• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kugelgrill für Anfänger gesucht

psc2355

Militanter Veganer
Erstmal die Fakten:

WO wird gegrillt?:
Draußen auf der Terrasse, gepflastert.

WO steht der Grill?:
Im Freien, passt aber möglicherweise auch in den kleinen Geräteschuppen.

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Holzkohle

WIE OFT wird gegrillt?:

So oft ich Lust habe. Im Sommer gerne 1mal die Woche. (solange die Nachbarn es erlauben)

WIE soll gegrillt werden?:


[40] % direkt -> Anteil in Prozent
[40] % indirekt -> Anteil in Prozent
[10] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[10] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:


[80] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[5] % Fisch -> Anteil in Prozent
[15] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[0] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
keine

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
mindestens 2(gute Esser) können aber auch mal 5-6 werden

Wie hoch ist dein BUDGET?:
400€ wenn der beste Grill 450€ kostet,ist das auch noch drin.

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Da ich ein blutiger Anfänger bin, was Kugelgrills angeht, bin ich mir da noch nicht so sicher. Mir gefällt die Vielseitigkeit. Was ich gerne machen würde ist das lange vor sich hin schmoren lassen. Mein bisheriger Grill (Son Of Hibachi) konnte dies prinzipbedingt nicht. Den hatte ich zum "Parkgrillen" gekauft und finde ihn immer noch super. Grillen auf Gusseisen ist mir daher auch nicht neu. Alles in allem ist für mich Grillen nicht (nur) die schnelle Wurst am Abend und sollte mehr ein soziales Event werden, an dem nicht einer ständig am Grill stehen muss. Mir ist wichtig, dass der Grill indirekt grillen kann, nicht zuletzt wegen dem Rauch. Eine besondere Marke muss es nicht sein.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:

Bisher nur diverse aufgemacht, reingeschaut, "aha, Grill" gedacht und wieder zu gemacht. Ich verstehe noch nicht wofür welche Räder, Öffnungen und Roste gut sind, verspreche mir aber in diesem Forum einiges zu lernen.

DIES müsst ihr noch wissen!:
Vielleicht ein paar Worte zu meiner Grillhistorie:
In der Zeit meines Studiums habe ich mir den oben erwähnten "Son Of Hibachi" zugelegt. Ich hatte damals weder einen Balkon, noch eine Terrasse, womit ein großer Grill nicht möglich war. Jetzt bin ich umgezogen und nenne eine recht großer Terrasse mein Eigen. Bisher habe ich (auch mit dem recht großen Grill meiner Eltern) immer nur direkt gegrillt. Ich bin was das indirekte grillen angeht ein Anfänger. In der Indoorküche bin ich recht experimentierfreudig und würde das auch gerne auf dem Grill weiterführen. Auch habe ich bisher fast ausschließlich auf Holzkohle gegrillt.

Ich hoffe, das ist erstmal genug Input. Weiteres gerne auf Anfrage.
Vielen Dank schonmal

Der Sebastian
 

Cooky

Raketenwichtel
Hallo Sebastian.
Es gibt bei den Kugeln etliche Gute.
Ich selbst habe einen von Rösle mit 60cm aber viele haben einen von Weber. Der Vorteil ist, daß es dazu viel Zubehör gibt. Er hat 57cm Durchmesser.
Wenn Du neu anfangen willst, würde ich zum probieren einen gebrauchten aus der Bucht kaufen. Da gibt es für wenig Geld etliche zum kaufen. Das bereust Du sicher nicht. Wenn Du da etwas Erfahrung gesammelt hast kannst immer noch die Voll Ausstattung kaufen.
Gruß Sven
 

HafenGrillR

Grillkaiser
Moin Sebastian,
herzlich willkommen im GSV und viel Freunde bei der Auswahl und Nutzung Deines Sportgerätes. :-)

Bist Du tatsächlich auf eine "Kugel" fixiert oder geht es nur um den "Deckel"? Wenn es in erster Linie um den Deckel zum indirekten Grillen geht, dann solltest Du auch mal bei Schickling vorbeischauen. Die haben ein modularer Konzept, so dass man den Grill ggf. auch schrittweise ausbauen kann. :thumb2:
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Der Tipp mit dem Gebrauchten zum anfangen / testen ist schon mal ganz gut - das Angebot ist da recht groß.

Ansonsten habe ich mir nach langem Überlegen im letzten Jahr zu meinen Gasgeräten als Ergänzung den Weber Performer 57 Original GBS gekauft. Das ist der mit dem kleinen Klapptisch und dem 4-Stützen Fahrgestell. War mir von der Stabilität lieber, als die Dreibeine. Auf das GBS könnte ich auch verzichten, aber das wird ohnehin wegfallen, wenn ich mir mal im Zubehör (nicht von Weber) einen Edelstahlrost zulege.

Bisher bin ich jedenfalls mit der Kugel absolut zufrieden. Das "Tuck Away" für den Deckel ist genial und das Zubehörangebot für die 57er Kugek ist quasi unüberschaubar ...
 
OP
OP
P

psc2355

Militanter Veganer
Hallo und danke für die vielen, schnellen und vor allem netten Antworten.
Die Idee mit der Bucht klingt interessant, solange ich weiß, was ich denn will.
Die Kugel ist für mich wegen der Vielseitigkeit attraktiv. Das System von Schickling ist mir aber etwas zu teuer.
Ich bin jetzt erstmal dabei Informationen zu sammeln und eine Übersicht zu bekommen. Für Adressen (außer dieses Forum natürlich) bin ich immer dankbar.
Die vorgeschlagenen Webergrills klingen schonmal ganz gut, da werde ich mich mal näher nach umsehen.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Preislich ungeschlagen sind gebrauchte Dancook 1400. Sollte man für unter 60€ bekommen.
Ist derzeit mein Hauptgrill.
 

Frankenbu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kugelmarke ist relativ egal. Grösse 57-60cm. Wichtig Edelstahlrost mit allem anderen lernt man umzugehen.
Mit ner Weber macht man wenig falsch aber es gibt auch andere gute. Nur kein billg Scrot bei dem die Luft nicht zu regulieren geht oder deckel eh nie richtig sitzt ;)
 
OP
OP
P

psc2355

Militanter Veganer
Hallo liebe Sportsfreunde.
Ich denke ich habe jetzt einen Grill gefunden, der meinen Ansprüchen gerecht wird. Der Weber MasterTouchGBS Premium SE E-5775 soll es werden.
eigentlich finde ich gerade das GBS System sehr interessant. Das wird dann wohl ein selbst gemachtes Geburtstagsgeschenk (für Anfang August).
Hat hier wer eine Empfehlung, was ich jetzt noch an Zubehör brauche? Also Grill-spezifisch? Ich habe bei dem 5775er einen GBS Sear Grate mit dabei. Dann kommt da natürlich noch eine Regenhaube und ein Anzündkamin dazu. Habe ich jetzt etwas essentielles übersehen?
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Die Weberkugel ist super. Vorsicht mit der Regenhaube, da staut sich Feuchtigkeit drunter. Das kann den Grill beschädigen. Ich habe so ziemlich alles an Zubehör für die Weberkugel.
Das Seargrate ist enttäuschend... das liegt irgendwo im Keller seit Jahren unbenutzt. Weshalb planst du den Kauf?
 
OP
OP
P

psc2355

Militanter Veganer
Wegen dem Sear Grate: Der grill ist bei einem Shop (ich weiß nicht ob ich hier einfach Werbung machen darf) günstiger mit dem Grate als ohne.
Außerdem habe ich mit mit meinem bisherigen Grill auf Gusseisen gegrillt und finde das Muster recht ansprechend. Wenn ich merken sollte, das es ohne besser geht, kann ich den ja immer noch weg lassen.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Wegen dem Sear Grate: Der grill ist bei einem Shop (ich weiß nicht ob ich hier einfach Werbung machen darf) günstiger mit dem Grate als ohne.
Außerdem habe ich mit mit meinem bisherigen Grill auf Gusseisen gegrillt und finde das Muster recht ansprechend. Wenn ich merken sollte, das es ohne besser geht, kann ich den ja immer noch weg lassen.
Na dann kann es los gehen. Ich würde erst mal nichts kaufen es sei denn Dir fällt etwas negatives auf...
Die Abstände vom Seargrate Guss waren mir zu weit...aber wenn das Teil kostenlos ist...
 

Frankenbu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gaaaaanz wichtig bei einem Grill niemals eine Haube drüber. Meine Kugel ist mit blöder Abdeckhaube immer umgefallen hab deswegen einige Macken im Emaille steht jetzt seit 5 Jahren nackt im Freien ohne Dach das ganze Jahr. Ebenso der Gasgrill ist einmal mit so ner Abdeckhaube umgefallen, seitdem absolut ungeschützt auf der Terasse.
Was ich seitdem habe ist meine Ruhe und ja sie sehen von aussen nach ein paar Jahren nicht mehr neu aus, aber sie Rosten nicht und sind immer sofort Einsatzberet.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gaaaaanz wichtig bei einem Grill niemals eine Haube drüber. Meine Kugel ist mit blöder Abdeckhaube immer umgefallen...
Was natürlich immer abhängig ist vom jeweiligen Standort und den dort herrschenden Umgebungsbedingunen.. Meine Kugel (steht relativ geschützt) ist noch nie umgefallen und die Haube erfüllt durchaus ihren Zweck gegen Staub/Pollenflug etc.
 
OP
OP
P

psc2355

Militanter Veganer
Also der Reihe nach:
@waltherman Ich habe jetzt doch den Grill ohne das Sear Grate für 330€ bekommen. Damit hat sich das also erledigt.
@DosenWerfer Die Handschuhe, der Anzünd-Kamin, ne Zange und Bürste waren heute in der Post. Der Grill wird leider erst in zwei Wochen auf die Reise gehen. Deshalb (nochmal @waltherman) kann ich noch nicht mit Bildern dienen.
@Frankenbu und @ Jeverschluck Die Haube ist schon bestellt. Der Grill soll in eiene Ecke, zwischen zwei Garagen und nem Geräteschuppen. Bis den ein Windstoß umhaut, dauert es sicher. Ich habe einen Roller, der schon seit jeher unter einer Faltgarage steht. Der ist einmal bei einem Orkan umgekippt. Den leichten Schaden habe ich in Kauf genommen, dafür, dass er jetzt immer noch aussieht wie neu.
Das Thema, mit der Feuchtigkeit unter der Haube ist mir daher auch bewusst.

Ich kann es auch kaum erwarten. Aber es ist ja auch ein Geburtstagsgeschenk für mich selbst. (Und der ist noch fast nen Monat hin...)
Bei uns gab es letztes Wochenende Spareribs und Pulled Pork, allerdings aus dem Backofen. Das nächste Mal kommt das Fleisch aber sowas von auf den Grill. Auf jedenfall nochmal vielen Dank an alle, die hier Ihren Senf dazu gegeben haben. Nicht zuletzt sind es die Denkanstöße, die einen auf die richtigen Gedanken bringen.
 
OP
OP
P

psc2355

Militanter Veganer
Falls es noch wen interessiert: Mein Grill ist endlich da!
Was ist passiert?
Bei meiner Bestellung am 6.7. war eine Lieferzeit von 1-2 Wochen angegeben. Auf grund hoher Nachfrage (und wahrscheinlich logistischen Schwierigkeiten) wurden daraus 2-4 Wochen. Daraus waren natürlich fast 4 Wochen, aber der Grill wurde mit der Haube (in getrennten Paketen) losgeschickt (29.07.). Die Haube kam 2 Tage später an. Der Grill drehte seine Runden noch eine Woche im Verteilerzentrum und wurde danach zurück an den Absender geschickt. Das war die erste Woche meines Urlaubs dahin :-( Gleichzeitig habe ich den Grill bei einem anderen Händler bestellt. Dieser kam auch 2 Tage später an.
Unterm strich habe ich jetzt 5 Wochen auf den Grill gewartet. Bisher bin ich sehr zufrieden, auch wenn ich so lange warten musste.
Fotos habe ich noch keine, das Angrillen fand abends statt, da war es leider schon zu dunkel.
 

HafenGrillR

Grillkaiser
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem neuen Sportgerät, hast jetzt ja zwei zur Auswahl. :-D
 
Oben Unten