• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lachs mit Curry- Kokos- Sauce und Cashew- Jasminreis! Der Hammer

Meteora 360

Grillkönig
Ich konnte es nicht lassen und musste ein weiteres Rezept aus dem neuen Weberbuch testen!
Es gibt Lachs mit Curry- Kokos- Sauce!

Habe dazu mal wieder meinen Aufsteckblitz rausgekramt und muss sagen, dass mir das Ergebnis der Fotos doch deutlich besser gefällt!

Los gehts!
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße.jpg

Die Zutaten:
Lachsfilet
250 ml Kokosmilch
3 1/2 EL rote Currypaste
1 EL Fischsauce (Anmerkung von mir: Maximal 1 TL verwenden, da es sonst sehr salzig wird)
1 EL Sojasauce
1 1/2 TL Rohrzucker
2 EL Öl
2 EL gehackte Frühlingszwiebeln

Erstmal wird der Lachs in Streifen geschnitten und auf Spieße gesteckt
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_1.jpg


Dann stellen wir aus 1 1/2 EL Currypaste und Öl eine Marinade her...
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_4.jpg


... die anschließend auf den Fisch kommt
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_7.jpg


Anschließend schmelzen wir 4 EL vom sahnigen Kokosfett, dass sich oben auf der Kokosmilch abgesetzt hat. Die restliche Kokosmilch schlagen wir in der Dose schön cremig.
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_2.jpg


Hierin wird dann die restliche Currypaste (2 EL) geschmolzen. Meine rote war leider leer, also kam noch gelbe hinzu :)
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_3.jpg


Nachdem sich das schön verbunden hat, kommt die restliche Kokosmilch hinzu. Nun die Fischsauce, die Sojasauce und den Rohrzucker dazu geben und aufkochen. Anschließend noch 10 Minuten köcheln, fertig!
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_6.jpg


Die Beilage zum Fisch habe ich parallel vorbereitet. Sie stammt auch aus dem Weber- Buch und nennt sich "Cashew- Jasmin- Reis".
Dazu wird der Reis wie gewohnt gegart. Wenn das Wasser komplett verschwunden ist, geben wir Frühlingszwiebelringe und grob zerkleinerte Cashewkerne auf den Reis. Erstmal nur auf den Reis legen!! Dann den Deckel wieder drauf und 10 Minuten in Ruhe lassen. Erst danach wirds untergehoben.
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_5.jpg

171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_8.jpg

Während der Reis nun zieht, kommen die Briketts in den Grill!
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_9.jpg


Lachs direkt drauf
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_10.jpg


Und im indirekten Bereich gar ziehen!
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_11.jpg


Und schon kann angerichtet werden :ola:
171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_12.jpg

171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_13.jpg

171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_14.jpg


Was soll ich sagen. Einfach nur richtig richtig lecker! Die Sauce erinnert natürlich stark ein ein Thai- Curry und das passt einfach gut! Dazu hat sie eine schöne Schärfe.
Der Reis ist klasse! Er hat ein leicht nussiges Aroma und durch die Cashew- Kerne einen schönen Biss.
 

Anhänge

  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße.jpg
    175,6 KB · Aufrufe: 679
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_1.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_1.jpg
    170,9 KB · Aufrufe: 1.185
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_2.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_2.jpg
    140,1 KB · Aufrufe: 667
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_3.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_3.jpg
    136,4 KB · Aufrufe: 674
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_4.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_4.jpg
    288,2 KB · Aufrufe: 669
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_5.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_5.jpg
    247,5 KB · Aufrufe: 663
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_6.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_6.jpg
    165,7 KB · Aufrufe: 653
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_7.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_7.jpg
    219,6 KB · Aufrufe: 678
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_8.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_8.jpg
    224,8 KB · Aufrufe: 673
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_9.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_9.jpg
    252,1 KB · Aufrufe: 654
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_10.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_10.jpg
    185,8 KB · Aufrufe: 664
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_11.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_11.jpg
    119,6 KB · Aufrufe: 652
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_12.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_12.jpg
    158,5 KB · Aufrufe: 681
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_13.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_13.jpg
    146,5 KB · Aufrufe: 653
  • 171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_14.jpg
    171106_Hähnchen_Kokos_Currysoße_14.jpg
    179,1 KB · Aufrufe: 656

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Rezept kenne ich und habe es auch schon öfter gemacht.

Daher weiß ich, dass das echt lecker ist !:sabber:

:thumb1:

Gruß Matthias
 

timsven

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Sieht super lecker aus. Ich frage mich allerdings, ob diese Anleitung a la: "Die Currypaste in das schaumig geschlagene Kokosfett rühren" oder "Cashew Kerne und Frühlingszwiebel erst 10 min auf den Reis legen, erst dann unterrühren" wirklich wichtig sind oder nur dazu dienen, das Rezept weniger trivial zu machen.

Man müsste das mal probieren..

Cheers,

Tim
 
OP
OP
Meteora 360

Meteora 360

Grillkönig
Das sieht lecker aus :messer:

kenne ich noch nicht :o
:anstoޥn:

Kann das Buch nur empfehlen! Ist eigentlich „nur“ ein Best Of aus allen anderen Büchern, aber das hat es in sich. Einfach jedes Rezept in dem Buch ist der Hammer und regt sofort zum Nachmachen an.


Das Rezept kenne ich und habe es auch schon öfter gemacht.

Daher weiß ich, dass das echt lecker ist !:sabber:

:thumb1:

Gruß Matthias

Haha super!! :D Ich werde es nun auch öfter machen!


Sieht super lecker aus. Ich frage mich allerdings, ob diese Anleitung a la: "Die Currypaste in das schaumig geschlagene Kokosfett rühren" oder "Cashew Kerne und Frühlingszwiebel erst 10 min auf den Reis legen, erst dann unterrühren" wirklich wichtig sind oder nur dazu dienen, das Rezept weniger trivial zu machen.

Man müsste das mal probieren..

Cheers,

Tim

Ich weiß was du meinst. Gerade beim Reis habe ich mich das auch gefragt. Schäden wirds wohl nicht :) :D
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Auch wenn man das schon schöner gesehen hat, so erscheint mir die Zusammenstellung doch stimmig. Sie macht neugierig und schreit förmlich nach Nachmachen. Insofern vielen Dank für die Idee und die herovrragende Beschreibung. :)

Viele Grüße
Gerhard
 

BeefChef

Foodstylist
Mmmmm lecker ... schaut es aus ;)

Top

BoG
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Zunächst einmal spricht es für Dich, dass Du meine in der Tat nicht konstruktive Kritik sportlich nimmst.
Um der Kritik etwas Konstruktives beizufügen, wenngleich, reichlich verpätet, folende Gedanken:
Man könnte den Reis mit Hilfe einer Tasse oder eines Desserrings kompakt und formschön anrichten, mit einem Minzblatt oder etwas Dill garnieren, die Soße drumherum anrichten und den Lachs, einmal schräg aufgeschnitten, daneben drapieren, und schon hat es ein anderes Gesicht.
Aber dem Geschmack, und das ist das eigentlich Wichtige, ändert dies natürlich nichts. ;)

Cheers
Gerhard
 
OP
OP
Meteora 360

Meteora 360

Grillkönig
Mmmmm lecker ... schaut es aus ;)

Top

BoG

Vielen Dank!!! :)


Zunächst einmal spricht es für Dich, dass Du meine in der Tat nicht konstruktive Kritik sportlich nimmst.
Um der Kritik etwas Konstruktives beizufügen, wenngleich, reichlich verpätet, folende Gedanken:
Man könnte den Reis mit Hilfe einer Tasse oder eines Desserrings kompakt und formschön anrichten, mit einem Minzblatt oder etwas Dill garnieren, die Soße drumherum anrichten und den Lachs, einmal schräg aufgeschnitten, daneben drapieren, und schon hat es ein anderes Gesicht.
Aber dem Geschmack, und das ist das eigentlich Wichtige, ändert dies natürlich nichts. ;)

Cheers
Gerhard

Naja wozu gegenangehen, hast ja Recht! :)
Und deine Tipps gefallen mir gut! Muss mich tatsächlich mal mit dem Anrichten beschäftigen. Dessertringe stehen schon lange auf meiner Liste, damit kann man ja allerhand anrichten.
Von daher, vielen Dank und gerne wieder! :)
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Sehr, sehr geil - wie immer von dir :thumb2:
Gruß
Daniel
 
Oben Unten