• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lachs zum beizen/für Sushi vorher einfrieren

duffsen

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich habe eine allgemeine Frage, die mich schon etwas länger umtreibt. Immer wieder lese ich, dass Fisch, welcher roh verzehrt werden soll, zur Sicherheit gefrostet werden muss, um etwaige Krankheitserreger, Würmer, o.ä., abzutöten.
Soweit ich das verstanden habe ist dies auf europäischer Ebene geregelt. Es gibt natürlich Ausnahmen, die gelten meines Erachtens aber für ausgewählten Wildfang in Regionen, bei welchen eine Belastung nahezu ausgeschlossen werden kann.

Wenn ich nun im Großmarkt Lachs kaufe zum beizen oder für Sushi ist dieser üblicherweise nie eingefroren gewesen. Bei Thunfisch sehe ich öfters die Angabe, dass dieser bereits eingefroren war.

Wie geht ihr damit um? Gerade wenn es sich um Zuchtlachs handelt, den ihr beizt oder kalt räuchert. Friert ihr den Fisch selbst ein für eine Weile? Kauft ihr gezielt Lachs, der schon mal eingefroren war?

Danke!
 
Oben Unten