• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kurztrip in die Toskana

medium.rare

Metzger
Bei meinem letzten Besuch der Toskana war ich leider nicht dazu gekommen ein Bistecca Fiorentina von der Chianina Kuh zu probieren. Dies habe ich nun auf einem spontan anberaumten Kurztrip nachgeholt und nicht bereut!
Erst sah es so aus als würde es wieder nichts werden da das ausgewählte Restaurant, die Trattoria dal Oste in Florenz, völlig ausgebucht war. Nach einer sehr netten Unterhaltung mit dem Inhaber über Fleisch, Fleischreifung, Grilltechnik usw. ging dann aber doch noch was :D
Das Steak und der Service waren hervorragend, auch extra Wünsche wie Fleur de Sel usw. wurden prompt erfüllt. Ich kann einen Besuch nur empfehlen!

Sorry für die teilweise recht miese Bildqualität, habe die Bilder mit der Handykamera aufgenommen.

1kg sollte für mich reichen :D
IMG_20180609_182213.jpg


medium rare wie geordert, auf dem heißen Stein zieht es aber schnell nach, also aufpassen.
IMG_20180609_182428.jpg


es ist vollbracht:
IMG_20180609_190304.jpg


da kam es her:
IMG_20180609_200144.jpg


IMG_20180609_200157.jpg



Einen kleinen 'Geheimtip' kann ich auch noch geben. In Livorno habe ich ein ganz hervorragendes kleines Restaurant abseits des mainstream entdeckt: InCarne, und der Name ist Programm!! Dry aged Bistecca Fiorentina und Rinderfilet vom Piemonteser Rind so wie das Carpaccio waren durchweg sehr gut. Die Weinempfehlung und Service hervorragend und alles zu wirklich sehr moderaten Preisen.

IMG_20180608_184105.jpg


Für mich wieder 1kg, das Filet ist schon fast weg:D

IMG_20180608_200553.jpg


IMG_20180608_184119.jpg


IMG_20180608_200527.jpg


IMG_20180608_184812.jpg


und was geht immer?

IMG_20180610_204023.jpg


In der Größe sogar mehrere weil Haselnuss, Pistazie und Safran einfach endgeil schmeckten :D


Zum Abschluss noch ein paar Impressionen vom Mercato Centrale in Florenz wo wir uns fürs Picknick eingedeckt haben:
IMG_20180609_140719.jpg


IMG_20180609_140725.jpg


IMG_20180609_141452.jpg
 

Anhänge

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Stark!!!
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
das gefällt richtig :_top1:
:weizen:
 

Hualan

Mr. Caveman
Ein wirklich schöner Bericht,. Danke, dass Du uns mitgenommen hast :anstoޥn:
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
medium.rare

medium.rare

Metzger

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Toscana ist immer einen "Abstecher" wert. Die Weine um Livorno (vor allem der "Lagone" von Aia Vecchia) sind eh der Hammer und zudem auch noch günstiger als die "Großen".

Toller Bericht.
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Super einfach SUPER. :thumb2::thumb2::thumb2:
Aber ein zwei Fragen hätte ich da
Wie würdest du die Qualität gegenüber eines "normalen" Ochsenkottelets " einstufen, wie hoch ist der Preis - und wie ist deine Meinung zum Preis von so einem MEGATEIL ?
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch der Chianina-Rinder kostet regional im Umland von Perugia +/- 30,00/kg und 35 bis 40 im Restaurant.
Bei uns habe ich es derzeit in einer Handelskette ("Despar/Interspar") als "Wochen-Angebot" gesehen.
Für (festhalten !!) satte 28,00 / 400 Gramm.

Geschmacklich ist es eine etwas "eigenes", nussiges, saftig und butterweich. Unverkennbar, "Chianina" eben ;-)
 
OP
OP
medium.rare

medium.rare

Metzger
Preis hängt natürlich sehr von der location ab, in Livorno hab ich z.b. 44,-/kg gezahlt, im Zentrum von Florenz deutlich mehr. Das Fleisch hat definitiv ein eigenes Aroma und war schön zart, wiviel davon dem dry aging geschuldet ist kann ich ohne direkten Vergleich aber nicht sagen.
 
Oben Unten