• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Küchenzubehör] Manueller Gebäck- und Fleischwolf von Tchibo

Chips'n'Bier

Grillkönig
Um wirklich leckere Burger machen zu können, muss man sein Hack schon selber machen. Da ich aber nicht so oft Burger grille, wäre ein elektrischer Fleischwolf etwas zuviel des Guten gewesen. Also musste ein manuelles Gerät her. Meine Freundin machte mich dann auf das Gerät von Tchibo aufmerksam. Das versprach viel Zubehör und (laut Angaben im Internet) sogar Geschirrspülmaschinenfestigkeit - zu letzterer Angabe aber nachher noch mehr.

Bei Tchibo gibt es das Gerät unter dem namen "Teig- und Fleischwolf" (Bestellnummer 18664) für aktuell 29,90EUR zu kaufen. Ich habe es online erworben, da kamen noch 4,95EUR Versandkosten hinzu.
Geliefert wurde der Wolf dann mit folgendem Zubehör:
3 Lochscheiben (3mm, 4,5mm, 8mm) aus Edelstahl(!)
1 Kreuzmesser aus Edelstahl(!)
1 Spritzgebäckvorsatz inkl. Schiebemaske
1 Silikonring für die Lochscheiben
1 Stopfer aus Kunststoff

Das Gerät wiegt nur ca. 730 Gramm und ist sehr ansprechend verarbeitet.
Erstes ganz großes Plus ist die mögliche Klemmhöhe von 5,5cm - somit kann man diesen Wolf auch an den meisten Arbeitsplatten festschrauben. Die gängigen Geräte von Jupiter, GeFu, Fackelmann etc. lassen diese Klemmhöhe nicht zu.
Zweites Plus: Durch den mitgelieferten Silikonring läßt sich vorne der Verschlussring dicht machen. So kann kein Blut oder andere Flüssigkeiten durch das Gewinde des Verschlussringes aus dem Gerät tropfen.
Drittes Plus: Die Befestigungspunkte der Klemmung sind mit Silikon abgedeckt. Diese Abdeckung ist so fest aufgebracht, dass sie nicht abfällt, zumindest die oberen beiden Silikonüberzieher können aber bei Bedarf entfernt werden. So läßt sich der Fleischwolf an Tische schrauben, ohne dass die Oberfläche (auch die Unterseite der Tisch-/Arbeitsplatte) beschädigt wird.

Fazit: für knappe 30EUR bekommt man einen sehr gut verarbeiteten und ausgestatteten Teig- und Fleischwolf mit einer Klinge und Lochscheiben aus Edelstahl und mit einigen netten Neuerungen im Vergleich zu den "alten" Geräten von GeFu, Jupiter und Co.
Einzig die online beworbene Spülmaschinenfestigkeit ist nicht gegeben. Auf der letzten Seite der Anleitung findet sich extra der Hinweis, dass der Wolf und die Zubehörteile NICHT für das Reinigen in der Geschirrspülmaschine geeignet sind.

Link zum Produkt]Tchibo - Teig- und Fleischwolf
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich war gerade auf der Tschiboseite und blick da nicht durch.
Gibts den Wolf nur online oder ist das eine "Wochenaktion" für jetzt zum "in echt" kaufen ??

Gruss
Michael
 
OP
OP
Chips'n'Bier

Chips'n'Bier

Grillkönig
Also ich habe ihn online bestellt, laut Aussage meiner Freundin soll es den aber jetzt auch in den Geschäften geben. Zur Not einfach mal bei Deiner nächstgelegenen Tchibo-Filiale anrufen und den Bestand erfragen. Die besorgen manchmal auch aus anderen Filialen das Material oder sagen Dir zumindest, ob es das noch wo gibt.
 

Janssen

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin,

mag ja alles sein, aber gibt es dafür auch einen Wurstvorsatz? Dabei ist jedenfalls keine. Habe eine von Jupiter geschenkt bekommen und ärgere mich, daß ich die Wurstvorsätze für 59,-- Tacken nachkaufen soll/muß/darf...

janssen
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin,

mag ja alles sein, aber gibt es dafür auch einen Wurstvorsatz? Dabei ist jedenfalls keine. Habe eine von Jupiter geschenkt bekommen und ärgere mich, daß ich die Wurstvorsätze für 59,-- Tacken nachkaufen soll/muß/darf...

janssen

Hast du denn das Angebot überhaupt durchgelesen?

Mit Teigaufsatz für 4 Formen und 3 Einsätzen für grobe, mittlere und feine Verarbeitung von Fleisch. Schraubklemme zum Anklemmen an Tisch- oder Arbeitsplatte - mit Silikoneinsatz zum Schutz der Oberfläche, max. Stärke ca. 5 cm. Hochwertiger Aluguss - mit Holzkurbel. Inkl. Stopfer für sicheres Befüllen: spülmaschinengeeignet.
 

Janssen

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hast du denn das Angebot überhaupt durchgelesen?

Mit Teigaufsatz für 4 Formen und 3 Einsätzen für grobe, mittlere und feine Verarbeitung von Fleisch.

Hast Du den mein Posting überhaupt durchgelesen?

Wurstvorsatz! Oben Fleich rein, unten kommt Wurst raus. Is ja nicht so, daß er es dafür gekauft hätte (haben wollen), aber früher oder später wird er sich ärgern, daß es das für das Ding gar nicht gibt....

janssen
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hast Du den mein Posting überhaupt durchgelesen?

Wurstvorsatz! Oben Fleich rein, unten kommt Wurst raus. Is ja nicht so, daß er es dafür gekauft hätte (haben wollen), aber früher oder später wird er sich ärgern, daß es das für das Ding gar nicht gibt....

janssen

Ach, sorry.
Du meinst so ein schmales Rohr oder?
Wo man dann den Darm draufspannt, und dort die Masse reinkommt?
Ich dachte halt, dass du einen Aufsatz meinst, um die Wurstrohmasse herzustellen.:oops:
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Selbstversuch: Gabs heute noch im Laden, ich hab zugeschlagen.
In der Beschreibung steht ausdrücklich "nicht spülmaschinengeeignet".
Hmmm - und was passiert wenn ich ... ?
Wahrscheinlich ist dann die Optik hin und das ist mir wurscht.

Ohne es ausprobiert zu haben: Es scheint sich bei der Lochscheibe um die Grösse 5 zu handeln - sieht aus wie eine von Jupiter.
Daher vermute ich, dass so ein Wurstaufsatz einfach drangeschraubt werden kann.
Eine einzelne Lochscheibe hat neulich bei "Küchen - Lösch" erinnerlich 13,50 Euronen gekostet.
Preis haut also hin.
Ob die Qualität auf Dauer toll ist weiss ich nicht, bin jedoch selber kein "Profiwurster", so dass es erträglich sein wird.

Gruss
Michael
 
OP
OP
Chips'n'Bier

Chips'n'Bier

Grillkönig
Ja, ich habe vergessen zu schreiben, dass die Lochscheiben einen Durchmesser von knapp 5,3cm haben - es wird also Größe 5 sein.

Zum Thema "Spülmaschinenfestigkeit": ich würde davon abraten, das gerät doch in der Spülmaschine zu behandeln. Grund: diese ganzen Geräte (auch von Jupiter, GeFu etc.) isnd feuerverzinkt. Diese Oberflächenbehandlung wird sich in der Spülmaschine lösen und es kommt das eigentliche Material des Fleischwolfes zu Tage. Das wird nicht korrosionsbeständig sein. Ob es durch die dann entstehenden Verbindungen zu Gesundheitsschäden koommen kann, sollte dann lieber ein Fachmann beantworten. Da ich das Gerät aber max. 1 bis 2 x pro Woche nutze, kann ich es auch mal mit der Hand abwaschen. Bei dem Tchibo-Wolf ist das auch problemlos möglich: das Teil ist leicht und nicht wirklich groß und somit gut zu handhaben und mit einer Flaschenbürste kommt man toll rein.

Zum Thema "Fleischwolf in Aktion": habe ihn gestern nur kurz mit etwas Rinderbraten angetestet. Dabei gab es keine Probleme, sondern nur die Sachen, die ich oben beschrieben habe: der Silikondichtring schützt vor "Blutergüssen" auf dem Mobiliar etc.
Und dank der Edelstahllochscheiben rostet da nichts.
 

sammy

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Servus,
scheint ja ein recht gutes angebot zu sein.
könnte da vllt jemand nachschaun, ob es eine möglichkeit gibt da noch einen wurstfüller zu intergrieren?
wäre ja dann ein super ding.

mfg sammy
 

Nightdiver

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Moin,

also wenn das Ding aus Aluguss ist, und es steht da ausdrücklich NICHT SPÜHLMASCHINENFEST, würde ich mich auch schwer daran halten. Ich hatte mal einen billigen Eisportionierer vom schwedischen Möbelhaus, der auch nicht maschinengeeignet war. Als das Teil aus der Spülmaschine kam (weil ich mir auch sagte "Versuch macht klug":-( ) war es nur noch was für die Tonne. Das Maschinenmittel ist zu scharf für das blanke Alu. Die Maschinenspühler ätzen die Speisereste von den Tellern etc. Daher werden auch Gläser in der Maschine nach einiger Zeit (je nach Qualität der Gläser und Maschinenmittelqualität) blind.
Wenn das Zeug sich dann ersteinmal in das Alu gefressen hat, möchte ich aus dem Teil jedenfalls kein Fleisch mehr haben. Die Oxidschicht, die sich dann durch die rauhe Oberfläche bildet, bringt beim wolfen bestimmt einen interessanten Beigeschmack ins Hack. :puke:
Daher lieber Handwäsche; egal ob nun Tchibo, GEFU, Jupiter oder sonstwer.

Gruß
Kay
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
das Teil war heute an der Kasse zufälligerweise im Einkaufswagen - jetzt suche ich noch eine Anwendung dafür :lach: ok Weihnachtsgeback ist bald fällig
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Chips'n'Bier

Chips'n'Bier

Grillkönig
Mhh, leckere Fleischkekse :messer:
 

doedi

Grillkönig
also ich habe ein "riesen" Problem.
Habe mich mal am Wursten versucht. Beide male ist es am wolfen gescheitert. Scheineschulter, Schweinebauch und Schweinenacken in Gulaschgroße Stücke geschnitten. Ab in den Wolf, 6mm Scheibe........... bereits nach weniger als einer Minute kam kein Hack mehr vorne raus, die Scheibe hat sich komplett mit den Sehnen usw zugesetzt. Das Fleisch war vorher leicht angefrostet. Dann habe ich sie wieder gereinigt, dann das Gleiche wieder. Selbst wenn man(n) mit gefühlten 1000kg auf den Stopfer einprügelt kommt nur sehr sehr feines Hack herraus und das ist dann zudem noch graubraun gefärbt.
Was mache ich denn falsch,bzw wer kann mir nen Tipp geben oder nen wirklich guten Wolf empfehlen?

PS. Es handelt sich nicht um den o.g. Wolf
 

Staff

Metzger
5+ Jahre im GSV
hmm, also ich habe so einen billig-fleischwolf und kann problemlos mehrere Kilo Fleisch wolfen. Zwar bleiben wie bei dir beschrieben oft die Sehnen hängen, aber solange ganze Stücke nachgeschoben werden ist das kein Problem.
Das einzige was bisschen nervt ist, dass die restlichen 3-4 Stückchen im Wolf bleiben, weil kein Druck mehr von hinten kommt...
Hast du es auch mal ganz ohne anfrieren des Fleisches versucht? Ich hab mein Fleisch bisher auch immer kühlschrank-kühl gewolft ohne Probleme...
 
OP
OP
Chips'n'Bier

Chips'n'Bier

Grillkönig
Das Problem hatte ich auch, lag am Fleisch. Einige Fleischsorten sind mit Teilen versetzt, bei denen der Fleischwolf rumzickt (sich zusetzt). Da würde helfen, das Fleisch vorher möglichst "rein" zu machen, also die Teile zu entfernen, die den Wolf verstopfen.

Ach ja, bei Interesse: ich verkaufe meinen Tchibo-Fleischwolf für 20EUR inkl. Versand.
 
Oben Unten