• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lachs kaltgeräuchert, furztrocken

bosko

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Moin,
zweimal Lachs kaltgeräuchert, beide male trocken. Ich habe die Lachsseiten wie immer eingelegt, ca 30 Stunden. Dann 2 x ca. 8 Stunden im Rauch des Rauchgenerators geräuchert.
Der Geschmack war für mich hervorragend, aber leider war der Lachs trocken. Kann intensives räuchern den Lachs austrocknen?
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Gruß Bosko
 
Beschreib doch mal genau, was Du gemacht hast. Rezept der Lake, Räuchertemperatur - vielleicht auch interessant, die Außentemperatur. Sonne permanent auf dem Räucherofen? Wenn Du bei Sonneneinstrahlung in einem Stahlschrank räucherst, dann sind Deine Temperaturen ganz schnell zu hoch. Ein detailiertes Bild vom Endergebnis wäre auch sehr aufschlußreich.
Haben sich "Eiweißtropfen" auf dem Filet abgesetzt nach dem Räuchern?
Wie groß waren die Lachsseiten? Gewicht?
Wozu Rauchgenerator? - Lass doch eine Art Sparbrand abbrennen und räuchere in einem Durchgang.
 

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Oben Unten