da ich aber seit knapp zwei Wochen ein wenig Schweineschulter mit Lorbeer, Wacholder, Salz und Pfeffer gewürzt im Kühlschrank liegen hatte, musste der Kollege heute dran glauben. Bei der wöchentlichen Gemüselieferung waren gestern ausserdem ein paar Champignons dabei, die sich förmlich als Beilage aufgedrängt haben. So waltete ich also heute morgen meines Amtes...

Um halb acht habe ich das Krustentier aus dem Vakuum geholt, abgewaschen, die Haut eingeschnitten und dann in etwas Salzwasser mit der Hautseite gelegt und abgedeckt wieder in's Kühle gestellt. Nach dem der Rasen gemäht und alles wieder sauber gemacht war und weiter samstägliche Arbeiten erledigt waren, schnell die Kugel aufgedreht und dann den Krustinger abgetrocknet, die Schwarte etwas eingeölt (Lichtschutzfaktor 50) und bei moderaten Temperaturen auf den Rost gesetzt. Sah soweit auch alles ganz vielversprechend aus...

D71_2290_bearbeitet_skaliert.jpg


Den Sportplatz habe ich bei kühlen 32° etwas beschattet bevor ich mich an's Werk machte.

D71_2296_bearbeitet_skaliert.jpg


Der Gaser heizt auch noch ganz ordentlich. Dafür duftet er aber auch noch ganz lecker. So hat sich die Sau bei knappen 220° - 230° auf den Verzehr vorbereiten können.


Zwischendrin mal etwas reingelinst, ob alles noch ok ist...

D71_2301_bearbeitet_skaliert.jpg



Jau, wird schon. Dann mal die restlichen Zutaten bereit stellen.

D71_2304_bearbeitet_skaliert.jpg



Pfanne heiß machen und bisschen Olivenöl rein.


D71_2309_bearbeitet_skaliert.jpg


Dann als erstes die Zwiebeln etwas angeschwitzt, bevor die Pilze und ein Restchen vom Speck dazu kamen.


D71_2318_bearbeitet_skaliert.jpg



Sieht schon ganz gut aus. Dann mal noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und abwarten. Der Krustenbraten war mittlerweile auf die gewünschte Zieltemperatur geklettert, also noch mal am Gashahn drehn und bisschen Stoff geben, damit die Kruste ordentlich poppt.

Während die Zwiebeln noch braten tönt aus der Kugel immer wieder ein lautes "Plopp"... Herrlich. Dann wird das ganze jäh unterbrochen von einem Alarmton meines Thermometers, was ich bis heute nie gehört hatte... im Display war nur zu lesen "zu heiß". Hmm, da dachte ich mir, ok, warum soll es Dir anders gehen als mir. Schnell nochmal die Pilze geschwenkt und Gasflasche abgedreht.

D71_2328_bearbeitet_skaliert.jpg


Während die Pilze noch etwas braten konnten, durfte der Krustenbraten etwas entspannen. Der war nämlich sichtlich angespannt.

D71_2319_bearbeitet_skaliert.jpg


Naja, komisch, wie sich der verformt und zusammengezogen hatte. Wird schon passen. Ab auf's Brett und noch paar Minuten ruhen.

D71_2339_bearbeitet_skaliert.jpg


D71_2333_bearbeitet_skaliert.jpg


Dann alles fertig und ab zum Anschnitt.


D71_2343_bearbeitet_skaliert.jpg



Noch vor dem Anschnitt trat so viel Flüssigkeit aus dem Kerl aus, dass ich ihn auf ein Teller umsiedeln musste. Und dort ging es weiter. Nach dem ich zwei Scheiben abgeschnitten hatte, hatte sich bereits ein richtiger See im Teller gebildet. Hmm :us_hmm:


Der erste Bissen brachte dann Gewissheit: das Fleisch war unter aller Kanone: zäh, staubtrocken, ganz extremer Schweingeschmack... So was ist mir lange nicht mehr untergekommen bei meinem MdV. Tja, und dann hatte ich auch noch mein Termometer geschrottet, als ich den Grill zum Schwarte poppen etwas höher gedreht hatte. Na, das hat sich ja gelohnt... wenigstens war die Pilzpfanne sehr lecker. Und der Kopfsalat ebenfalls :)


An manchen Tagen läuft's halt einfach.

Euch noch ein schönes Restwochenende. Ich mache mich jetzt an den Kartoffelgratin für heute Abend.

VG, Patrick
 

Anhänge

p4co

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Der erste Bissen brachte dann Gewissheit: das Fleisch war unter aller Kanone: zäh, staubtrocken, ganz extremer Schweingeschmack... So was ist mir lange nicht mehr untergekommen bei meinem MdV. Tja, und dann hatte ich auch noch mein Termometer geschrottet, als ich den Grill zum Schwarte poppen etwas höher gedreht hatte. Na, das hat sich ja gelohnt... wenigstens war die Pilzpfanne sehr lecker. Und der Kopfsalat ebenfalls :)

An manchen Tagen läuft's halt einfach.
Die Größe eines Mannes zeigt sich daran wie er mit einer Niederlage umgeht :D
Mir sind auch schon fiese Stücke untergekommen die genau diesen extremen Schweinegeschmack hatten bei miserabler Konsistenz. Komischeweise war es fast immer Krustenbraten.
Ich find es lobenswert, dass du trotzdem zeigst was du geschafft hast, daraus können andere nur lernen oder sehen zumindest, dass sie nicht die einzigen sind denen mal etwas nicht gelingt. Handwerklich sieht das ganze top aus :)
Übrigens... dein Setting mit dem Grill und dem Kochfeld find ich top :o Sowas brauche ich auch irgendwann :-)

Mfg Pascal
 
OP
OP
schmock

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hei Pascal, Danke Dir. Mit so einer "Niederlage" komm ich schon klar, aber ärgern tuts mich halt trotzdem. Zumal ich das bei meinem Metzger eigentlich nicht gewohnt bin.

Ja der Grill ist super, kann ich nur weiterempfehlen!

Viele Grüsse, Patrick
 

Grillasch1

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr schöne Bilder und eine tolle Idee.
Pech mit dem Fleisch hat man schon mal. Is nich so schlimm.
Mund abwischen, Grill anfeuern, der nächste bitte... :sun:
Gruß
Stephan
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Patrick,

schade, dass das nichts war.

Es sieht jedenfalls sehr gelungen aus :thumb2:

:prost:
 

Sidney

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Patrick, das ist ja ärgerlich.
Aber Kopf hoch, das nächste Mal wird's besser. Übrigens ist mir das mit dem Rösle Termometer auch schon passiert. Die halten nicht wirklich die vorgegebene Temperatur aus. Rösle anschreiben, die tauschen den Fühler anstandslos aus.
Grüße
S
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Die Fotos sind einfach nur gut und waren entsprechend vielversprechend... insofern ist es echt schade, dass das Ergebnis nicht so ... war. Trotzdem freut es natürlich, dass Du diese Bilder und diese Geschichte zeigst!
Daneben gehen kann immer mal was, davon kann ich ein Liedchen singen ;) aber das gehört halt dazu.

Glück Auf
 
OP
OP
schmock

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hei Jungs, recht herzlichen Dank für die aufmunternden Worte! Freut mich wenn euch zumindest die Bilder gefallen. Doof nur, dass ich von dem Fleisch nochmal einen 1200g Brocken im Kühlschrank habe. Vielleicht habe ich Glück und der kommt von einem anderen Tier? Ich glaube, ich geh das Risiko nicht ein und der wird im Römertopf geschmort, mit Soße etc.

Was das Thermometer angeht: das habe ich schon selbst zu verschulden. Aber halb so schlimm: erstens funktioniert es wohl noch und zweitens wollte ich mir eh schon lange ein Maverick zulegen :)

Viele Grüße, Patrick
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aussehen tut es jedenfalls klasse !:thumb2:

Gruß Matthias
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo Patrick,

erstmal gesagt: Schöne Photos und interessantes Geschichterl.
Bei Schweineschulter hab ich auch schon öfters Probleme gehabt. Hart und zäh wie Sau. ;)

Probiers mal mit einem Krustenbraten aus dem Schinken.
Das hat merkwürdigerweise fast immer geklappt. Schwein muß man haben. ;)

Gruß
Peter
 
OP
OP
schmock

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke Peter, für den Tipp, ich werde das mal ausprobieren. Wenn das nix wird, gibt's wieder Wammerl... :)
 

Peter

Prachtbursche + Schinkengott
10+ Jahre im GSV
.. So was ist mir lange nicht mehr untergekommen
man steckt halt nicht drin...
dieser "Allerweltssatz" ist schnell gesprochen.., aber ein wenig Wahrheit ist schon drin. Jedes Fleisch ist anders!

Tolle Bilder muss ich sagen, da schnalzt man mit der Zunge :daumenhoch: ... aber das kennen wir ja ;)
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter

Fixundfoxi489

Landesgrillminister
Schöne Bilder. Schade kann ich nur sagen. Ich nehm für Krustenbraten immer das Schinkenteil. Hab schon einige gemacht und bin noch nie angegangen.
Nicht verzagen. Das nächste mal wirds besser.

vorher.jpg


nachher.jpg
 

Anhänge

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hallo Patrick,


Wie kannst Du nur ein so misslungene Ergebnis posten? ?:D

Tja manchmal ist man Taube und manchmal eben Denkmal!!:ks:

Toll dass Du es gezeigt hast. Die Bilder sehen grandios aus!!
Man steckt eben in der Sau net drin und dann ist die Sau halt a Sau:D
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist ...

Hab erst überlegt, ob ich "gefällt mir" drücken soll - aber die Bilder und die Story sind einfach zu schön ;-)
Hattest Du dem erwähnten weiteren Stück mehr Glück?
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Patrick,

ich komm da mal als Nachzügler. ..

Erstens sind das sehr schöne Bilder
Zweitens : Hut ab vor Deiner Ehrlichkeit
Drittens ist m.E. das Rösle Thermometer einfach eher nicht Griller- und Outdoor-Küchen geeignet. Unabhängig davon, dass ich schon 2 abgefackelt habe (noch kein Beinbruch - beim ODC bin ich im mehrfach 2-stelligen Bereich) ist die Temperatur-Sonde auch sehr sensibel. Das Gerät ist zudem auch stark feuchtigkeitsempfindlich. Fazit: nur für den Indoor-BO zu gebrauchen.
:cook:
 

muskatnuss

Fleischesser
Der erste Bissen brachte dann Gewissheit: das Fleisch war unter aller Kanone: zäh, staubtrocken, ganz extremer Schweingeschmack...
Hallo Patrick,
wenn das Fleisch ganz extrem nach Schwein geschmeckt und gerochen hat, könnte es sein, dass Du ein Stück Fleisch von einem unkastrierten Eber erwischt hast. Das ist ungeniessbar und sollte eigentlich nicht in den Handel kommen. Es passiert aber dennoch und normalerweise nimmt der Metzger das gute Stück dann zurück. 50% der Menschen schmecken und riechen das gar nicht, die erkennen keinen Unterschied :)
Ich hab auch mal so ein Fleisch erwischt - das war fürchterlich :(
 
Oben Unten